Seite 28 von 47 ErsteErste ... 1415161718192021222324252627282930313233343536373839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 406 bis 420 von 694

Thema: eBay DME Testsender ?!?

  1. #406
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    13
    sagen wir es mal so... wenn ich das gerät anders bequarzen lasse auf einen kanal der nicht genutzt wird wo ich theoretisch keinen mit stören kann, währe es dann möglich da die reichweite zu erhöhen?

    ist das eine sichere alternative zu meinem vorherigen vorhaben??

  2. #407
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    990
    Es schützt zumindest ein wenig davor deinen Kreis Wild zu alarmieren. Weiterhin hast du aber immer noch die Gefahr von Störungen in anderen Bändern. Denke was da besser geht ist was in Richtung Personenruf etc wie im KH gibt's sicher was in der Bucht mit ein paar Melder.

  3. #408
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    13
    das habe ich auch schon gemacht und eine alternative habe ich gefunden aber die ist mr zu teuer... kostet 400 euro mit einem dme dabei... jeder weitere kostet rund 70 euro.... das ist für mich als privater viel zu viel..... deswegen der gedanke mit dem testsender....

  4. #409
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    132
    Wie wäre es einfach mit SMS Alarm? Handy hat ja eigentlich jeder, geht schnell, ist nicht teuer und stört keine fremde Frequenzen oder sonstiges.

    Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk 2
    Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich dort durch Erfahrung.

  5. #410
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    13
    Habe Ich Auch schon überlegt, Aber Das wären laufende Kosten und eine einmalige Anschaffung wäre schon schön und da Das Gerät eh gekauft Hab wär es Doch so einfacher oder?

  6. #411
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.088
    An einem Testsender erhöht man die Leistung nicht-gerade deswegen weil es für Deinen Fall GARNICHTS bringt:Ist eine Mauer dazwischen,ist in der Regel Ende der Fahnenstange.Die Sendeleistung des Testers hochzudrehen ist möglich,aber die Durchdringung durch Wände e.t.c. wird nur dann zuverlässig funktionieren wenn die Leistung in einem nicht tolerierbarem Maße erhöht wird.

    Im BOS-Band hat so ein Hasenwerk nichts zu suchen!

    Eine Alarmierung für einen BF - Tag macht ihr am besten mit Gong und (nachts) "Licht an", Bimmelnde Melder hören die Übungsteilnehmer bestimmt noch früh genug.

    M
    Fundstück aus einer Einbauanleitung eines ATX - Netzteiles:
    "Connect the Motherboard with the powerport"
    Übersetzung: "Verbinden sie das Mutterbrett mit dem Krafthafen".

  7. #412
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    13
    Das ist mal eine aussage.... Ab den Wänden ist schluss. Super danke dann hat sich Das Ja schon Erledigt, höchstens an den Heizkörper halten, aber Das versuche Ich lieber nicht Denn Das könnte Auch zu weit gehen. Aber es wäre möglich Die Antenne etwas verlängern Die Reichweite etwas zu erhöhen?

  8. #413
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    990
    Du hast keine Ahnung wie eine Antenne optimal funktioniert, oder ?
    Google mal nach Lambda bzw Lambda/4. Dann wirst du feststellen das du durch das ändern der Antenne (wenn sie gut abgestimmt ist) das Ergebnis nicht verbesserst. Wo so bei so einem Testsender immer die frage ist ob das ne Antenne ist ;)

  9. #414
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    13
    Nee stimmt Hab da keine Ahnung von Deswegen frag Ich euch ja, und drauf gekommen Bin Ich weil Ich hier in einem schaltplan gesehen Bzw gelesen habe eine 40 cm Antenne und eine 58 cm Antenne erreichten Ca 10m daher der gedanke... Wobei Zum reinen testen des dme reichen Ja wirklich 50-100cm

    LG
    Tim

  10. #415
    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    1.778
    Ach Tim...

    Lass einfach gut sein...

    Nehme firEmergency oder das alte Alarmtool, oder oder oder... und schon ist eine kostenlose Alarmierung möglich und nicht einmal Reichweiten begrenzt...

  11. #416
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    2.652
    Hallo!

    Zitat Zitat von FF36Tim Beitrag anzeigen
    sagen wir es mal so... wenn ich das gerät anders bequarzen lasse auf einen kanal der nicht genutzt wird wo ich theoretisch keinen mit stören kann, währe es dann möglich da die reichweite zu erhöhen?

    ist das eine sichere alternative zu meinem vorherigen vorhaben??
    Nicht wirklich wenn es "günstig" sein soll.
    Denn du übersiehst das du ja auch endsprechend jeden einzelnen DME speziell dafür umbequarzen lassen musst. Mit offiziell beschafften DME's wird man dir das kaum erlauben.

    Wenn du dein Vorhaben wirklich verwirklichen willst, solltest du technisch durchaus auch einfachere Varianten (z.B. analoge FME's mittels alter AG-Einheit auslösen) in betracht ziehen.

    Allerdings wäre es zunächst einmal wichtig die rechtliche Seite ab zu sichern.
    Also ein Konzept erarbeiten und formell aufhübschen womit man bei anderen BOS-Diensten und der Institution welche für die Vergabe von BOS-Bedarfskanälen (z.B. in NRW die LZPD) darlegen kann warum und wieso das sinnvoll wäre.
    Denn der Hauptknackpunkt ist das DME's und FME's eben BOS-Geräte sind die ausschließlich in die Hand von endsprechend geschulten und vereidigten (BOS-Funklehrgang) BOS'lern gehört.

    Die Herrausgabe solcher BOS-Geräte an "Kindern" ist der Knackpunkt!

    Wenn überhaupt ist das ganze eh nur machbar, wenn du die politischen Stellen davon überzeugst das dieses unabdingbar zur Nachwuchsgewinnung ist (was noch von dir zu beweisen währe) und diese Enscheidungsinstitutionen überzeugst das du dafür einen speziellen Bedarfskanal für die Dauer solcher Veranstaltungen brauchst.

    Die warscheinlichkeit dürfte aber bei 99% liegen das dir diese Stellen vorschlagen sowas ausserhalb der BOS-Kanäle und ohne BOS-Geräte zu machen.

    Grüße aus Dortmund

    Jürgen Hüser

  12. #417
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    192
    Hallo,
    also der Aufwand, um eine Technik zu installieren und legal zu betreiben, deren Nutzwert und Komfort schon mit einem Set von Schnurlostelefonen für 50€ einmalige Kosten bei weitem übertroffen wird. Da wird jeder Gemeinderat begeistert sein.

    Wird hatten mal für einen BF-Tag ne alte mechanische Handsirene im Flur der Wache stehen und die Kiddies hatten ihren Spass.

    Sorry, ich glaube du suchst die schwierigste Lösung für ein einfaches Problem.

    Bis dann

    Dominic

  13. #418
    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    291
    Hallo zusammen,

    das Projekt verfolge ich mehr oder weniger auch die ganze Zeit. Allerdings stopte das Thema bei der Erstellung einer Platine. Da ich mittlerweile die Möglichkeit habe, Platinen mit eine CNC-Fräsmaschine zu fräsen, habe ich mal eine gemäß dem Platinenlayout gefräst.

    Ich habe die Platine mal als Bild beigefügt.

    Könnte mal jemand drüber schauen, ob sich ein Fehler in der Leiterbahn eingeschlichen hat?

    Grüße
    Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Platine_fertig.jpg 
Hits:	265 
Größe:	560,8 KB 
ID:	15420  

  14. #419
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    179
    Hallo Frank

    Hab mal ein Blick drauf geworfen. Sieht ganz in Ordnung aus. Schön gefräst. Nimm aber für IC3 ein TL082.

    LG
    Michael

  15. #420
    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    291
    Hallo Michael,

    danke für deine Rückmeldung. Kannst du mir kurz erklären, wieso du den TL082 vorschlägst?

    Gruß Frank

    Gruß
    Frank

    ... gesendet mit Tapatalk

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Bahnfeuerwehr

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •