Seite 32 von 47 ErsteErste ... 1819202122232425262728293031323334353637383940414243444546 ... LetzteLetzte
Ergebnis 466 bis 480 von 693

Thema: eBay DME Testsender ?!?

  1. #466
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Andi

    Was genau suchst du denn?. Ich vermute mal das Aufsteckboard. Das Layout findest du unter Eagel/AD9850/nano_sender_ad9850_mini1_blue.brd

    LG
    Michael

  2. #467
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    1.709
    Zitat Zitat von Michael27 Beitrag anzeigen
    Hallo Andi

    Was genau suchst du denn?. Ich vermute mal das Aufsteckboard. Das Layout findest du unter Eagel/AD9850/nano_sender_ad9850_mini1_blue.brd

    LG
    Michael
    Danke, hatte das passende Handbuch gesucht und im Ordner "Android App" gefunden.

    Gruß Andi

  3. #468
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    6
    Hallo,
    ich habe da direkt mal eine Frage... ich würde die Frequenz um 440MHz benötigen. Ist es möglich hierzu den Si570 in der Variante bis 810MHz einzusetzen? Sicher müsste hierzu die SW geändert werden.... aber sollte doch grundsätzlich möglich sein oder?
    Zum zweiten bin ich ja so ne faule Socke.... und habe mich gefragt ob es nicht auch möglich ist dann das fertige Modul "FA-SY 3" zu nutzen?
    Lieben Dank schon mal für die Antwort(en) und noch ´nen schönen rest Sonntag...

    //Sven

  4. #469
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Sven

    Sicherlich ist das Möglich. Geht es um das 70cm Band. Der verwendete SI570 geht bis 215 Mhz. Du brauchst nicht zwingend den bis 810 Mhz zu nehmen. Einfach die 3. Oberwelle verwenden. So mache ich es bei der AD9850 Variante.

    Was dann angepasst werden müsste ist die PC Software an das Verwendete Band.
    Das Modul "FA-SY 3" kannst du nicht verwenden.

    LG
    Michael

  5. #470
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    48
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun alle Teile laut der Anleitung für den USB-Sender geordert und zusammengelötet habe scheitert es am Upload der Firmware.

    Ich hänge im Kapitel 2 Seite 11 Schritt 3 fest. Dort steht bei mir "Update KEIN Sendemodul starten?"


    Hier der Inhalt der Output.txt:

    avrdude.exe: Version 5.11-Patch#7610, compiled on Aug 31 2011 at 08:02:19
    Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/
    Copyright (c) 2007-2009 Joerg Wunsch

    System wide configuration file is "avrdude.conf"

    Using Port : \\.\COM11
    Using Programmer : arduino
    Overriding Baud Rate : 57600
    avrdude.exe: Send: 0 [30] [20]
    avrdude.exe: Send: 0 [30] [20]
    avrdude.exe: Send: 0 [30] [20]
    avrdude.exe: Recv:
    avrdude.exe: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00

    avrdude.exe done. Thank you.

    Wo könnte der Fehler liegen?

  6. #471
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Paule3569

    Der Fehler bedeutet das AVRDUDE vom Bootloader keine Rückmeldung erhält. COM11 ist auch wirklich die Schnittstelle an der der Arduino angeschlossen ist? In der Systemsteuerung wird der Arduino ohne Fehler erkannt. Welchen Treiber hast du installiert? Wird wohl ein Board mit dem CH340 Chip sein?
    An den Board die ich bis jetzt hatte erkannte man ob ein Bootloader vorhanden ist. Wenn man das Board ansteckt beginnt für kurze Zeit ein LED zu blinken. Welches Betriebssystem verwendest du?

    LG
    Michael

  7. #472
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    48
    Moin,

    also das Board hat nen FT232RL. Bootloader ist auch drauf, die LED "L" blinkt fleißig vor sich hin. COM11 ist auchdie richtige Schnittstelle, Treiber ist von FTDI V2.12.0.0

    Vesucht habe ich unter Win7 x64 und x32 sowie Win10x64.

  8. #473
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Paule3569

    Also Win7 32 und 64 Bit funktionieren bei mir auf jedenfall. Versuch mal eins. Bevor du Update starten betätigst drück mal die Reset Taste auf dem Arduino und gedrückt halten.
    Wenn sich das Dos Fenster öffnet lass die Reset Taste los.

    LG
    Michael

  9. #474
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    48
    Bringt leider nichts.
    Was mich wundert ist dass dort steht "Update KEIN Sendemodul starten"

  10. #475
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Paule3569

    Das ist richtig so. Da noch keine Firmware auf dem Modul ist kann die Software auch nicht wissen welches Sendemodul vorhanden sein muss. Das wählst du ja aus. Es kann eigentlich jetzt nur noch sein das kein oder der falsche Bootloader auf dem Modul ist. Wenn du die Resettaste drückst und los lässt wird in den Bootloaderbereich gesprungen und geschaut ob Daten über die serielle Schnittstelle kommen. Ich hab noch eine FTDI Version. Treiber Version 2.10.0.0 aber das wird das Problem nicht sein. Wenn ich dort die Reset Taste drücke blinkt die LED neben der 5V vorhanden LED kurz auf. Das sollte signalisieren das er sich im Bootloader Bereich befindet.

    LG
    Michael

  11. #476
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    48
    Das macht meiner auch

  12. #477
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Paule3569

    Ich hab es soeben bei mir getestet auch mit der 2.12.0.0. Funktioniert. Wie verhält sich die TX LED. Im Ordner Pocsag befindet sich eine upload.bat. Kannst du mir die posten.

    lg
    Michael

  13. #478
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    48
    TX bleibt dunkel, RX blinkt langsam, L schnell

    Upload.bat

    @echo off
    color f0
    title AvrDude GUI Update Sendemodul
    @echo.
    @echo. Verbindung zum Arduino Nano...
    cd Firmware
    mode COM1 dtr=on
    avrdude.exe -F -C KEIN
    cd..
    @echo. Pocsag Sender wird gestartet
    @ping localhost -n 5 >Nul
    Start PocsagSender.exe


    habe die Schnittstelle auf COM1 geändert

  14. #479
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo Paule3569

    OK. Da passt was nicht. Mit welcher Softwareversion arbeitest du?. V1.12 aus dem Link?
    Welches Modul hast du ausgewählt. Dann kann ich dir schreiben wie die Batch auszusehen hat.

    LG
    Michael

  15. #480
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    48
    V1.12 aus dem Link.

    Modul ist dann ein SI570

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •