Seite 41 von 47 ErsteErste ... 272829303132333435363738394041424344454647 LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 615 von 694

Thema: eBay DME Testsender ?!?

  1. #601
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    179
    Hallo Hagen

    Gute Idee machen wir. Schreib mir ne PN.

    LG
    Michael

  2. #602
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    33

    Layouts der Platinen zu groß

    Hallo zusammen,

    hatte noch jemand das Problem das die Layouts der Platinen im Handbuch zu groß waren?
    Oder bin ich nur zu Blöd das richtige Handbuch zu finden?
    Ich möchte den normalen USB Sender bauen.

  3. #603
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    2
    Hallo Zusammen


    da ich nicht so mit elektrischen sachen auskenne und auch eher der mann fürs grobe bin wollte ich mal fragen ob mir evtl. einer von euch so nett wäre und mir so einen tester zusammen bauen könnte ?

    Bluetooths variante Bitte

    vielen dank im vorraus würde mich über eure zuschrifft freuen

  4. #604
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    2
    HI
    Brauche hilfe beim beschreiben des FTDI Chip !!!

    ich verbinde den chip mit dem pc wird dann auch gefunden aber lässt sich dann nicht programmieren mithilfe des MProg überschreiben :-(
    es wird immer angezeigt das ( NO Devices Found) kann mir da evtl jemand weiter helfen danke

  5. #605
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    179
    Hallo Olga

    Bist du dir sicher das du einen Arduino mit FTDI Chip hast? Oder doch einen Arduino mit CHG340. Wenn du einen mit CHG340 Chip brauchst das mit MPROG nicht durchzuführen.

    LG
    Michael

  6. #606
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1

    Zu feine Technik ;-)

    Hallo und ein fettes Lob an die Entwickler !!!!

    Ich habe mir die Teile ebenfalls bestellt für die Bluetooth Variante doch leider musste Ich feststellen das Platinen löten mal so garnichts für mich ist :-(

    Daher meine Frage ob sich hier jemand findet der gegen Bezahlung einen Sender baut oder einen übrigen verkauft!?

    LG Funker

  7. #607
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    2
    Hi Michael


    also ich habe den CHG340 habe dann den schritt ausgelassen und mit der PocsagSender.exe weiter gemacht aber ichbekomme keine Verbindung mit dem Chip bzw PC her

    gibt es da evtl eine alternative lösung ?


    Gruß

  8. #608
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    179
    Hallo Olga

    Also du steckst den arduino an den pc. Jetzt sollte der arduino in der systemsteuerung als serielle Schnittstelle gefunden werden. Jetzt öffnest du die pocsagSender.exe. jetzt sucht die Software den Sender kann ihn aber nicht finden da noch keine Firmware aufgespielt wurde. Jetzt gehst du unter Einstellungen und betätigst den Button update sendemodul. Dann wählst du die com Port Nummer des arduino aus und dein board das du aufgebaut hast und betätigst den Button ok. Jetzt sollte die Firmware aufgespielt werden.

    LG
    Michael

  9. #609
    Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    23

    AD9850 statt SI570

    Hallo zusammen,

    ich muss nochmal für ganz dumme nachfragen:
    So wie ich auf den vergangenen Seiten gelesen habe, kann ich den SI570-Chip samt Rundumbeschaltung komplett durch ein relativ günstiges AD9850-Modul ersetzen.

    Dieses hat aber nur 40MHz Maximalfrequenz.
    Wie wird diese konkret umgangen? Durch den Kondensator und den Widerstand, der drauf gelötet wird??

    Irgendwie muss ich ja auf meine 172,xxMHz kommen :).

    Dann besteht der Aufbau ja nur noch aus Arduino Nano, AD9850 und ein bisschen Hühnerfutter, oder?


    Grüße
    Newman

  10. #610
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    179
    Hallo Newman

    Ja du kannst den Sender mit dem AD9850 Board aufbauen. Ich bin jetzt kein Fachmann was HF angeht. Der Sender nutzt die 5 te, 7 te oder 9 te Oberwelle der Kanalfrequenz. Kanal 55 OB Kanalfrequenz 173.240 Mhz --> 9 te Oberwelle 173.240 Mhz / 9 = 19.248 Mhz. Und das kann der AD9850.

    LG
    Michael

  11. #611
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    1

    Technik

    Hi zusammen,

    erstmal wieder ein Lob an unseren Entwickler. :D

    Ich hab das Problem das der Nano kein Sendemodul findet(1251). Manchmal bekomme ich vom Nano auch keine Antwort(Timeout kein Zeichen empfangen (120)). Ich habe den mini1_blue_new mit automatischem Abgleich nachgebaut. Ist momentan nur ein Testaufbau hat vielleicht in dem Zug noch jemand noch ne Platine?

    Danke schonmal.

    Grüße
    Pfiff

  12. #612
    Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    23

    Super!

    Zitat Zitat von Michael27 Beitrag anzeigen
    Hallo Newman

    Ja du kannst den Sender mit dem AD9850 Board aufbauen. Ich bin jetzt kein Fachmann was HF angeht. Der Sender nutzt die 5 te, 7 te oder 9 te Oberwelle der Kanalfrequenz. Kanal 55 OB Kanalfrequenz 173.240 Mhz --> 9 te Oberwelle 173.240 Mhz / 9 = 19.248 Mhz. Und das kann der AD9850.

    LG
    Michael
    Dann wird ja der Aufbau um vieles einfacher und billiger!
    Danke für Deine Hilfe.

    Arduino habe ich, dann werde ich mir nun mal den AD9850 bestellen und mal ans Basteln gehen :).

    Gruß Newman

  13. #613
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    9
    Hallo,

    ich habe mir den Testsender auch nach gebaut, aktuell habe ich allerdings das Problem dass sich der Arduinon nicht Programmieren lässt, und ich keine Ahnung habe an was das liegen könnte.
    Im Anhang findest sich die "Output.txt" als Zip, weil sie sonst zu groß ist.

    Der Arduino ist von www.roboter-bausatz.de.

    Grüße
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  14. #614
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    179
    Hallo Uncelsam

    Die Programmierung des Senders beginnt und bricht dann mitten drin ab. Ist der Arduino schon mit dem Aufsteckboard verbunden?. Miss mal die Spanung am 5V Pin des Arduino wenn du ihn mit dem PC verbunden hast. Die Spannung sollte so 4.5V betragen.

    LG
    Michael

  15. #615
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    9
    Hallo Michael

    Einmal auf dem Board und einen zweiten ohne. Beides mal genau das selbe.
    Spannungen habe ich schon überprüft, die passen.

    Grüße Holger

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •