Seite 2 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 198

Thema: Der "kurze Frage - schnelle Antwort" Thread

  1. #16
    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    3

    BMD Kodierstecker

    ich fühl mich wie ein idiot aber hat wer ein tutorial wo der BMD kodierstecker hingehört? wenns geht mit bildern
    Danke schomal

  2. #17
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    806
    Hey,

    ganz kurz: Wie heißt der 5-pol-din-Anschluss am BMD-Ladegerät genau? Welches Kabel braucht's da genau? (altes Tastaturkabel geht nicht...) Wie ist die Belegung?

    danke schonmal.
    www.radio-operator.de
    Funkauswertung & -visualisierung für FMS - ZVEI - POCSAG - TETRA

    www.alarm-box.de
    clevere SMS-Alarmierung für Rettungskräfte

  3. #18
    Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    293
    Hallo,

    weiß ich leider auch nicht genau, aber vielleicht kannst du ja damit etwas anfangen:
    http://de.wikipedia.org/w/index.php?...20090626090837
    Sent from my PC using the Keyboard.

  4. #19
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    806
    genau das hab ich mir auch angeschaut. der tastaturstecker scheint schon zu gehen nur wie ist die belegung? was ist pin 1 und was ist 6?
    www.radio-operator.de
    Funkauswertung & -visualisierung für FMS - ZVEI - POCSAG - TETRA

    www.alarm-box.de
    clevere SMS-Alarmierung für Rettungskräfte

  5. #20
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    806
    ok gefunden pin 2 = 6:
    http://www.omnirep.ch/jpeg/din-5p.jpg
    www.radio-operator.de
    Funkauswertung & -visualisierung für FMS - ZVEI - POCSAG - TETRA

    www.alarm-box.de
    clevere SMS-Alarmierung für Rettungskräfte

  6. #21
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    5.311
    Nähere Infos findet man zumindest schon mal hier:
    http://www.funkmeldesystem.de/foren/...ad.php?p=25858

    MfG Fabsi

  7. #22
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    41

    BMD Kodierstecker

    Hallo zusammen,

    wie haben in einem unserer BMDs einen Kodiersteckernachbau drin (siehe Bild).

    Kann mir jemand sagen von welchen "Hersteller" dieser ist, sprich wo ich den umprogrammieren lassen kann?! Oder lässt sich jeder Nachbau bei allen "Vertriebskanälen" umprogrammieren?!

    Danke und Gruß,

    bb.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2011-05-17 um 17.22.51.png 
Hits:	205 
Größe:	147,9 KB 
ID:	12813   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2011-05-17 um 17.22.45.png 
Hits:	188 
Größe:	203,1 KB 
ID:	12814  

  8. #23
    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    379
    Zitat Zitat von boerndibaer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wie haben in einem unserer BMDs einen Kodiersteckernachbau drin (siehe Bild).

    Kann mir jemand sagen von welchen "Hersteller" dieser ist, sprich wo ich den umprogrammieren lassen kann?! Oder lässt sich jeder Nachbau bei allen "Vertriebskanälen" umprogrammieren?!

    Danke und Gruß,

    bb.
    hallo
    vlt von http://www.bmd-kodierstecker.de/ frag da doch einfach mal mit deinen bilder nach, ob der nachbau von denen ist
    mit freundlichen Grüßen

    doubleG112
    -----------

  9. #24
    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von doubleG112 Beitrag anzeigen
    hallo
    vlt von http://www.bmd-kodierstecker.de/ frag da doch einfach mal mit deinen bilder nach, ob der nachbau von denen ist
    Von denen habe ich hier einen vor mir liegen, der sieht aber anders aus, deswegen kam die Frage überhaupt erst auf ob die alle gleich oder doch verschieden sind... :)

    Gruß,

    bb.

  10. #25
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    103
    Bzgl. der unregelmäßigen Schleife.

    Es könnte sich hierbei um eine sog. Relaistestschleife handeln, das heißt ein Relaisstellenprüfgerät sendet sporadisch eine ZVEI Folge aus (Unterband) und prüft, ob auf dem Oberband auch das gleiche zurückkommt.

    Haben das hier auch bei uns im Landkreis. Somit kann bei einem Relaisausfall (gerade Nachts!) innerhalb kürzester Zeit ein Ausfall diagnostiziert werden.


    Grüße
    Hier Leitstelle Donau Iller, Funkstille für Alarm!

  11. #26
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    806
    Wo liegt der Unterschied bei den BMD Ladegeräten GLN1020A und GLN6477A? Beide haben einen 5-Pol-Din-Ausgang aber mir scheint nur beim GLN1020A kommen beim Alarm auf Pin 1 12,5 V an. Weiss jemand näheres?
    www.radio-operator.de
    Funkauswertung & -visualisierung für FMS - ZVEI - POCSAG - TETRA

    www.alarm-box.de
    clevere SMS-Alarmierung für Rettungskräfte

  12. #27
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    806
    Wo liegt der Unterschied bei den BMD Ladegeräten GLN1020A und GLN6477A?
    Beide haben einen 5-Pol-Din-Ausgang aber mir nur beim GLN1020A kommen beim Alarm auf Pin 1 12,5 V an.
    Beim GLN6477A geht die Rote Alarm LED an, aber zum einen kann Pin1 der Buchse schon nicht gehen, da dieser nicht angelötet ist und zweitens mess ich auf den anderen selbst mit dem Oszi nix.
    Ich bin leider etwas ratlos da ich mir nicht vorstellen kann was der 5-Pol-Anschluss bei Alarm tut (tun soll). Weil umsonst werden sie ihn ja nicht eingebaut haben.
    Weiss jemand was dazu?
    www.radio-operator.de
    Funkauswertung & -visualisierung für FMS - ZVEI - POCSAG - TETRA

    www.alarm-box.de
    clevere SMS-Alarmierung für Rettungskräfte

  13. #28
    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Manu24h Beitrag anzeigen
    ich fühl mich wie ein idiot aber hat wer ein tutorial wo der BMD kodierstecker hingehört? wenns geht mit bildern
    Danke schomal
    will nochmal meine Frage aufgreifen.. is anscheinend untergegangen.. kann mir keiner ein bild machen wo der kodierstecker sitzt und wie man ihn entfernt?

  14. #29
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.135
    Moin,

    aber klar doch. Ich habe gerade schnell einen meiner BMD's geöffnet um Dir ein
    Foto zu schiessen. Den Codierstecker habe ich rot gekennzeichnet. Du kannst
    ihn vorsichtig nach oben herausziehen. Allerdings kann es sein das der bei Dir
    verbaute Codierstecker noch anders aussieht wenn noch ein Originaler verbaut
    ist. In meinen BMD's stecken schon die wiederprogrammierbaren.

    Gruss Flo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04958.jpg 
Hits:	283 
Größe:	818,0 KB 
ID:	12848  
    Gruss Flo

  15. #30
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.135
    Zitat Zitat von boerndibaer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wie haben in einem unserer BMDs einen Kodiersteckernachbau drin (siehe Bild).

    Kann mir jemand sagen von welchen "Hersteller" dieser ist, sprich wo ich den umprogrammieren lassen kann?! Oder lässt sich jeder Nachbau bei allen "Vertriebskanälen" umprogrammieren?!

    Danke und Gruß,

    bb.
    Ich bin mir zwar nicht ganz sicher aber ich meine unsere kommen von emmerl Nachrichten-
    technik und die sehen genauso aus wie der von Dir gezeigte Codierstecker.

    http://www.emmerl.de/shop/ersatzteil...fbaustein.html

    Gruss Flo
    Gruss Flo

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •