Seite 39 von 47 ErsteErste ... 2526272829303132333435363738394041424344454647 LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 585 von 696

Thema: eBay DME Testsender ?!?

  1. #571
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    35

    Zeitmangel - Wer kann helfen

    Moin,

    bin gerade auf de Sender gestoßen. Dickes Lob an den Entwickler.

    Gibt es hier jemanden der ein funktionierendes Gerät verkaufen will oder sich ein Taschengeld dazu verdienen
    möchte und mir einen Sender bauen würde?
    Ich bin leider beruflich sehr eingespannt und habe wenig Zeit und ehrlich gesagt auch nicht die meiste Ahnung von der Materie.

    Vielleicht gibt es ja jemanden der Interesse hat. Darf sich dann gerne melden.

    Lg

  2. #572
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    2

    HC-05 State Pin

    Erstmal Großes Lob an alle die bei dem Projekt mitgewirkt haben!

    Ich habe mir den Mini1Blue v3 mit automatischen abgleich aufgebaut, den CH340 Treiber installiert und im Gerätemanager wird nun auch USB-Serial CH340 (COMXX) angezeigt.
    Den Schritt aus der Anleitung mit MProg vermute ich nicht zu brauchen da mein Arduino ja keinen FTDI-Chipsatz hat.
    Das Programm Pogsac.exe gestartet, bei Update Sendemodul Board "AD 9850 Mini1" ausgewählt, nach dem Neustart habe ich den Status "Verbunden mit: COMXX 38400,NO, 8,1, NO HANDSHAKE" unter Info:
    Softwareversion: v1.15 Firmwareversion MINI1 Sendemodul: v1.0.970, Bascom: v2.0.7.6

    Wenn ich mit der App (also komplett vom PC getrennt)den HC-05 koppel bleibt LED5 "Connect Bluetooth" aus.
    Der State Pin am BT ist mit Pin32 vom HC-05 verbunden, wenn BT gekoppelt ist gibt der State Pin auch dauerhaft +3.3V aus die auch am Arduino Nano PinA5 ankommen.
    Am Arduino Nano an Pin A3 wird aber bei Kopplung bzw State Pin High keine Spannung ausgegeben. Ist hier vielleicht ein Bug in der Firmware?
    Gibt es evtl. den Arduino Sketch direkt als Download für eine evtl. Fehlersuche?
    Wenn ich es richtig verstehe wird ja nur auf den Arduino eine Firmware aufgespielt, das AD9850 und HC-05 Modul sind ohne Firmware?

  3. #573
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    179
    Hallo Dark_Shadow

    Du hast die falsche Firmware auf den Arduino gespielt. Die richtige ist die USB/Bluetooth. Jetzt musst du die Firmware tauschen. Das geht wie folgt:

    Sender an den PC anschliessen. Software PocsagSender.exe starten. Button verbinden betätigen. Wenn die Verbindung steht Sender vom PC trennen. Nach einer Weile kommt die Fehlermeldung Sender nicht gefunden. Sender wieder an den PC anschliessen. In der Software unter Einstellungen Update Sendemodul betätigen. Frage mit Ja bestätigen. Jetzt die Serielle Schnittstelle auswählen und die Firmware USB/Bluetooth auswählen. Update starten. Jetzt sollte die richtige Firmware aufgespielt sein.

    LG
    Michael

  4. #574
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    2
    Vielen Dank Michael für die schnelle Antwort.
    Genau das war mein Problem, mit der richtigen Firmware haut jetzt auch die BT-Connect LED hin.
    Super

  5. #575
    Registriert seit
    24.02.2016
    Beiträge
    3
    Hallo,

    Toll was hier auf die Beine gestellt wurde! Jetzt hats mich gepackt und will nun auch einen Testsender bauen. Habe bereits alle Teile bestellt, bis auf die ominöse Zwischenplatine Mini1_Blue_New. Bevor ich die nun ätzen las, hier nur schnell die Frage in die Runde > Hat hier einer noch eine Platine aus einer Bestellung über und würde die gerne los haben? Wäre Top!

    Gruß Jens

  6. #576
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    1
    Hallo,

    Auch mich als Funk Amateur hats jetzt gepackt, mit Arduino habe ich bisher noch nie gearbeitet, dementsprechend sind meine Erfahrungen damit.
    Habe mir schon fast alles bestellt, die Aufsteckplatte fehlt mir jedoch ebenfalls noch.
    Wo würdet Ihr sagen soll man diese am besten bestellen? gute Erfahrungen? und was muss ich denen dazu übermitteln?

    Auch schließe ich mich der Frage von @Jens77 an, hat jemand noch eine Platine übrig?

    Danke

  7. #577
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.092
    Wenn sich mal einer traut:

    https://www.itead.cc/open-pcb/pcb-pr...-10cm-max.html

    Das ist spottbillig, die Qualität ist atemberaubend gut und der Versand dauert deutlich länger als die Produktion.
    Ich habe dort bereits fertigen lassen und bin höchst zufrieden mit allem!

    Ich habe die Maße der gefragten Platine nicht im Kopf, aber 50*50 ginge sogar für 9,90$/10 Stck.

    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

  8. #578
    Registriert seit
    24.02.2016
    Beiträge
    3
    Sooo, hab nun mal bei Itead bestellt.....Bin Gespannt auf was da ankommt....und wann!

  9. #579
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.092
    Welches Format war notwendig?
    Geh' mal von ca. 3 Wochen Lieferzeit aus.
    Und Du wirst positiv überrascht sein...

    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

  10. #580
    Registriert seit
    24.02.2016
    Beiträge
    3
    Gerber Format RS-274x und zum Bohren im Excellon Format...

    Gruß Jens

  11. #581
    Registriert seit
    14.12.2001
    Beiträge
    87

    1µF für C1 (automatischer Abgleich)?

    Hallo zusammen,

    ich habe die Nacht die Platine bestückt.

    In der Version 1.14 stand auf der Bauteileliste in der Doku neues Board noch ein 1µF Tantal Elko (C1 automatischer Abgleich). Ich hatte leider nicht auf den Schaltplan geschaut, das dort aber ein 33µF Elko verbaut ist, statt eines 1µF. In der Doku neues Board Version 1.15 steht der 33µF auch in der Bauteileliste.

    Jetzt meine Frage: Funktioniert der automatische Abgleich (C1) auch mit einem 1µF?

    Danke und viele Grüße
    Daniel
    MkG Firefighter 19

  12. #582
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    179
    Hallo firefighter 19

    Ja der Abgleich funktioniert auch mit dem 1uF. 33uF ist aber die bessere Wahl. Mein erster Umbau lief auch mit dem 1uF kondensator.

    LG
    Michael

  13. #583
    Registriert seit
    26.01.2016
    Beiträge
    11
    Hallo zusammen,

    ich verfolge den Post hier schon länger und habe nun mal den Testsender mit der TEKO-Beschaltung aufgebaut. Da ich leider keinen Zugriff auf eine Platine hatte, habe ich das ganze auf Lochraster aufgebaut.

    Jetzt kommt folgender Fehler: Ich Starte die Software auf meinem PC der Fehler "Sender nicht gefunden (1102)" erscheint. Diesen bestätige ich und gehe in die Einstellung und drücke den Butten "Update Sendemodul". Dann das übliche Prozedere... mit ja bestätigen, COM und Board auswählen (natürlich dann die TEKO variante) und "update kein Sendemodul" bestätigen. Dann erfolgt das Update und das Programm startet neu. Jetzt kommt wieder der Fehler "Sender nicht gefunden (1102)". Ich habe jetzt schon sämtliche Lösungsvorschläge von hier Probiert aber leider hat keiner geholfen Verbindungen der Lötpunkte usw. sind selbstverständlich geprüft und alle i.o.
    Edit: Der Arduino den ich verwende ist einer mit CH340 Chip und mein PC läuft auf Win7 64bit

    Danke schon mal im Voraus vielleicht lässt sich das Problem ja lösen.
    Mfg. Hagen

  14. #584
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    179
    Hallo Hagen

    Also du hast die Teko Variante aufgebaut. Diese ist noch mit dem alten AD9850 Board.
    So nun zu dem Fehler. Heist er "Fehler(102) Sender wurde nicht gefunden" oder doch vielleicht "Fehler(1251) Sendemodul hat sich nicht gemeldet". Das müsste ich noch wissen.

    LG
    Michael

  15. #585
    Registriert seit
    26.01.2016
    Beiträge
    11
    Hallo Michael,
    sobald ich morgen wieder Zuhause bin werde ich mir das nochmal anschauen!
    Wo du gerade sagst das das ganze mit dem Alten AD9850 läuft bin ich mir doch nicht ganz sicher welche Version vom AD9850 ich genau habe... Ich werde Morgen mal alles prüfen und mich dann nochmal melden.

    LG. Hagen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •