Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 98

Thema: Antennentechnik TETRA und ELW

  1. #61
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.087
    Zitat Zitat von DB1VT Beitrag anzeigen
    hab mir mal die mühe gemacht die frequenzen der dmo kanäle zu betrachten:

    301f+ 380,1625
    302f+ 390,1625
    303f 392,6825
    304f 383,5875
    305f 384,2625
    306f+ 394,4125

    wenn ich jetzt mal nur die f+ gruppen die wir hier benutzen dürfen berücksichtige, dann liegen zwischen 2 gruppen mindestens 4 Mhz, zwischen 301 und 302 sogar 10Mhz, also wenn das der empfänger nicht abkann dann taugt er nix...
    Welches BuLa? Aktueller Programmierstapel ist auf diesen Geräten drauf???

    M
    Fundstück aus einer Einbauanleitung eines ATX - Netzteiles:
    "Connect the Motherboard with the powerport"
    Übersetzung: "Verbinden sie das Mutterbrett mit dem Krafthafen".

  2. #62
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    173
    RLP 2.0


    (hier könnte ihre werbung stehen, warum müssen das mindestens 10 zeichen sein?)

  3. #63
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von DB1VT Beitrag anzeigen
    RLP 2.0


    (hier könnte ihre werbung stehen, warum müssen das mindestens 10 zeichen sein?)
    ?? Was soll mir das sagen, RLP 2.0 ??
    9 von 10 Mißerfolgen haben die gleiche Ursache: Mangelnde Vorbereitung

  4. #64
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    556
    Das soll sagen

    Bundesland :RLP ( Rheinland Pfalz )

    Version 2.0 ( Aktuell ).

    Gruß
    Markus

  5. #65
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    469
    Hast Du auch nen Link dazu?
    9 von 10 Mißerfolgen haben die gleiche Ursache: Mangelnde Vorbereitung

  6. #66
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    556
    Nein habe ich nicht. Infos darüber gibt es auch keine. Zumindestens ist mir nichts bekannt.
    Die Version 2.0 ist die neueste. Habe die vor ein paar Monaten noch überall auf unsere Geräte aufgespielt.
    Die Programmierung der Geräte ist ja hier in RLP eine streng Geheime Sache.
    Da darf ja keiner wissen was die Herren in Mainz da zusammengestrickt haben.
    Wir bekommen ja nur einen fertigen Programmierstapel zum aufspielen und das wars dann.
    Was dieser beinhaltet wird nicht mitgeteilt.
    Außer was zur Vorgänger Version geändert wurde.

  7. #67
    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    1.041
    Das "2.0" wird sich wohl auf die Version des Radio-Managers beziehen, da hier (seitens Sepura" nun wohl die zertifizierbare und nunmehr zertifizierte Version dieser Programmier-/Verwaltungssoftware bereitgestellt und ausgerollt wird.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2

  8. #68
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    556
    Negativ. Das ist die Software Version auf den Geräten, die vom Land rausgegeben wurde.

  9. #69
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    469
    Hat also erstmal nix mit der Antennengeschichte und ELW zu tun. Oder irre ich mich?
    Deswegen habe ich ja gefragt watt mit dem 2.0 gemeint ist.
    Nun ist es klar. Es handelt sich um die Firmware der Geräte. Oder?
    9 von 10 Mißerfolgen haben die gleiche Ursache: Mangelnde Vorbereitung

  10. #70
    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    1.041
    Also ich sag mal, dass es vom "RadioManager" inzwischen auch die Version 1 und 2 (und diese dann in m.W.n. 4 Ausführungen) gibt und die "2.0" nun endlich die von der BDBOS zertifizierte Variante darstellt.

    Deswegen müssen z.b. unsere Programmierlaptops alle kurz nach der Ausgabe/Verteilung an die Kommunen wieder zurück zum "Land", um dort diese Version aufgespielt zu bekommen.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2

  11. #71
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    508
    Kommen wir mal wieder zurück zur Antennentechnik im ELW:

    im Entwurf zur DIN 14507-2 wird jetzt eine 4m Antenne, eine 4m/2m-Kombiantenne und ein Koppelnetzwerk für 2x MRT TMO/1x MRT DMO. Wird Gateway-Funktion benötigt, dann muss eine Antenne zusätzlich auf einen Masten.

    Austattung mit Funkgeräten:
    2x 4m, 1x 2m, 3 (4)x MRT, 2x 2m HFG, und 2x HRT (zum Betrieb ausserhalb des Fahrzeugs)

    Gruß
    Simon

  12. #72
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    173
    2.0 ist der stand auf den geräten, die frequenzen kann jeder im gerät selbst nachschauen ...

  13. #73
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    508

    mögliche Ausschreibung

    Hallo zusammen,

    da ja das Thema Digitalfunk uns wohl nicht erspart bleibt, hab ich mal Ausschreibung für ein Antennenausrüstung eines ELWs zusammengestellt:

    ======
    Bitte um ein Angebot für:
    - Antenne mit 3db Gewinn für TETRA BOS
    - 4-Kanal-(Hybrid-)koppler, für TETRA-BOS zum Koppeln von 4 Geräten auf 1 Antenne
    - Einmessung und Montage der Antenne in Abstimmung mit den bereits montierten 2m- bzw. 4m- Antennen auf dem Dach des Fahrzeugkoffers
    - Montage des Kopplers
    - Anschluss und Feinjustierung des Kopplers an die Antenne

    Hinweis: Alle angebotenen Geräte müssen den Frequenzbereich 380Mhz bis 410 Mhz abdecken.

    ======
    Deckt diese Ausschreibung alles ab? Funkgeräte sind absichtlich noch keine drin, da wir noch nicht wissen, welche Varianten von Sepura wir verwenden dürfen. Hier schweigt das IM sich noch aus.

    Gruß
    Simon

  14. #74
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von sschaebe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    da ja das Thema Digitalfunk uns wohl nicht erspart bleibt, hab ich mal Ausschreibung für ein Antennenausrüstung eines ELWs zusammengestellt:

    ======
    Bitte um ein Angebot für:
    ......
    - 4-Kanal-(Hybrid-)koppler, für TETRA-BOS zum Koppeln von 4 Geräten auf 1 Antenne
    ......


    Gruß
    Simon
    Hallo Simon.
    Kannst Du denn mit dem Koppler die geforderten 60db zur Entkopplung untereinander einhalten? In allen Betriebsarten?

    Gruß Michael
    9 von 10 Mißerfolgen haben die gleiche Ursache: Mangelnde Vorbereitung

  15. #75
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    508
    Zitat Zitat von MichelB Beitrag anzeigen
    Hallo Simon.
    Kannst Du denn mit dem Koppler die geforderten 60db zur Entkopplung untereinander einhalten? In allen Betriebsarten?
    Hallo Michael,

    deswegen hab ich kein Produkt angegeben. Hier ist der Ausbauer gefordert. Was dann aber fehlt ist ein Hinweis auf das Regelwerk welches zu beachten gilt.

    Gruß Simon

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •