Seite 60 von 66 ErsteErste ... 10464748495051525354555657585960616263646566 LetzteLetzte
Ergebnis 886 bis 900 von 979

Thema: Der "kurze Frage - schnelle Antwort" Thread

  1. #886
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.332
    Zitat Zitat von Sanimelder Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    bekomme in ca 1 Woche einen Quattro 96S

    Nun meine Frage welche Vor-Nachteile hat dieser?
    Weche Erfahrungen habt ihr mit ihm gemacht?
    Ich hatte bis jetzt einen Motorola BMD.

    Gruß und danke für eure Antworten!
    Vorteil: Laut oder leise Alarmierung, Sprachspeicher, Anzeige der alarmierten Schleife
    Nachteil ggü. BMD: keiner :-D
    Erfahrungen: hat den Swissphone-Hype in mir ausgelöst, habe nun meinen Vierten in der Sammlung
    Schöne Grüße,
    abc-truppe
    Mod-Team
    (Kleinanzeigen, Off-Topic)

  2. #887
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.724
    Zitat Zitat von abc-truppe Beitrag anzeigen
    Nachteil ggü. BMD: keiner :-D
    Na, einen kenne ich leider doch.

  3. #888
    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von abc-truppe Beitrag anzeigen
    Vorteil: Laut oder leise Alarmierung, Sprachspeicher, Anzeige der alarmierten Schleife
    Nachteil ggü. BMD: keiner :-D
    Erfahrungen: hat den Swissphone-Hype in mir ausgelöst, habe nun meinen Vierten in der Sammlung
    Und soweit ich weiß halten die 96er wesentlich mehr aus, wie die neueren Modelle (Staub in kleinen Ritzen, die die Funktionstüchtigkeit beeinträchtigen könnten). Zumindest laut Angaben unseres Gerätewartes sei das so...


    Eine Frage von mir aus:

    Heißen die Anschlüsse von Autoradios auch Cinch-Anschlüsse? Weil mMn die Anschlüsse von den Kabeln auf Bildern sich ziemlich ähnlich sehen.

  4. #889
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    990
    @MeisterH bin neugierig, welchen ?
    @xKeksx : Ja wenn du die Chinch Anschlüsse am Radio meinst heißen die Chinch. :p das ist gar nicht so selten. Wenn man mal Richtung Endstufe im Kofferraum schaut quasi ein muss.

  5. #890
    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    60
    Hallo zusammen,

    hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage. Wenn ich meinen Albrecht AE65H-Scanner über eine Distanz von Ca 4m mit dem PC verbinden muss, was ist dann Besser für die Qualität: Eine längere Antennenleitung oder ein längeres Audiokabel und der Scanner bleibt da, wo der Empfang gut ist?
    Oder gibt es da gar keinen Unterschied, was den Signalverlust über die gleiche Strecke angeht?
    Signatur auf Grund von Wartungsarbeiten außer Betrieb :)

  6. #891
    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    60
    Keiner 'ne Idee?
    Signatur auf Grund von Wartungsarbeiten außer Betrieb :)

  7. #892
    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    17
    Moin,

    wenn du einen vernümpftigen Empfang bevorzugst,
    solltest du definitiv den Scanner da stehen lassen
    wo er steht und das Signal mit einer vernümpftigen
    Audioleitung zum PC führen.

    Gruß aus Detten

  8. #893
    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    10

    Glaube ich richtig......

    Das alle Melder die über dem Quattro 96(s) stehen nur unwesentlich anderes sind das heißt z.b da sie nur eine längere Aufnahmezeit bei der Durchsagen und mehr Schleifen Programierbar sind?

    Quattro`s u.a. der 96 und 96(s) sind für ja eigentlich für ihre gute Qualität bekannt sodass man sie ohne Probleme auch noch heute einsätzt.

    Gruß

  9. #894
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    223

    Wouxun KG-UV6D für verschiedene Frequenzbereiche gleich?

    Wie bekannt, gibt es ja die Wouxun-Geräte, ich denke da an das KG-UV2D oder dessen Nachfolger, das KG-UV6D für verschiedene Frequenzbereiche, z.B. 4m/2m oder 2m/70cm-Version.
    Sind diese Geräte eigentlich hardwaremäßig gleich, d.h. muss man nur die entsprechende Software draufbügeln und man hat den gewünschten Frequenzbereich?
    Bei meinem KG-UV2D ist auf der Geräterückseite unter dem Akku ein Label mit der Bezeichnung 66-87.995 und 144.000-145.995
    Das Gerät lässt sich trotzdem von 136-174 Mhz proggen.
    Wie sind Eure Erfahrungen? Mich würde speziell interessieren, ob man ein KG-UV6D, das als 2m/70cm-Version angeboten wird, auch mit der entsprechenden Software für den 4m-Bereich proggen kann, ohne es zu zerschießen.

  10. #895
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.151
    Mahlzeit Flöhchen,

    es ist nicht möglich durch ein Softwarewechsel aus einem 4m Gerät ein 2m Gerät zu machen.

    Gruss Flo
    Gruss Flo

  11. #896
    Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    87
    Zitat Zitat von Flöhchen Beitrag anzeigen
    Bei meinem KG-UV2D ist auf der Geräterückseite unter dem Akku ein Label mit der Bezeichnung 66-87.995 und 144.000-145.995
    Das Gerät lässt sich trotzdem von 136-174 Mhz proggen.
    Dann ist es ein UV2D für 2m/4m?! Das Du den Bereich von 136-174 MHz im 2m Band programmieren kannst liegt daran, das bei deinem Wouxun der erweiterte Frequenzbereich "aktiviert" wurde.

  12. #897
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    223
    Okay, das heißt also, dass man beim Kauf wirklich drauf achten sollte, ob es eine 4m/2m Version oder eine 2m/70cm Version ist.
    Hab natürlich auch schon Angebote gesehen, die in der Überschrift als 4m/2m Geräte angeboten wurden und in den technischen Daten der Frequenzbereich 2m/70cm aufgeführt ist. Wird dann noch eine falsche Software draufgebügelt, so ist das Chaos komplett.

  13. #898
    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    66
    Bin auf der Suche nach einem Kabel von der Groundplane zum Scanner.

    Ist dieses Kabel i.O.? In Bezug auf die Nutzung der kompletten 25m?

    http://www.reichelt.de/HF-Leitung-RG...fd2d5df6238aee

  14. #899
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    52

    Quattro Mi Ladezeit

    Hallo ich weiß nicht ob es hier indem Thread schon geschrieben wurde.
    Ich habe gestern mein Melder geladen dieser brauchte von gestern 17:00 bis heute morgen ca 08:30 Uhr bis der Akku endlich voll war. Ist es normal das die Ladezeit solange ist?

    Daten und Fakten:
    Melder:
    Swissphone Quattro Mi
    Type: RE629 eco
    Band: 4m-OB
    MF: 86.755 MHz

    Akku:
    Sanyo
    Ni-MH 2500
    1.2V

    Ladestation:
    Swissphone Ladestation
    LGRA 300 VHF
    LGRA 429 VHF

    Ist es überhaupt möglich den Melder in diesem Ladegerät zu laden?

  15. #900
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    2

    Ladezeiten

    Die Ladezeiten sind im normalen Bereich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •