Seite 1 von 14 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 255

Thema: Wo sind noch Swissphone ITC600 im Einsatz?

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    950

    Wo sind noch Swissphone ITC600 im Einsatz?

    Welcher Landkreis hat noch die alten Swissphone ITC600 DAU im Einsatz bzw. hat ein Netz im ITC600 Modus mit aktuelleren DAU in Betrieb?

  2. #2
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    950
    Ok, anscheinend keiner...

    Anderst gefragt: Bei Ebay gibt es im Moment jede Menge Swissphone DAU zu erschwinglichen Preisen.

    Gibt es eine Möglichkeit die als eine Art Notalarmgeber mit einer PC Software anzusteuern?

    Es langt wenn nur der angeschlossene DAU sendet, es sind keine weitere Netzausbreitung oder Abfragen usw. nötig.

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    5.311
    Da der Anbieter auch die 2000er Serie aktuell verkauft, würd ich aus dem Bauch raus einfach mal eher dazu raten... ;)

    Schliesslich soll da ein Linux-PC drin sein und der hat gleich VGA und PS/2 für Tastatur...

    Klingt ja schon verlockend, aber nen Tausender ist mir das Teil aktuell zum Spielen zu viel :)

    MfG Fabsi

  4. #4
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    950
    Neue Erkentnisse, die ITC600 (für EUR 250 bei Ebay) sollen digitale Kontakteingänge die zur lokalen Auslösung genutzt werden können haben. Es sollen sich bis zu 15 RICs mit einem individuellen Text ablegen lassen (laut Servicehandbuch). Damit wäre die Notalarmierung einfach sogar ohne PC machbar.

  5. #5
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    128
    Damit wäre ich sehr vorsichtig. Man kann nicht einfach auf irgendeiner Frequenz eine Alarmierung durchführen.

  6. #6
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    950
    Zitat Zitat von Pringman Beitrag anzeigen
    Damit wäre ich sehr vorsichtig. Man kann nicht einfach auf irgendeiner Frequenz eine Alarmierung durchführen.
    Ja ist schon klar, man muss hier genau wissen was man tut. Auf keinen Fall sollte so was im laufenden Netzbetrieb ausgelöst werden.

  7. #7
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Super, vielen Dank für die Information!

    Was noch interessant wäre:

    Die serielle Schnittstelle LOCAL INPUT 1 scheint ja 4800 Bd Übertragungsgeschwindigkeit zu haben!?
    Kann der DAU darüber programmiert und gesteuert werden und ist dafür DigiCom NT notwendig oder geht das auch per seriellem Terminal?

    Grüße

    das-Bit

  8. #8
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.092
    Das geht mit Hyperterminal. Steckerbelegung unbekannt, sollte aber auszumessen gehen, da meines Wissens nur RX und TX (und natürlich GND) verwendet werden.

    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

  9. #9
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Oh, sorry für den thematischen Doppelpost!

  10. #10
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    So, es liegen endlich einige neue (eher alte) Erkenntnisse vor:

    - zuerstmal hat @Kater 9; recht!, der Buchstabenraum steht von A bis P (hatte mal wieder einen Fehler in meiner Software ^^)
    - Wenn eine Alarmierung gesendet wird passiert folgendes:
    1. Alarm an DAU senden
    [ITC300AABCDEFGH]899781d[d]CE
    2. Der DAU quittiert den fehlerfreien Empfang der Daten
    Q01FG
    3. Nach erfolgreicher Aussendung des Alarms sendet der DAU eine Bestätigung
    Q04FD

    Es können auch mehrere Alarme pro Befehl gesendet werden, das sieht dann so aus:

    [ITC300AABCDEFGH]1234567a[Text der Alarmierung]12345678a[Text der Alarmierung]12345679a[Text der Alarmierung]Prüfsumme

    soviel bis hierher :)

    Grüße

    das-Bit

  11. #11
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Nach etwas Spielerei hier mal Infos zm Abfragen von Systeminformationen...

    Abfragen der DAUs:

    Kurze Erklärung, -> ist von PC in Richtung DAU (Abfrage) und <- ist aus Richtung DAU zum PC (Antwort)

    1. Master über die "LOCAL INPUT 1" abfragen (als Master auf Position 0.0 konfiguriert)
    in diesem Fall ohne Probleme oder beschaltete Kontakte
    -> [ITC120CXXXXXXXXXXXX00000XXXAF123XX00XXX]CJ
    <- Q01FG
    <- [ITC120SXXXXXXXX000000000XXXAF1230X00XXX]FB

    am Beispiel eines Stromausfalls (Notstromakku) und Reset durch den DAU werden einige Register gesetzt:
    -> [ITC120CXXXXXXXXXXXX00000XXXAF123XX00XXX]CJ
    <- Q01FG
    <- [ITC120SXXXXXXXX000500000XXXAF1230X00XXX]FB

    Zu sehen ist hier der geänderte Wert "000500000" im Vergeich zum Normalbetrieb "000000000"

    am Beispiel eines DAU Reset (weiss auch nicht warum er das gerade gemacht hat aber jetzt gerade praktisch)
    -> [ITC120CXXXXXXXXXXXX00000XXXAF123XX00XXX]CJ
    <- Q01FG
    <- [ITC120SXXXXXXXX000400000XXXAF1230X00XXX]FF

    Zu sehen ist hier der geänderte Wert "000400000" im Vergeich zum Normalbetrieb "000000000"

    2. Abfrage eines entfernten DAU (hier Position 1.1)
    -> [ITC120CXXXXXXXXXXXX10000XXXAF123XX01XXX]CJ
    <- Q01FG
    <- Antwort vom DAU

    zum Vergleich (Position 1.5)
    -> [ITC120CXXXXXXXXXXXX50000XXXAF123XX01XXX]CJ
    <- Q01FG
    <- Antwort vom DAU

  12. #12
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.700
    Also, mein DAU läuft als Master mit kleinem m.

    Kann es noch mit der Systemkonfiguration oder den DIP-Schaltern zu tun haben?

    Bei dir funktioniert die Aussendung?

    Gruß

  13. #13
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Ich hab die BSC Platine mal ausgebaut und die Pins von Input 1 verfolgt. Die Pegelwandlung geschieht an einem MC145406P (ähnlich MAX232) und bis jetzt sieht es nach einer 1:1 Belegung analog zum 9pol seriellen Stecker zu sein. Aber ein Menü bekomme ich nicht zu sehen, nur nach dem Booten eine immer gleiche Zeichenfolge...

    Noch eine Idee zu DigiCom: wenn es eine Demoversion oder sowas in der Art geben würde könnte man einen seriellen Portmonitor benutzen und DigiCom etwas zuhören :) glaube nicht das die Ansteuerung so komplex sein wird...

  14. #14
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    950
    Ich habe irgendwo noch einen Dongel, nur keine Software.....
    Gibt es die bei SW zum Download?

  15. #15
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.092
    Zitat Zitat von das-Bit Beitrag anzeigen
    Aber ein Menü bekomme ich nicht zu sehen, nur nach dem Booten eine immer gleiche Zeichenfolge....
    3 x Return drücken schon versucht?

    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •