Seite 1 von 17 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 255

Thema: Wo sind noch Swissphone ITC600 im Einsatz?

  1. #1
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    949

    Wo sind noch Swissphone ITC600 im Einsatz?

    Welcher Landkreis hat noch die alten Swissphone ITC600 DAU im Einsatz bzw. hat ein Netz im ITC600 Modus mit aktuelleren DAU in Betrieb?

  2. #2
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    949
    Ok, anscheinend keiner...

    Anderst gefragt: Bei Ebay gibt es im Moment jede Menge Swissphone DAU zu erschwinglichen Preisen.

    Gibt es eine Möglichkeit die als eine Art Notalarmgeber mit einer PC Software anzusteuern?

    Es langt wenn nur der angeschlossene DAU sendet, es sind keine weitere Netzausbreitung oder Abfragen usw. nötig.

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    5.311
    Da der Anbieter auch die 2000er Serie aktuell verkauft, würd ich aus dem Bauch raus einfach mal eher dazu raten... ;)

    Schliesslich soll da ein Linux-PC drin sein und der hat gleich VGA und PS/2 für Tastatur...

    Klingt ja schon verlockend, aber nen Tausender ist mir das Teil aktuell zum Spielen zu viel :)

    MfG Fabsi

  4. #4
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    949
    Neue Erkentnisse, die ITC600 (für EUR 250 bei Ebay) sollen digitale Kontakteingänge die zur lokalen Auslösung genutzt werden können haben. Es sollen sich bis zu 15 RICs mit einem individuellen Text ablegen lassen (laut Servicehandbuch). Damit wäre die Notalarmierung einfach sogar ohne PC machbar.

  5. #5
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    128
    Damit wäre ich sehr vorsichtig. Man kann nicht einfach auf irgendeiner Frequenz eine Alarmierung durchführen.

  6. #6
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    949
    Zitat Zitat von Pringman Beitrag anzeigen
    Damit wäre ich sehr vorsichtig. Man kann nicht einfach auf irgendeiner Frequenz eine Alarmierung durchführen.
    Ja ist schon klar, man muss hier genau wissen was man tut. Auf keinen Fall sollte so was im laufenden Netzbetrieb ausgelöst werden.

  7. #7
    Registriert seit
    01.12.2002
    Beiträge
    965
    Wird beim ITC 600 die Frequenz per Quarz oder PLL bestimmt?

    Wie ist es bei den neueren DAUs?


    Gruß

    Florian

  8. #8
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    949
    Ist eine PLL mit 10 vorprogrammierten Kanälen. Die neueren haben auch PLL, allerdings dann mehr Kanäle. Brauchen tut man eh nur einen.

  9. #9
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Hallo,

    wie wird denn die Sendeleistung bei den ITC600 geregelt?
    Geht das per Software oder wird das über Jumper eingestellt!?

    Kann da jemand, der im Besitz der Serviceunterlagen ist was dazu sagen?

    Grüße

    das-Bit

  10. #10
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    949
    Zitat Zitat von das-Bit Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie wird denn die Sendeleistung bei den ITC600 geregelt?
    Geht das per Software oder wird das über Jumper eingestellt!?

    Kann da jemand, der im Besitz der Serviceunterlagen ist was dazu sagen?

    Grüße

    das-Bit
    Ich meine es gibt oben im Senderteil ein Poti. Dazu muss der Einschub ca. 4-5cm rausgezogen werden.

  11. #11
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.092
    So ist es.
    Ohne Service-Adapter muß man da ein paarmal stecken und drehen, bis man den gewünschten Wert genau getroffen hat.

    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

  12. #12
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    949
    Danke für die Bestätigung. Weisst Du auch ob man das Teil irgendwie von einem PC aus ansteuern kann um zu alarmieren (nicht mit Spezialsoftware sondern eher mit Terminalprogramm)

  13. #13
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.092
    Du kannst per HyperTerminal o.ä. eine Bedienoberfläche aufrufen und dort Fixtexte eingeben, die nach Aktivierung von Port-Pins an dem 50-poligen Stecker ausgesendet werden. Ist aber alles ganz schön grützig und das Digicom-NT läuft halt nur mit Dongle.

    Ich kämpfe auch gerade mit einem 600er, der als lokaler AU mitlaufen soll, stehe aber vor dem Problem, daß der offenbar erst dann läuft, wenn er vom Master-DAU über das Netz initialisiert wurde. Beim 501er geht das deutlich einfacher.

    Ansonsten geht lokale Alarmierung durchaus, sowohl als rein örtliche Ausstrahlung oder aber mit Übergabe ins Netz. Laufende Netzaktivitäten werden dabei berücksichtigt und deren Ablauf ggf. abgewartet.

    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

  14. #14
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Super, vielen Dank für die Information!

    Was noch interessant wäre:

    Die serielle Schnittstelle LOCAL INPUT 1 scheint ja 4800 Bd Übertragungsgeschwindigkeit zu haben!?
    Kann der DAU darüber programmiert und gesteuert werden und ist dafür DigiCom NT notwendig oder geht das auch per seriellem Terminal?

    Grüße

    das-Bit

  15. #15
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Oh, sorry für den thematischen Doppelpost!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •