Seite 2 von 17 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 248

Thema: Tetra-Paging Hessen

  1. #16
    Registriert seit
    27.02.2002
    Beiträge
    5.251
    Zitat Zitat von MiThoTyN Beitrag anzeigen
    Was ist aus Bayern geworden? Die wollten doch auch auf TETRA Alarmierung setzen.

    Gruß Joachim
    Machen wir ja auch, aber eben passives und nicht aktives.
    Wir lassen Messer und Gabel liegen ...
    ... um mit der "Schere" anderen zu helfen.

  2. #17
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.982
    Hi Alex,

    ja gut, soweit zur Theorie, aber mit welchen Endgeräten? Lasst ihr euch eigene TME bauen oder setzt ihr auf die Geräte von Oelmann oder dann eben (abgespeckte) Cassidian?

    Gruß Joachim

  3. #18
    Registriert seit
    27.02.2002
    Beiträge
    5.251
    Zitat Zitat von MiThoTyN Beitrag anzeigen
    Hi Alex,

    ja gut, soweit zur Theorie, aber mit welchen Endgeräten? Lasst ihr euch eigene TME bauen oder setzt ihr auf die Geräte von Oelmann oder dann eben (abgespeckte) Cassidian?

    Gruß Joachim
    Angeblich hat Bayern sich an Hessen drangehängt.
    Sprich es werden wohl Cassidian Melder werden. :-(
    Wir lassen Messer und Gabel liegen ...
    ... um mit der "Schere" anderen zu helfen.

  4. #19
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.982
    Hmm..... Liest sich in der Pressemeldung erstmal so, als ob es rein um >= 50000 Stück für Hessen geht. Deswegen frag ich. Wenn Bayern da mit im Boot wäre, würden ja die Stückzahlen deutlich nach oben gehen und die Kosten dann ggf. besser verteilt. Aber von Bayern kein Wort.

    Warum der traurige Smiley?

    Gruß Joachim

  5. #20
    Registriert seit
    27.02.2002
    Beiträge
    5.251
    Zitat Zitat von MiThoTyN Beitrag anzeigen
    Warum der traurige Smiley?

    Gruß Joachim
    Weil ich überzeugt bin, daß Oelmann die besseren TMEs baut.
    Wir lassen Messer und Gabel liegen ...
    ... um mit der "Schere" anderen zu helfen.

  6. #21
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.982
    :-) Das ist erstmal weit aus dem Fenster gelehnt. Immerhin hat Cassidian noch NICHTS geliefert, was deine Überzeugung irgendwie mit "Fakten" untermauert.

    Was mich an Oelmann etwas stört ist die Tatsache, dass sie seit erscheinen des TME anscheinend daran nicht weiter entwickelt haben. Das Ding ist immernoch groß und globig mit wohl bescheidener Akkuleistung. Eigentlich ist das Ding auch schon wieder "veraltet". Wenn man sieht was z.B. der BIRDY TETRA von den Franzosen mittlerweile "kann", ist das Ding von Oelmann ja nur ein besserer Prototyp.

    Aber das wird zu OffTopic gerade.

    Konkret gibt es aber keine offizielle Meldung aus Bayern nehm ich jetzt mal mit.

    Gruß Joachim

  7. #22
    Registriert seit
    27.02.2002
    Beiträge
    5.251
    Zitat Zitat von MiThoTyN Beitrag anzeigen
    :-) Das ist erstmal weit aus dem Fenster gelehnt. Immerhin hat Cassidian noch NICHTS geliefert, was deine Überzeugung irgendwie mit "Fakten" untermauert.
    Richtig, Cassidian hat noch nie was in der Richtung geliefert.
    Und wenn ich mir die gesamte Firma so anschaue, bezweifel ich das die ausm Stand etwas zustande bringen.

    Zitat Zitat von MiThoTyN Beitrag anzeigen
    Was mich an Oelmann etwas stört ist die Tatsache, dass sie seit erscheinen des TME anscheinend daran nicht weiter entwickelt haben. Das Ding ist immernoch groß und globig mit wohl bescheidener Akkuleistung.
    Naja, würdest du als Firma mehr entwickeln als ein Prototyp wenn du nicht mal weißt ob du den Auftrag bekommst?
    Cassidian hat den Auftrag offiziell von Hessen bekommen und hat noch gar nichts geliefert.

    Zitat Zitat von MiThoTyN Beitrag anzeigen
    Konkret gibt es aber keine offizielle Meldung aus Bayern nehm ich jetzt mal mit.
    Richtig, was offizielles gibts bis jetzt nicht für Bayern.
    Wir lassen Messer und Gabel liegen ...
    ... um mit der "Schere" anderen zu helfen.

  8. #23
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.982
    Zitat Zitat von Alex22 Beitrag anzeigen
    Richtig, Cassidian hat noch nie was in der Richtung geliefert.
    Und wenn ich mir die gesamte Firma so anschaue, bezweifel ich das die ausm Stand etwas zustande bringen.
    Hmm... Ohne die Firma jetzt genauer zu kennen, aber wer hochkritische komplexe Feuerleitsysteme fürs Militär baut, wird ja wohl einen TME hinbekommen.... Also am KnowHow sollte es hier wohl nicht scheitern... Worauf begründet sich dein Misstrauen?

    Gruß Joachim

  9. #24
    Registriert seit
    27.02.2002
    Beiträge
    5.251
    Zitat Zitat von MiThoTyN Beitrag anzeigen
    Hmm... Ohne die Firma jetzt genauer zu kennen, aber wer hochkritische komplexe Feuerleitsysteme fürs Militär baut, wird ja wohl einen TME hinbekommen.... Also am KnowHow sollte es hier wohl nicht scheitern... Worauf begründet sich dein Misstrauen?

    Gruß Joachim
    Meinst du zB den Eurofighter der seit den Neunzigern fliegt.
    Oder den Tiger bzw NH90 der schon längst CH53 und Bo105 abgelöst hat.
    Oder den A400M der die Transall verdrängt hat?
    Wir lassen Messer und Gabel liegen ...
    ... um mit der "Schere" anderen zu helfen.

  10. #25
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.982
    Aber du merkst schon dass du superkomplexe, milliardenteure Fluggeräte aus der Luftfahrt-Sparte mit simpler Elektronik aus der Kommunikations-Sparte vergleichen willst?

    Nur weil da als Mutterkonzern Cassidian bzw. EADS drüber steht, ist es doch ein wenig zu einfach gedacht, dass die nur "Müll" produzieren.

    Vor allem wenn man noch die anderen Sparten betrachtet und mal schaut, welches Produktportfolio Cassidian so ings. hat.

    Und, zu guter letzt, sind das prominente Einzelbeispiele die durch die Medien ein enormes Interesse ausgelöst haben. Gegenbeispiel: Niemand würde pauschal behaupten dass Mercedes (heute) nur Schrottautos baut, weil (damals vor 16 Jahren!) die A-Klasse den Elchtest nicht bestand.

    Also alles in allem sehe ich keinen Grund warum Cassidian nicht ein ordentliches Produkt abliefern kann. Und da - wie du ja auch sagst - Cassidian noch nichts geliefert hat, bleibt einfach abzuwarten was sich da tut. Sowohl Kaffesatz und Glaskugel versagen hier das Ergebnis vorherzusagen.

    Gruß Joachim

  11. #26
    Registriert seit
    27.02.2002
    Beiträge
    5.251
    Zitat Zitat von MiThoTyN Beitrag anzeigen
    Vor allem wenn man noch die anderen Sparten betrachtet und mal schaut, welches Produktportfolio Cassidian so ings. hat.
    Ok, anderes Beispiel.
    Wir haben hier eine AEG Gleichwelle.
    Diese wurde um eine Gleichwellenstation erweitert und zwar von Cassidian.
    Es hat ewig gedauert, ich glaube über ein Jahr bis das Teil fertig war und funktioniert hat.
    Wir lassen Messer und Gabel liegen ...
    ... um mit der "Schere" anderen zu helfen.

  12. #27
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    88
    Da muss ich MiThoTyN zustimmen.

    Was man z.B. bisher vom neuen Nem-Tool (entwickelt von Cassidian) gesehen hat ist schon sehr gut. Und das war eine komplette Neuentwicklung, die in 1,5 Jahren durchgezogen wurde. Und ein Quantensprung im Vergleich mit den alten ollen Kisten (DWS). Und das Beste: es funktioniert einwandfrei.

    Es kommt in meinen Augen immer darauf an, welchen Einsatz und welche Manpower man (in diesem Fall Cassidian) hinter ein Projekt stellt. Da kann auch etwas Gutes bei herauskommen. Da Cassidian den "Massenmarkt" bei Funkgeräten anscheinend nicht möchte kann ich mir vorstellen, das Sie sich bei den Pagern evtl. mehr Markanteile sichern wollen. Jedem seine Nische.

  13. #28
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von MiThoTyN Beitrag anzeigen
    :-) Das ist erstmal weit aus dem Fenster gelehnt. Immerhin hat Cassidian noch NICHTS geliefert, was deine Überzeugung irgendwie mit "Fakten" untermauert.

    Was mich an Oelmann etwas stört ist die Tatsache, dass sie seit erscheinen des TME anscheinend daran nicht weiter entwickelt haben. Das Ding ist immernoch groß und globig mit wohl bescheidener Akkuleistung. Eigentlich ist das Ding auch schon wieder "veraltet". Wenn man sieht was z.B. der BIRDY TETRA von den Franzosen mittlerweile "kann", ist das Ding von Oelmann ja nur ein besserer Prototyp.

    Aber das wird zu OffTopic gerade.

    Konkret gibt es aber keine offizielle Meldung aus Bayern nehm ich jetzt mal mit.

    Gruß Joachim
    Naja, da kann kein Unterschied sein, da beide das Modul von Big M nutzen. Oelmann hat (nach Messe-Auskunft) die Geräte im Ausland verkauft wo man nicht so'n E2E wie hier in Deutschland macht.
    Ausserdem haben die jetzt ATEx auch wie ich gelesen habe.

  14. #29
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.982
    Das Modul von Big M stellt aber lediglich die Schnittstelle zum TETRA Funknetz dar. Das sagt rein gar nichts über die Funktionalität des TME aus. Schau dir doch mal Bilder und die Spezifikationen der beiden TME an. Man kann nicht wirklich behaupten dass hier "kein Unterschied" besteht.

    Gruß Joachim
    Geändert von MiThoTyN (28.03.2013 um 18:37 Uhr)

  15. #30
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.092
    Schau bitte mal genauer hin.
    95x71x32mm will keiner permanent am Gürtel hängen haben.
    Das ist nämlich noch mal wesentlich mehr als der TME260 so bietet.

    Die Batterielaufzeit wird rein technologiebedingt niemals auch nur in die Nähe eines POCSAG-DME kommen.

    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •