Seite 1 von 21 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 309

Thema: Tutorial e-Mail und SMS Alarm

  1. #1
    Saarländer Gast

    Tutorial e-Mail und SMS Alarm

    Wie funktioniert eine Alarmierung via e-Mail und SMS? Das habe ich mich auch gefragt. Dazu muss man sagen, dass ich eigentlich keine große Ahnung von Programmierung ect. habe.
    Dass meine e-Mail Alarmierung läuft habe ich eigentlich nur mit der Hilfe von dem User Feuerandy geschafft. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle auch nochmals bedanken.

    Damit es auch jedem anderen hier im Forum möglich ist sich eine e-Mail oder SMS Alarmierung zu basteln wollte ich eine Anleitung veröffentlichen.

    E-MAIL ALARM -------------------------------------------------------------------------

    Also zuerst sollte man sich das Programm FMS 32 Pro kaufen (erhältlich bei http://www.heirue-soft.de/) Das Programm wertet aus.

    Dann muss man sich ein Programm besorgen welches die e-Mail verschickt. In meinem Fall ist das das Programm Blat (kostenlos unter http://www.blat.net/).

    Unter dem Laufwerk c: habe ich einen Ordner „emailalarm“ gespeichert. Das Programm blat.exe habe ich in diesen Ordner entpackt. Weitere Einstellungen sind bei diesem Programm nicht nötig. Entpacken und fertig.

    In dem gleichen Ordner brauche ich noch eine so genannte Batch Datei. Das funktioniert so:
    In dem Ordner die rechte Maustaste klicken. Dort unter „Neu“ „Textdokument“ auswählen. In dieses Textdokument ist folgendes einzufügen:

    if exist mailinhalt.txt goto ende
    echo Am %date% um %time:~0,8% Alarm auf die Schleife %* >> c:\emailalarm\mailinhalt.txt
    c:\emailalarm\blat.exe -install PCNAME meine@email.de
    c:\emailalarm\blat.exe "c:\emailalarm\mailinhalt.txt" -to meine@email.de -server mail.gmx.net -u meine@email.de -pw meine@email.de -server mail.gmx.net -u meine@email.de -pw mein Passwort -debug -timestamp -log versandlog.txt -subject "Meine SMS Alarmierung" -sf mailinhalt.txt
    del c:\emailalarm\mailinhalt.txt
    wait 60
    end

    Es ist noch zu ersetzen:
    meine@email.de gegen Deine Email
    mail.gmx.net gegen den Server wo die Alarmierung läuft (bei web.de ist es mail.web.de)
    mein Passwort gegen Dein persönliches Passwort

    Dieses Textdokument bei „speichern unter“ als alarm.bat abgespeichert. So ist es nun keine Textdatei mehr sondern eine Stapelverarbeitungsdatei.

    Dann muss ich im Programm FMS 32 noch unter Verwaltung (ZVEI oder POCSAC) noch die globale Aktion einstellen. Das wäre dann folgende Zeile:

    c:\emailalarm\alarm.bat "%1" "%2" "%3" "%4"

    und nun wären wir fertig. Wenn man nun auf die Batchdatei doppelt klickt müsste ein schwarzes Fenster aufgehen und kurze Zeit später hat man eine e-Mail. Natürlich enthält diese keinen Alarmtext, da von FMS 32 nichts übertragen wurde.

    Viel Spaß damit…

    SMS-ALARM----------------------------------------------------------------------------

    SMS Alarmierung mit FMS 32 und IB-Systems

    Zuerst muss man sich unter http://www.ib-systems.de/ anmelden. Natürlich können auch andere Programme genommen werden, doch ich kenne mich nur mit diesem aus. DIES SOLL KEINE WERBUNG SEIN! Dies ist die Plattform von welcher die SMS später gesendet werden. Die Anmeldung ist kostenlos und es können nur SMS verschickt werden wenn das Konto (via Überweisung) aufgeladen wurde. Sprich: Kein Geld auf dem Konto, keine SMS und keine Möglichkeit ins „Minus“ zu rutschen. Dies stellt schon mal die Sicherheit da, was die Kosten betreffen. Am Anfang reichen 5€ Aufladung aus. Wichtig: Der Kontostand wird immer in Nettobeträgen angezeigt, da die SMS Kosten auch in Netto angezeigt werden. Also nicht erschrecken wenn nicht genau 5€ aufgeladen wurden. Es gibt verschiedene Preislisten mit verschiedenen SMS Typen und Leistungen. Ich nehme den Typ 2.

    Das ganze funktioniert dann später so:

    Eine RIC (digital) Alarmierung geht bei FMS 32 ein. Dann wird im Programm FMS 32 unter Verwaltung – POCSAG – Empfänger unter Aktionen eine Aufforderung eingetragen eine Batch-Datei (alarmdigi.bat) zu starten.

    Dort wird folgendes eingetragen:

    c:\ibss\digialarm.bat %3

    Wichtig ist, dass zwischen alarmdigi.bat und dem % Zeichen eine Leerzeile ist. Diese Aktion besagt: „Wenn die Schleife XYZ alarmiert wird, starte die Datei alarmdigi.bat (im Ordner c:\ibss) und übertrage den Alarmtext“.

    Die Datei alarmdigi.bat ist ein Textdokument (Word Pad) aber nicht mit der Endung .txt abgespeichert sondern mit der Endung .bat. Diese Datei überträgt die Alarmierung und den Inhalt der Alarmierung an das Programm IBSS (dazu kommen wir später).

    In der Batch digialarm.bat steht folgendes:

    @ECHO OFF
    ECHO Alarm für die Feuerwehr eingegangen, SMS wird gesendet...

    C:\Ibss\IBSS.exe /U:NAME /P:PASSWORT /E:0151 XXXXXXXX /A:FEUERWEHR /T:2 /N:%* /OB:blacklist.txt /OT:textfilter.txt /OP:probe.txt

    Die Datei sagt folgendes: „Öffne ein Fenster und schreibe: Alarm für die Feuerwehr eingegangen, SMS wird gesendet“. Dann öffne das Programm Ibss.exe unter C.\Programme\Ibss\Ibss.exe. Der Username ist (dort musst Du Deinen Namen den Du unter www.ib-systems angegeben hast eingeben, das Passwort ist: auch wieder Dein Passwort und sende an die Telefonnummer, dort musst Du auch wieder Deine Eintragen eine SMS. Diese SMS kommt vom Absender Feuerwehr, es ist der SMS Typ 2 (es gibt verschiedene SMS Typen unter www.IB-Systeme.de) Die SMS beinhaltet den Text der von alarmdigi.bat übermittelt wurde. Zu beachten ist die Datei blacklist.txt, textfilter.txt und probe.txt.
    Diese .txt Dateien enthalten Merkmale die das Versenden einer SMS unter bestimmten Voraussetzungen unterbinden. Wie zum Beispiel Wörter wir Rückruf, Probe oder so. Leider habe ich noch nicht wirklich Erfolg damit, da zur Zeit immer SMS gesendet werden. Aber sobald ich den Fehler gelöst habe werde ich mich melden.

    Du musst eigentlich nur Dein Benutzername, Passwort und Telefonnummer eintragen. Willst Du nun, dass eine zweite SMS an eine andere Nummer gesendet wird hängst Du die gleiche Zeile mit anderer Telefonnummer wieder unten dran. Praktisch für Kameraden oder Deine Frau / Lebensgefährtin zur Information das es später wird.

    Nun musst Du nur noch das Programm IBSS downloaden und dann kann es los gehen. Das Programm IBSS, welches später die Informationen an IB-Systeme überträgt erhälst Du hier:

    http://www.gibma.de/ibss.zip

    Das kostenlose Programm enthält auch eine Hilfedatei. Aber ich habe Dir mal hier meinen Weg zum Erfolg geschildert. Die alarmdigi.bat Batch Datei habe ich Dir angehängt.

    Noch mal ganz kurz:

    - Kontoeinrichten und Geld überweisen (www.ib-systeme.de)
    - Unter C:\ IBSS installieren und auch in diesen gleichen Ordner „meine“ alarmdigi.bat Datei speichern.
    - in der alarmdigi.bat Datei Deine Persönlichen Angaben (Benutzername, Passwort, Telefonnummer) eingeben
    - Bei Aktionen jeder Schleife wo Du informiert werden willst den Pfad zu alarmdigi.bat eingeben (C:\ibss\alarmdigi.bat %3)

    und dann viel Spaß!
    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Eine Kombination von e-Mail Alarm und SMS Alarm kann man auf verschiedener Weise ermöglichen. Viele Mail Anbieter bieten SMS Benachrichtungen an oder man kann Mails mit dem Handy direkt empfangen (Blackberry ect.)

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2001
    Beiträge
    28
    Hallo,

    ich habe das ganze ausprobiert. Funktioniert wirklich super! Ich hätte nur noch eine Frage, ich lasse mir die email an meine "Vodafone" emailadresse schicken. Da bekomme ich sofort eine SMS Benachrichtigung mit dem Betreff auf mein Handy. Wenn ich nun diese SMS aufs Handy bekomme, steht nur die Absenderadresse (meine Emailadresse) und der Betreff "mailinhalt.txt".
    Wie kann ich dies Ändern, das z.B. als Betreff "Alarmierung der Schleife xxxxx" und nicht "mailinhalt.txt" steht?

    Danke und Gruß
    nore112

  3. #3
    Saarländer Gast
    Hallo... freut mich, dass es funktioniert. Danke einfach Feuerandy - der hat es mir erklärt. Wie ich die Betreffzeile ändere weiß ich leider auch nicht. Wäre aber für einen entsprechenden Rat auch dankbar.

    Grüße aus dem Saarland

  4. #4
    Registriert seit
    24.09.2005
    Beiträge
    31
    Siehe: http://www.blat.net/syntax/

    In eurem Fall einfach den letzten Parameter weglassen '-sf mailinhalt.txt'

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2001
    Beiträge
    28
    @pbigold

    Danke für die Hife, jetzt klappt es super. Nun steht im Betreff: "Meine SMS Alarmierung"

    Gruß
    nore112

  6. #6
    Registriert seit
    12.12.2001
    Beiträge
    28
    Hallo,

    jetzt hätte ich nochmals eine Frage.
    Gibt es noch eine Option, das der Text, der in der email erscheint auch in der "Betreff" Zeile der übermittelten email steht?
    Hintergrund ist der, das ich mehrere Schleifen zur Übertragung eingegeben habe, und am Handy nur der "Betreff" gesendet wird. (Vodafone Mobile Mail)

    Ich habe zwar bei http://www.blat.net/syntax/ nachgelesen, aber ich werde daraus leider nicht schlau? In der Suchfunktion habe ich auch nichts gefunden. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben?

    Danke und Gruß
    nore112
    Geändert von nore112 (12.02.2009 um 08:05 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    807
    Jopp... statt
    -subject "Meine SMS Alarmierung"
    -subject "%date% um %time:~0,8% Alarm auf die Schleife %*"

    eintragen, dann landets im Betreff

  8. #8
    Registriert seit
    12.12.2001
    Beiträge
    28
    Guten Morgen,

    @Newty

    vielen Dank für die Info, wenn ich diesen Text als -subject eintrage, geht leider gar nichts mehr.
    Vielleicht weis noch jemand eine Lösung?

    Danke
    nore112

  9. #9
    Registriert seit
    24.09.2005
    Beiträge
    31
    So früh schon wach?

    Bist du sicher das du auch die Anführungszeichen geschrieben hast?

    Ansonsten gäbe es noch die Möglichkeit den Betrefftext in ein .txt File zu schreiben:

    if exist mailinhalt.txt goto ende
    echo %* >> c:\emailalarm\mailinhalt.txt
    echo Am %date% um %time:~0,8% Alarm auf die Schleife %* >> c:\emailalarm\subject.txt
    c:\emailalarm\blat.exe -install PCNAME meine@email.de
    c:\emailalarm\blat.exe "c:\emailalarm\mailinhalt.txt" -to meine@email.de -server mail.gmx.net -u meine@email.de -pw meine@email.de -server mail.gmx.net -u meine@email.de -pw mein Passwort -debug -timestamp -log versandlog.txt -sf "c:\emailalarm\subject.txt"
    del c:\emailalarm\mailinhalt.txt
    del c:\emailalarm\subject.txt
    wait 60
    end

    Jetzt steht in der Mail lediglich der übergebene Text und im Betreff der Text mit Datum und Zeit. Das hat jetzt aber den gleichen Effekt wie der Ursprungscode von Saarländer?!

  10. #10
    Registriert seit
    12.12.2001
    Beiträge
    28
    Hallo,

    Dank der Hilfe von "pbigold" Funktioniert das ganze Perfekt.

    Danke an alle, die mir noch geholfen haben!
    Gruß
    nore112

  11. #11
    nadya Gast

    Funzt nicht!

    Hallo @ all

    Ich habe ein problem mit der blat geschichte wenn ich deinen link öffne sehe ich dort 2 dateien einmal Blat262.full und zweitens blat262.source habe es mit beiden probiert! deine Batchanleitung genommen meine daten eingetippt und es hat nur einmal funzt wenn ich jetzt die Alarm.bat öffne öffnet das programm sehr kurz und schliesst sofort wieder und keine email!!

    Ist dieser fehler schon mal bei jemanden aufgetreten? und wie behebe ich diesen?

    Ich benutze Windows Xp wenn das vielleicht entscheident ist!

    Mfg ÖN (nadya)

  12. #12
    Registriert seit
    12.12.2001
    Beiträge
    28
    Guten Morgen,

    ich habe in dem Ordner "c:\emailalarm" folgende Dateien reinkopiert:

    blat.exe (112 kb)
    blat.dll (120 kb)
    blat.lib (2,12 kb)

    Diese sind aus dem "Blat v2.6.2" Download-Verzeichnis der Blat Website.

    Wenn das Programm sich gleich wieder schliesst, ohne ein Mail zu senden, wird ein falscher Eintrag in der Batch Datei drin sein. War bei mir auch mal so. Nochmals alle Eintragungen kontrollieren, dann muss es klappen.

    Gruß
    nore112

  13. #13
    Dennis2009 Gast
    Würde das ganze auch mit folgendem Programm funktionieren?

    http://www.freeware-archiv.de/DesktopSMS-SMS.htm

    Wie müsste die Batch aussehen?
    Wie müsste die verlinkung im FMS32 Pro aussehen?

    Zum testen enthält das Programm 30 gratis SMS, ist auch auf der aktuellen
    ComputerBild 5/2009.

  14. #14
    nadya Gast

    Danke

    Ja habe den fehler gefunden und behoben !!!

    danke!

  15. #15
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    129
    Super Zusammenfassung von dir Saarländer, Danke.

    Habe das Problem, dass ich mich mit dem schreiben von Batchdateien noch nicht so auskenne.
    Besteht die Möglichkeit, unter FMS32 "Globale Aktionen" alle RIC´s zu betrachten, und wenn der Inhalt z.B. Brand 4 ist eine E-Mail zu schicken ?

    Wie müsste der Batch aussehen ?

    Und zum zweiten kommen bei mir die RIC´s 4-5 mal an, und es werden 4-5 mail´s verschickt.
    Wie kann ich den Mehrfachversand miitels Batch unterdrücken?
    Geändert von luipold (18.02.2009 um 15:32 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •