Thema: Neues von DIGITALEM BOS Funk

  1. #1711
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    ...zusammengfasst ist es halt so das fast alle bis ins untere Glief nur das weitergeben was vorher ganz offiziell als öffentliche Mitteilung rausgegeben wurde.

    also nix neues.
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  2. #1712
    Florian Pullenreuth Gast
    aso, folglich dürtfe da nicht viel dran sein...

  3. #1713
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    moin.

    das muß es nicht heißen, ich habe nur gesagt wie meistens die informationen ihren weg gehen.
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  4. #1714
    LittleGrisu Gast
    Moin moin,

    @Picolino

    ja, danke, habe ich auch gelesen. Aber langsam reicht mir die ganze Hochnäsigkeit, welche dort - nicht nur von ihm - rüber kommt. Ich werde mich in diesem Forum nicht mehr beteiligen, weil, ärgern kann ich mich auch woanders.

    @Andreas 53/01

    BOSmäßig aufgewachsen bin ich eigentlich in West-Berlin (seit 1976 Fw + RD) , bin dann aber 1999 nach Sachsen gezogen, weil hier die hübschesten Frauen auf den Bäumen wachsen. Hier bin ich beruflich wie auch ehrenamtlich in und für eine BOS aktiv (z.B. als Sprechfunk-Ausbilder und Hauptmultiplikator - ein sächs. Alleingang -, um nur eine der vielen Tätigkeiten zu nennen).

    Ciao
    mICHael

  5. #1715
    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    1.041
    Zitat Zitat von LittleGrisu Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    @Picolino

    ja, danke, habe ich auch gelesen. Aber langsam reicht mir die ganze Hochnäsigkeit, welche dort - nicht nur von ihm - rüber kommt. Ich werde mich in diesem Forum nicht mehr beteiligen, weil, ärgern kann ich mich auch woanders.

    Wär aber schade, wenn alle vor ihm und seinem Fanclub "einknicken" ;-))

  6. #1716
    LittleGrisu Gast
    Moin moin,

    einknicken? Nö. Ich knicke vor niemandem ein. Ich muss doch Andere nicht von meiner Meinung überzeugen.

    EDIT: Ein etwas sehr "aus dem Bauch heraus" geschriebener Abschnitt wurde von mir wieder entfernt.

    Aber ich muss mich auch nicht ärgern. Und da ich nicht einsehe, mich diesem Chorgesang anzuschließen, singe ich nur dort nicht mehr mit.

    Ciao
    mICHael
    Geändert von LittleGrisu (02.02.2009 um 22:12 Uhr)

  7. #1717
    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    1.041
    Zitat Zitat von LittleGrisu Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    einknicken? Nö. Ich knicke vor niemandem ein. Ich muss doch Andere nicht von meiner Meinung überzeugen.

    Aber ich muss mich auch nicht ärgern. Und da ich nicht einsehe, mich diesem Chorgesang anzuschließen, singe ich nur dort nicht mehr mit.

    Ciao
    mICHael
    ABer nen paar *andere Töne* wären dann sinnvoller und helfender als *STILLE*, oder??

  8. #1718
    LittleGrisu Gast
    Okay,

    @Picolino

    hast Recht.

    Das mit dem Ha******t werde ich zurückziehen (weil Du Recht hast) und meinen Beitrag editieren. Wenn Du magst, kannst Du es gerne mit Deinem auch tun. War etwas in Rage.

    @WernerG

    Hast auch Recht, aber nicht ich. Ich habe einfach nicht den Kopf und die Zeit dort in anderen Tönen zu singen...

    Ciao
    mICHael

  9. #1719
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    6.342
    Servus!

    So, ich denke Ihr habt jetzt genug aus dem Nähkästchen geplaudert, nun bitte wieder BTT, danke!

    Gruß
    Alex
    Zitat Zitat von Sir Quickly (Irgendwie und sowieso)
    Dahoam is do wos Gfui is.

  10. #1720
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.135
    Leute, kommt doch bitte mal wieder zum Thema zurück !
    Ansonsten macht doch sonst bitte einen neuen Thread auf! Danke.

    Gruss Flo
    Gruss Flo

  11. #1721
    LittleGrisu Gast
    Moin moin,

    nochmal zurück kommend auf meinen Beitrag von vor einigen Tagen

    Und ob ich ein Pol-Gerät per Einzelruf ansprechen kann, werde ich das nächste mal sehen, wenn ich einen Beamten mit einem Pol-Gerät sehe. Aber ich bin zu 99,9% sicher, dass es funktionieren wird. Damit, dass ich mich in keine Pol-Gruppe reinhängen kann, wird verhindert, dass man kein Polizei-Radio (und umgekehrt) mehr hören kann. Und das war doch u.a. der Sinn des neuen Systems. Ich find´s gut.
    das habe ich heute Nacht mal probiert. Auch die Pol-Geräte können sich nicht in unsere Fw-Gruppen einbuchen (bis auf die Gruppen, welche für beide BOS zugelassen sind) aber ein Einzelruf von Feuerwehr-Endgerät in ein anderes Polizei-Endgerät funktioniert tadellos. Wäre ja auch schlimm, wenn nicht. D.h. also, Feuerwehr kann kein Polizei-Radio mehr hören und Polizei kein Feuerwehr-Radio, aber die Kommunikation untereinander bleibt per Einzelruf trotzdem sichergestellt. Fein fein.

    Ciao
    Michael

  12. #1722
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    796
    Zitat Zitat von LittleGrisu Beitrag anzeigen
    D.h. also, Feuerwehr kann kein Polizei-Radio mehr hören und Polizei kein Feuerwehr-Radio, aber die Kommunikation untereinander bleibt per Einzelruf trotzdem sichergestellt.
    Michael
    Perfekt, Danke für den Test. Da scheinen ja doch noch nicht Hopfen und Malz verloren. Mit den dynamischen Gruppen - denke ich - wird da noch einiges an Arbeit auf die Ings zukommen. Mal ne doofe Frage(ich hab bisher nur mit privaten bzw. öffentlichen Tetra-Netzen gearbeitet, also in nem Rahmen unter 100 Teilnehmer pro Nutzergruppe, daher fast freie Kennungswahl)... wie sehen eigentlich die Teilnehmerkennungen aus?

  13. #1723
    LittleGrisu Gast
    Moin moin,

    nennt sich ISSI (Individual Short Subscriber Identity) und ist ne siebenstellige Nummer, über der alle Endgeräte im Netz identifizierbar sind.

    Wenn ich die ISSI eines anderen Tetra-Endgerätes kenne, kann ich diese - wie eine Telefonnummer - eintippen und das Endgerät rufen.

    Ich habe z.B. die ISSI´s der derzeit bei uns am Test teilnehmenden Feuerwehr-Endgeräte als Kurzwahl einprogrammiert und sehe - wenn an einem Endgerät die Sprechtaste gedrückt wird - nun nicht mehr die ISSI, sondern den Text den ich einprogrammiert habe (z.B. HW HLF1 GF für Hauptwache, HLF1, Gruppenführer). Insofern ist natürlich die Kommunikation einfacher, wenn man sein "Gegenüber" anhand eines Textes "erkennt" anstatt nur eine Nummer serviert zu bekommen.

    Ich denke, wenn der Realbetrieb mit den bestellten Endgeräten losgeht, werden diese Klartexte per Programmierung eingepflegt und die Handarbeit wie ich sie mir gemacht habe, wird nicht mehr nötig sein.

    Ciao
    mICHael

  14. #1724
    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    3.318
    Ich wollte eigentlich nichts mehr schreiben, aber trotzdem:

    So, Feuer frei.. für die ewigen Digitalfunknörgler und Pessimisten :-))


    Auszüge aus: Osthessen-News Fulda
    Datum: 5.02.2009
    Hessen
    *Aktueller Stand: DIGITALFUNK - Probebetrieb ab September -
    420 Basisstandorte*

    Damit ist eine behördenübergreifende
    Kommunikation möglich, die auch erhebliche Vorteile bei der
    Einsatzorganisation und -steuerung bietet. Neben der qualitativ
    hochwertigen Sprachkommunikation wird via Digitalfunk auch eine
    Datenübertragung möglich sein.*

    Der Zeitplan für die Einführung sieht derzeit vor, in Hessen im
    September 2009 mit dem Probetrieb zu beginnen. Weiterhin soll der
    landesweite Aufbau des Netzes bis Ende 2010 abgeschlossen sein. Als
    Pilotdienststellen sind zunächst die Branddirektion Frankfurt am Main
    für Feuerwehr und Rettungsdienst sowie die Polizeidirektion Wiesbaden
    vorgesehen. Weiterhin ist derzeit geplant, dass im Jahr 2010 in
    Nordhessen ein weiteres Pilotprojekt unter Beteiligung von Polizei und
    Feuerwehr den Betrieb aufnimmt. Nach erfolgreichem Abschluss des
    Pilotbetriebs werden die hessischen Dienststellen -beginnend in
    Südhessen- schrittweise in den Wirkbetrieb übergeleitetet.

    Umso hilfreicher ist die finanzielle Förderung des Landes für die
    Beschaffung der digitalen Funkgeräte. Hessen ist damit eines der wenigen
    Bundesländer, das die Beschaffung der Digitalfunkgeräte fördert. Im
    Gegensatz zu anderen Bundesländern trägt das Land Hessen die kompletten
    Kosten für den Netzaufbau und den Betrieb.

    Mit dieser Standortdichte ergibt sich eine sehr gute Funkversorgung und das Netz wird am
    Ende schließlich so ausgebaut sein, dass beispielsweise die Alarmierung über das neue
    digitale Funknetz in den Siedlungsflächen gewährleistet ist, sagte
    Wendt. Auch konnte er berichten, dass die Planungsphase in Teilbereichen
    bereits abgeschlossen ist. Das hessische Baumanagement hat im Auftrag
    des Projekts Digitalfunk BOS Hessen die Ausschreibung und die
    Bauüberwachung für die Ertüchtigung oder den Neubau der entsprechenden
    Infrastruktur übernommen.
    -----------

    e.
    Geändert von Ebi (05.02.2009 um 17:56 Uhr)
    **Rede nicht zuviel.
    Und nie von Dingen, wovon Du nichts weißt.**

    Adolph von Knigge

  15. #1725
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    2.363
    Hallo !

    So siehts aus.
    In Hessen arbeitet die pol.BOS und nichtpol.BOS grundsätzlich paralell voneinander. Ist es aber notwendig, z.b. bei einem gemeinsamen Einsatz zu Kommunizieren, dann können ( Leitstelle ) über eine sogenannte Mischgruppe Polizei -und nichtpolizeiBOS zusammengeführt werden.
    D.h. alle in dieser befindlichen Gruppe können Kommunizieren.
    Es wird nicht so sein, das einfach in eine andere Gruppe geschaltet werden kann ( wie heute durch einfaches Kanalumschalten ) für die man nicht vorgesehen ist, diese Freigabe erfolgt über die Leitstelle.

    "Erläuterungen im Sprechfunkausbilder-Seminar Hess.Landesfeuerwehrschule, Vetreter der Schule in der Projektgruppe Digitalfunk in Hessen"

    mfG
    I believe on Digitalfunk

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •