Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Swissphone Memo EK zum MKA

  1. #16
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.987
    Hi Joe,

    das von mir angehängte Progrämmchen tut an sich genau das. Es liest die Daten über die serielle Schnittstelle aus dem Eprom und speichert das in eine Datei. Da sind die Abgleichdaten mit dabei.
    Dann änderst du die genannten Bits in der Datei und spielst dieses File als Init-Datei auf den Melder zurück. Das sollte gehen, habs wie gesagt schon mal gemacht.

    Gruß Joachim

  2. #17
    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    38
    Hallo,

    Ich habe es nun auf noch 2 weiteren Rechnern mit echtem DOS und echter RS232 Schnittstelle getestet.
    Das File das MEMOINIE erstellt ist immer leer, schade.
    Kann das noch jemand hier bestätigen?

  3. #18
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.112
    Ach so - ich kannte das nur auf die "auslöt-Weise".
    Bin noch am suchen ;-)
    Fundstück aus einer Einbauanleitung eines ATX - Netzteiles:
    "Connect the Motherboard with the powerport"
    Übersetzung: "Verbinden sie das Mutterbrett mit dem Krafthafen".

  4. #19
    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    38
    Hallo,

    Das Pinout würde reichen, habe bereits einen aus einem Totalschaden ausgelötet...

    Beste Grüße

  5. #20
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    535
    Hi!
    Hab nur den Schaltplan da....
    evtl hilft das auch

    Gruß,
    Martin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	re329_EEprom.JPG 
Hits:	104 
Größe:	21,9 KB 
ID:	17423  

  6. #21
    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von Melderprofi Beitrag anzeigen
    Ach so - ich kannte das nur auf die "auslöt-Weise".
    Bin noch am suchen ;-)
    Hast du mal das Pinout des Eeprom gefunden?

  7. #22
    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    38
    hallo,

    Kann jemand bei der Berechnung der Checksumme helfen? Bitte PN!

    Grüße

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •