Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Navigation über TETRA/SDS

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2017
    Beiträge
    3

    Navigation über TETRA/SDS

    Hallo liebe Community,
    benötigt man um ein Navigationsgerät im Fahrzeug zu verbauen, das die Adressdaten über eine SDS-Nachricht erhalten soll, zwingend ein Interface wie z.B. von Tetra Control oder kann man das Navigationsgerät mit entsprechendem Anschluss gleich an das Funkgerät (bspw. Sepura SRG 3900) anschließen?

    Liebe Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    4
    Versuches doch mal hiermit:

    https://lardis-one.de/

    Frank

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    218
    Wenn du ein Standard-Garmin-Navi mit FMI-Schnittstelle einsetzen möchtest, werden die Lösungen nicht ohne zusätzliche Controller-Box auskommen. Die aktuellen Lösungen ohne zusätzliche Box, nutzen Navis auf Android-Basis. Da sitzt die Logik im Navi.

    Ich kenne noch die Produkte:

    SEB Drive: https://www.goseb.de/fileadmin/user_..._SEB_Drive.pdf
    CARINA Basic: http://www.el-carls.de/produkte/PIN/970_M003_02.pdf

  4. #4
    Registriert seit
    08.06.2017
    Beiträge
    20
    Moin,

    du hast da nicht viel Auswahl, sondern nur das Produkt mit dem eure Leitstelle arbeitet. Die Systeme sind untereinander nicht kompatible, da jedes System einen anderen Aufbau der SDS mit den Navi Infos hat. Bei uns im Kreis werden normale Garmin Dezl Navis verwendet, die mit einer Tetracontrol NBX Box mit dem MRT verbunden sind. Das ist meines Wissens auch eine der günstigsteren Lösungen.

    https://tetracontrol.de/NBX/

  5. #5
    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Micha04 Beitrag anzeigen
    Moin,

    du hast da nicht viel Auswahl, sondern nur das Produkt mit dem eure Leitstelle arbeitet. Die Systeme sind untereinander nicht kompatible, da jedes System einen anderen Aufbau der SDS mit den Navi Infos hat. Bei uns im Kreis werden normale Garmin Dezl Navis verwendet, die mit einer Tetracontrol NBX Box mit dem MRT verbunden sind. Das ist meines Wissens auch eine der günstigsteren Lösungen.

    https://tetracontrol.de/NBX/
    Stimmt nicht ganz.
    Lardis-One unterstützt aktuell mehr als 30 verschiedene Leitstellen-Formate.
    Die Wahrscheinlichkeit dass es auf Anhieb funktioniert ist groß. Bei Bedarf werden aber sich neue Formate implementiert.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #6
    Registriert seit
    09.01.2017
    Beiträge
    3
    Ich danke euch für die Antworten.
    Das Lardis-One System hört sich gut an, ist aber auch recht preisintensiv.

    Kann man zusammenfassen, dass man mit einer automatisierten Navigations-Lösung nicht unter einen vierstelligen Betrag kommt?

  7. #7
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    53
    Den EuroBOS Navigator T3 gibts auch noch.

    https://www.eurobos.de/produkte/digi...ra-navigatort3

  8. #8
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von richy1zeo Beitrag anzeigen
    Ich danke euch für die Antworten.
    Das Lardis-One System hört sich gut an, ist aber auch recht preisintensiv.

    Kann man zusammenfassen, dass man mit einer automatisierten Navigations-Lösung nicht unter einen vierstelligen Betrag kommt?
    Nun ja, Preise sind ja Verhandlungssache und z.B. von der Abnahmemenge beeinflusst. Aber bei kleineren Stückzahlen wirst wohl im unteren 4stelligen Segment liegen.

    Nachtrag zur Liste der Lösungen:
    Reichert UniKey NAVIgator 2 https://www.reichert-gmbh.com/produk...key-navigator/

  9. #9
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    517
    Von Selectric selber gibt es die Columbuslösung.
    https://www.selectric.de/loesungen/t...tric-columbus/

    Grüße
    Simon

  10. #10
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    138

    IHM Status Panel

    Moin moin,
    wir nutzen bei uns das IHM Statuspanel, welches von der Firma Sinus vertrieben wird.
    Außer der sogenannten Junction Box gehört dazu eine Panel mit 10 Tasten über die man entweder direkt den Status versenden kann oder auf die man bestimmte Funktionen wie z.B. einen Rufgruppenwechsel legen kann. Diesen kann man dann über eine SDS auch "fernsteuern". Außerdem können hier auch weitere Statusziele hinterlegt werden. Die Formatierung des übertragenen Textes kann individuell im Gerät angepasst werden. Bei uns gibt es da eine landesweite Lösung (SH). Der Preis für das System liegt bei ca. 1000 €.
    Angeschlossen wird hier dann ein Standard Navi von Garmin, bei uns das Garmin Dezl 780.

    Hier ein Link: https://www.sinus-nt.de/wp-content/u...-sw-grafik.pdf

    Mfg
    Tim

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •