Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Swissphone BOSS 910 Lautsprecher tauschen / leise

  1. #1
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    19

    Swissphone BOSS 910 Lautsprecher tauschen / leise

    Nabend zusammen,

    Hoffe ich bin hier richtig....

    hat jemand Erfahrungen mit einem Lautsprechertausch bei einem BOSS 910?

    -Wo kann man dies machen lassen? (oder kann man es selber austauschen)
    - Wie teuer wäre soetwas?

    Die Töne sind ziemlich leise, hatte damals einen BOSS 900, dort waren die Töne vieeel lauter.

    Könnte der LSP einfach nur verdreckt sein, oder ist er Defekt?...


    Freue mich auf Antworten....

    Beste Grüße
    Michel
    Geändert von michel1511 (26.10.2015 um 19:16 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    548
    Programmierung wurde schon überprüft?

    Paul

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    19
    Ja, Töne sind auf laut eingestellt.

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    5
    Guten Abend zusammen....

    Den Lautsprecher zu tauschen ist kein Problem. Habe ich in unserer Wehr schon mehrmals gemacht, wegen zu leise oder gar ohne Funktion.
    Reinigen hat bei meinen "Patienten" nie was gebracht....

    Besonderes Werkzeug brauchst du nicht, ich benutze einen 30W Lötkolben mit Spitze.

    Und mit eine bisschen Geschick ist das im Hand umdrehen selbst erledigt....


    viele Grüße

  5. #5
    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    780
    Das Problem mit den Lautsprechern im 910er haben wir auch laufend.
    Vor allem Nutzer, die viel in staubigen Umgebungen arbeiten klagen häufig darüber.
    Reinigungsversuche hatten bislang keinen Erfolg.
    Wir sind ebenfalls dazu übergegangen, die Lautsprecher selber zu tauschen.
    Das Ersatzteil kostet bei unserem Funkfachhändler ca. 12 Euro, der Austausch selber ist in 5 Minuten erledigt.

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    19

    Lautsprecher tauschen/ Gehäuse demontieren

    Ok, dann werde ich mal schauen und einen Lautsprecher bestellen.
    Kann mir jemand nochmal bitte verraten wie ich die Platine, wo der Lautsprecher sitzt, aus dem Gehäuse kriege?

    Das hintere Gehäuse habe ich schon abbekommen, will aber nichts kaputt machen.

    Beste Grüße
    Michel

  7. #7
    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    780
    Wenn die hintere Gehäusehälfte ab ist, lässt sich die Platine eigentlich ohne Kraftaufwand aus der vorderen Gehäusehälfte heben. Ich habe die immer an der Lautsprecherseite an und kippe die dann quasi aus dem Gehäuse. Manchmal bleibt die Tastenmatte an der Platine kleben, die lässt sich aber einfach wieder abziehen.

  8. #8
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    19
    Vielen Dank, werde ich dann nochmal ausprobieren.

  9. #9
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    19
    Hat alles wunderbar geklappt.
    Melder ist wieder sehr laut.

    Danke.

    Mit freundlichen Grüßen

  10. #10
    Registriert seit
    27.11.2015
    Beiträge
    2

    Wie macht man es

    Hallo zusammen, habe das selbe Problem.

    Wie gehe ich mit dem Lötkolben am besten vor?

    Rechts und links lösen und die neue lautsprecherzelle mit etwas Lötzinn wieder an bringen und das wars? Oder muss man da viel beachten ?
    LG
    Philipp

  11. #11
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    1.719
    Ich löte den alten aus, reinige danach die Lotflächen vom alten Lot. Neuen Lautsprecher aufsetzen, ausrichten und dann beide Seiten neu verzinnen. Wichtig ist, nicht zu viel Wärme, nicht zu lange und auf die richtige Ausrichtung achten, sonst sitzt der nicht direkt vor der Öffnung im Gummi.

  12. #12
    Registriert seit
    27.11.2015
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Andi-Hamburg Beitrag anzeigen
    Ich löte den alten aus, reinige danach die Lotflächen vom alten Lot. Neuen Lautsprecher aufsetzen, ausrichten und dann beide Seiten neu verzinnen. Wichtig ist, nicht zu viel Wärme, nicht zu lange und auf die richtige Ausrichtung achten, sonst sitzt der nicht direkt vor der Öffnung im Gummi.
    Vielen Dank hat perfekt geklappt :)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •