Umfrageergebnis anzeigen: Serverseitige Lizenzen für aPager

Teilnehmer
72. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Find ich gut

    17 23,61%
  • Es ist gut so wie es bisher ist, jeder kauft sich die App privat

    55 76,39%
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 42 von 42

Thema: aPager Lizenzänderung?

  1. #31
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    10
    Ich bin auch der Meinung wie die meisten Vorredner.
    Im Haushalt ist das nicht eingeplant.
    Die Verwaltung bzw. der Aufwand für den Admin ist jetzt schon hoch genug und sollte nicht weiter gesteigert werden.
    Die paar Euro für den Kauf kann jedes Mitglied leicht aufbringen und soll es auch, erst dann nutzt er das ganze effektiv (was nix kostet ist nix wert...) Wenn die Kosten bei der FF oder der Gemeinde liegen kann sich das Verhalten der User z.T. ändern.

  2. #32
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    34
    Moin moin,


    könnt ihr schon ne Aussage machen wann genau die App "Kostenlos" im Appstore zuhaben sein wird?
    Wir möchten in unserer Wehr die App möglichst unkompliziert flächendeckend anschaffen.


    Danke im Voraus für Eure Mühen

  3. #33
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    34
    ich will ja nicht nerven aber hätte schon gerne eine Antwort :)

  4. #34
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    548
    Wie Du der Umfrage oben entnehmen kannst wurde dieser Weg von der Mehrheit nicht präferiert ...

    Kauft euch eine Guthabenkarte für den Play Store und kauft allen Leuten die App. Oder eben ihr lasst die Leute über Telefonrechnung zahlen und gebt das Geld (über FW Verein oä.) zurück ... gibt heute viele Wege das zu managen.

    Paul

  5. #35
    Registriert seit
    19.07.2003
    Beiträge
    742
    Das hatte Feodor aber anders mitgeteilt ;-):
    Da wir aber erst den Anfang vom Anfang 2015 haben, sollte man noch etwas Geduld beweisen.

    Zitat Zitat von feodor Beitrag anzeigen
    Danke für eure Meinungen und die vielen Stimmen.

    Wir werden die App also kostenfrei in den Store stellen und starten mit in-app paying für die clientseitige Lizenz, später ziehen wir dann die serverseitige Lizenz nach. Somit wird Wahlfreiheit bestehen.

    Ich gehe von Anfang 2015 aus.

    Gruß
    Gruß
    L-S

  6. #36
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    548
    Zitat Zitat von Löwe-SE Beitrag anzeigen
    Das hatte Feodor aber anders mitgeteilt ;-):
    Da wir aber erst den Anfang vom Anfang 2015 haben, sollte man noch etwas Geduld beweisen.
    Oh .. :) 123456

  7. #37
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    10
    Ich kann mich hier nur anschliessen. Der Aufwand für den Admin ist eh schon hoch genug.
    App geht nicht, Alarm kommt nicht an, Alarmdetails sind nicht da,... Daten eintragen und die Kosten bei der Gmd Verwaltung beantragen.
    Wir vertreten die Meinung was nix kostet ist nix wert. Die Kosten vom einzelnen jetzt auf eine zentrale Position zu verändern ist nicht gut. Wer den aPager will kann die 2 oder 3 Euro investieren und hat dann auch ein Interesse das er zum Einsatz kommt.
    Es reicht schon das die Rückmeldungen jetzt kostenpflichtig sind, eine Funktion die bisher kostenlos war kostet jetzt was???

  8. #38
    feodor Gast
    Eine Funktion die wir bisher verschenkt haben ja.
    Wir haben nicht etwas das mal als kostenlos angedacht war plötzlich kostenpflichtig gemacht, das kann man so nicht stehen lassen.
    An verschiedensten Stellen wurde von Beginn an darauf hingewiesen.
    Letzten Endes dauerte es mehr als 2 Jahre bis zur Erhebung von Kosten.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2

  9. #39
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    558
    Ich verstehe aber bis jetzt nicht warum umgestellt werden soll, wo die Abstimmung doch das gegenteil erbracht hat.


    Ich muss es nicht verstehen auch die sache das man als IOS besitzer, nutzer zweiter Klasse ist.

    Wenn es um Kostendeckung geht, erhebt doch eine Jährliche Wartungsgebühr wie andere Firmen das auch machen.

  10. #40
    Registriert seit
    11.09.2011
    Beiträge
    271
    Zitat Zitat von grisu1975 Beitrag anzeigen
    Wenn es um Kostendeckung geht, erhebt doch eine Jährliche Wartungsgebühr wie andere Firmen das auch machen.
    Rechtlich wäre das aber nur bei Neukunden möglich.
    Geändert von lippe (22.02.2015 um 18:27 Uhr)
    Gruß

    lippe

  11. #41
    feodor Gast
    Zitat Zitat von grisu1975 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe aber bis jetzt nicht warum umgestellt werden soll, wo die Abstimmung doch das gegenteil erbracht hat.


    Ich muss es nicht verstehen auch die sache das man als IOS besitzer, nutzer zweiter Klasse ist.

    Wenn es um Kostendeckung geht, erhebt doch eine Jährliche Wartungsgebühr wie andere Firmen das auch machen.
    Back to topic : wir stellen das Lizenzmodell nicht um. Wir bieten später eine weitere Möglichkeit an, nämlich die Lizenzierung über die Organisation. Da die Umfrage so eindeutig war, aber mit sehr niedriger Priorität.

    ios : auch wenn ich mich wiederhole, bitte sieh mal in iTunes nach wer Anbieter von aPager für ios ist.
    Ggf auch mal unseren Blog oder Facebook gucken und sehen wie wir auf diese Situation reagieren.

    Wartungspauschale: ja das ist in professionellen Umgebungen verbreitet, mit unserer Historie aber nicht vereinbar.


    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2

  12. #42
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    356

    aPager Lizenzänderung?

    Setzt lieber endlich die globale blacklist um :D damit wäre vielen geholfen

    @sorry, ist total offtopic

    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •