Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Telefunken FuG8b kein Senden, kein Empfangen

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.112

    Telefunken FuG8b kein Senden, kein Empfangen

    Hallo Kollegen,

    Frage an die Telefunken-Experten:

    Telefunken FuG8b, kein RX / kein TX.
    Defekte Baugruppe: Empfänger-Frequenzaufbereitung.

    Die Teilerfrequenz (TF) fehlt (entsprechend ist natürlich auch keine fÜ vorhanden)
    Bisher geprüft:
    Spannungsversorgung der Stufe ok; VCO ok, die Steuerspannung fehlt; Ref-Quarze im UB/OB okay; Umschaltung OB/UB, RX/TX ok; Ringmischer okay; Kanalsteuerung ok;

    Jetzt das komische: Betreibe ich den VCO mit ext. Steuerspannung funktioniert der Empfänger einwandfrei; Sender funktioniert nicht weil fÜ immernoch fehlt. Am Ringmischer messe ich kein Ausgangssignal für die PLL . Ähhh, ja... :-/

    Wo ist der Denkfehler? Manchmal verrennt man sich...

    Grüße,

    M
    Fundstück aus einer Einbauanleitung eines ATX - Netzteiles:
    "Connect the Motherboard with the powerport"
    Übersetzung: "Verbinden sie das Mutterbrett mit dem Krafthafen".

  2. #2
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.112
    Erledigt,Gerät läuft!

    Merci für´s Lesen!

    M
    Fundstück aus einer Einbauanleitung eines ATX - Netzteiles:
    "Connect the Motherboard with the powerport"
    Übersetzung: "Verbinden sie das Mutterbrett mit dem Krafthafen".

  3. #3
    Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    791
    Hallo,

    was war´s denn letztendlich?
    Gruß
    Sebbel2

    Sebastiand(..)funkmeldesystem.de

    __________________________________________________ _______
    „Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen.“ (Murphy)

  4. #4
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.112
    nAbend!

    Fehler in der VCO-Stufe auf der Empfänger-Frequenzaufbereitung: TS142 war defekt, da es das Teil nicht mehr gibt habe ich zwei BF246 eingesetzt - das Gerät läuft prima damit. Endtest im Temperaturfenster von -18 bis + 70°C ohne nennenswerte Auffälligkeiten.
    Das VCO-Signal war bei externer Steuerspannung (9V-Block mit 1k-Poti als Spannungsteiler) zwar bis zum Ringmischer vorhanden,aber mit zu geringem Pegel.
    Weil der Empfänger mit der Testbeschaltung auf Anhieb einwandfrei lief habe ich in der VCO-Stufe erstmal nicht weitergesucht... so schnell verrent man sich.

    Ich liebe solche Fehler, 0815-Reparaturen bei denen man die Ursache nicht wirklich suchen muss sind auf Dauer irgendwie langweilig:-)

    M
    Fundstück aus einer Einbauanleitung eines ATX - Netzteiles:
    "Connect the Motherboard with the powerport"
    Übersetzung: "Verbinden sie das Mutterbrett mit dem Krafthafen".

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •