Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 24 von 24

Thema: FMS Kennungen

  1. #16
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    73
    Das Problem wird sein da beim Rettunsdienst die Ortskennung in den Blöcken 3 und 4 und bei der Feuerwehr in den Blöcken 3, 4 und 5 ausgewertet wird. Das Programm FMS32pro oder fmscrusader wertet aber die Ortskennung in den Blöcken 3 und 4 aus. Vielleicht kann ja der Programmierer von FMS32pro oder fmscrusader das so machen, wenn im Programm die BOS-Kennung 4= KatS 6= Feuerwehr oder 7= THW ausgewählt wird, ein anderes Eingabefenster aufgerufen wir als bei der Kennung vom Rettungsdienst. Meiner Meinung nach müßte da ein neues Programm geschrieben werden. Kann leider nicht programmieren sonst hätte ich es versucht. Oder es gibt eins und ich habe es noch nicht gefunden. :-)

    Gruß Andy

  2. #17
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    520
    Zitat Zitat von Feuerandy Beitrag anzeigen
    Das Problem wird sein da beim Rettunsdienst die Ortskennung in den Blöcken 3 und 4 und bei der Feuerwehr in den Blöcken 3, 4 und 5 ausgewertet wird. Das Programm FMS32pro oder fmscrusader wertet aber die Ortskennung in den Blöcken 3 und 4 aus. Vielleicht kann ja der Programmierer von FMS32pro oder fmscrusader das so machen, wenn im Programm die BOS-Kennung 4= KatS 6= Feuerwehr oder 7= THW ausgewählt wird, ein anderes Eingabefenster aufgerufen wir als bei der Kennung vom Rettungsdienst. Meiner Meinung nach müßte da ein neues Programm geschrieben werden. Kann leider nicht programmieren sonst hätte ich es versucht. Oder es gibt eins und ich habe es noch nicht gefunden. :-)

    Gruß Andy
    Die Programme arbeiten nach der TR-BOS. Dort ist nämlich festgelegt, an welcher Stelle was steht. u.a. Stellen 3 und 4 Ortskenner (i.d.R. der Landkreis), Stellen 5-8 Fahrzeugkenner.
    Wahrscheinlich steht bei Euch an 5-Stelle die Kennung für die Ortswehr im Kreis.

    Ausserdem ist es doch Problemlos möglich, bei bekannten FMS-Codes einen eigenen Klartext zu ergeben. ICh sehe jetzt das Problem nicht.

    Gruß
    Simon

  3. #18
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von sschaebe Beitrag anzeigen
    Die Programme arbeiten nach der TR-BOS. Dort ist nämlich festgelegt, an welcher Stelle was steht. u.a. Stellen 3 und 4 Ortskenner (i.d.R. der Landkreis), Stellen 5-8 Fahrzeugkenner.
    Wahrscheinlich steht bei Euch an 5-Stelle die Kennung für die Ortswehr im Kreis.

    Ausserdem ist es doch Problemlos möglich, bei bekannten FMS-Codes einen eigenen Klartext zu ergeben. ICh sehe jetzt das Problem nicht.

    Gruß
    Simon
    Hallo Simon
    Ja auf der einen Seite hast du Recht ich kann einen eigenen Klartext schreiben z.B. bei einem Fahrzeug des BRK´s 9 3 99 7199 da ist laut FMS32pro die Ortskennung 99 für Musterstadt, aber bei der Feuerwehr ist die Kennung 6 3 4 99 401 wenn ich das in FMS32pro eingebe kommt aber nicht die Ortskennung 99 für Musterstadt so wie beim BRK sondern weil ja eine andere Einteilung kommt dann die 49 und das ist ja nicht die Ortskennung. Weißt Du jetzt was ich meine?

    Gruß Andy

  4. #19
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Feuerandy Beitrag anzeigen
    Und was nehm ich dann für ein Programm zum auswerten? Zwegs Feuerwehr.
    Ich verwende den Monitor (http://www.funkmeldesystem.de/foren/...splay.php?f=20). Die neue, modulare Version hat noch kein vollständiges Frontend. Daher setze ich die ältere Version 1.8.1 mit der von mir erstellten Live-CD Bosix (http://www.myandi.de/index.php/2005/...enner%E2%80%9D) ein.

    Da kannst du in der Konfiguration die Auswertung sehr detailliert festlegen. z.B.:

    Code:
    FORM	63906070****	''Land 7
    FORM	63906124****	''Land 12/4
    FORM	63906*******	''LKR EBE'KFZ¹²/³
    oder auch
    Code:
    FORM	6381********	''Rosenheim Stadt'KFZ¹²/³
    (Bevor lemand motzt wegen FMS-Kennung etc. Die Kennungen von Bayern gibts beim Bayerischen Innenministerium für jedermann zum Download -- ich verrate hier keine Geheimnisse)

    Das Makro 'KFZ¹²/³' sorgt für die richtige FZ-Auswertung, was beim RD 'KFZ°¹/²³' lauten würde.

    Der Monitor ist aber keine "Klicki-Bunti"-Windows-Software, sondern eine Linux-Anwendung die über eine Textdatei mit Schlüsselworten konfiguriert werden muss.

    Andreas

  5. #20
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    520
    Zitat Zitat von Feuerandy Beitrag anzeigen
    Ja auf der einen Seite hast du Recht ich kann einen eigenen Klartext schreiben z.B. bei einem Fahrzeug des BRK´s 9 3 99 7199 da ist laut FMS32pro die Ortskennung 99 für Musterstadt, aber bei der Feuerwehr ist die Kennung 6 3 4 99 401 wenn ich das in FMS32pro eingebe kommt aber nicht die Ortskennung 99 für Musterstadt so wie beim BRK sondern weil ja eine andere Einteilung kommt dann die 49 und das ist ja nicht die Ortskennung. Weißt Du jetzt was ich meine?
    Hi Andy,

    ich verstehe was Du meinst, und muss Dir sagen, das das mal wieder ein bayrisches Problem ist. Nichts gegen Dich persönlich. Manchmal frage ich mich einfach wozu es eigentlich Richtlinien gibt, wenn manche denken das mach ich jetzt einfach mal anders, die Richtlinie geht mir sonstwo vorbei.

    Mit monitor (was ich übrigens auch verwende, gibts mittlerweile auch für Win) kannst Du das steuern.

    gruß
    Simon

  6. #21
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von sschaebe Beitrag anzeigen
    Manchmal frage ich mich einfach wozu es eigentlich Richtlinien gibt, wenn manche denken das mach ich jetzt einfach mal anders,
    Das ist eine historische Sache. In Bayern werden die Wehren vielerorts immer noch über eine POL-Dienststelle im Landkreis alarmiert. Hier exisitert einfach keine zweistellige FMS-Leitstellenkennung für die FW, weil es noch kaum landkreisübergreifende Leitstellen gibt.
    Die Bayern haben die Richtlinie nicht ignoriert, sondern einfach eine neue geschaffen :-)
    (Anlage 1 zum IMS vom 23.05.2002, Nr ID2-0265.111-5 Stand: Mai 2002)
    Die Ur-FMS-Richtlinie von 1999 war einfach zu stark auf RD fokussiert.
    Zitat Zitat von sschaebe Beitrag anzeigen
    Mit monitor (was ich übrigens auch verwende, gibts mittlerweile auch für Win) kannst Du das steuern.
    Aber eben nur als Server-Task. Was setzt du als Frontend zur Auswertung/Protokollierung/Darstellung ein?

    Andreas

  7. #22
    Registriert seit
    04.06.2002
    Beiträge
    2.302
    Gruß Angriffstrupp

    Dies ist nur meine Private Meinung und die VERTRETE ich hier nach Art. 5 des Deutschen Grundgesetztes !

  8. #23
    Registriert seit
    27.02.2002
    Beiträge
    5.251
    Zitat Zitat von nepomuck Beitrag anzeigen
    Das ist eine historische Sache. In Bayern werden die Wehren vielerorts immer noch über eine POL-Dienststelle im Landkreis alarmiert. Hier exisitert einfach keine zweistellige FMS-Leitstellenkennung für die FW, weil es noch kaum landkreisübergreifende Leitstellen gibt.
    Und selbst in Leitstellenbereichen bleibt der 3 stellige Ortskenner.
    Find ich auch vernünftig, auf unsere Funkrufennamen bezogen find ich unser System besser.
    Wir lassen Messer und Gabel liegen ...
    ... um mit der "Schere" anderen zu helfen.

  9. #24
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Alex22 Beitrag anzeigen
    auf unsere Funkrufennamen bezogen find ich unser System besser.
    Richtig.
    Zumal jetzt der RD bei uns sogar die Rufkennungen umgestellt hat.
    Früher hatte der Wagen mit der Kennung "93117120" den Rufnahmen "11-20". Mit der Umstellung auf die Ilst heißt das Auto nun "Ebersberg 71/1".

    Auch hier würde nun die bayerische Art für FMS-Kennungen der FW besser passen.

    Andreas

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •