Seite 23 von 66 ErsteErste ... 910111213141516171819202122232425262728293031323334353637 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 345 von 979

Thema: Der "kurze Frage - schnelle Antwort" Thread

  1. #331
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    223
    Hi Flo,

    danke für die schnelle Antwort. Werd mich heut abend gleich mal dranmachen!

    Gruß
    Joachim

  2. #332
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.151
    Zitat Zitat von Fabpicard Beitrag anzeigen
    @Flo: mach dir doch nicht soviel Arbeit ;)

    Was man mindestens braucht: Funkmessplatz, was vernünftiges fängt ab 3000 Euro an...

    Vom Serviceordner und dem Abgleichadapter um am offenen Melder auch arbeiten zu können, mal ganz abgesehen...

    MfG Fabsi
    Moin Fabsi,

    damit ist die Frage was man genau beim abgleich macht aber nicht mit beantwortet.

    Gruss Flo
    Gruss Flo

  3. #333
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    144
    Morgen !

    Hat schonmal jemand was bei swissphone.ch bestellt ?

    Ich habe nämlich auf der Seite:

    http://www.swissphone.ch/portal/alia...opDefault.aspx

    unten die Meldertasche entdeckt, die ich schon sehr lange suche.


    LG

    on air
    Bayrisch ist wie Latein, nur die Gebildeten sprechen es ;-)


    ZEITPOLIZEI
    Damit Sie auch gestern sicher sind!

  4. #334
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von on air Beitrag anzeigen
    Morgen !

    Hat schonmal jemand was bei swissphone.ch bestellt ?

    Ich habe nämlich auf der Seite:

    http://www.swissphone.ch/portal/alia...opDefault.aspx

    unten die Meldertasche entdeckt, die ich schon sehr lange suche.


    LG

    on air
    Moin,

    Meldertaschen bekommst Du auch bei den hier einschlägig bekannten Händlern und sparst Dir die Auslandsüberweisung. Google doch mal unter "Meldertasche".
    MkG
    Rundhauber

  5. #335
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    6.348
    Servus!

    Swissphone.ch wird Dich an die Vertriebskanäle von Swissphone.de verweisen...
    Nebenbei würde ich Dir diese Tasche nicht empfehlen, da durch die beiden Druckknöpfe der oberen Lasche das Gehäuse relativ schnell verunstaltet wird. Was erhoffst Du Dir denn von dieser Tasche an Vorteilen gegenüber der offenen Version?

    Gruß
    Alex
    Zitat Zitat von Sir Quickly (Irgendwie und sowieso)
    Dahoam is do wos Gfui is.

  6. #336
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    144
    Hy Quietschphone

    Eigentlich erhoffe ich mir nichts von der Meldertasche ich wollt es nur mal ausprobieren, dar ich jetzt die Normale Ausführung habe.
    Ein paar aus der Wehr schwören auf diese Tasche mit den Druckknöpfen.
    Ich weiß nicht warum aber letztes Jahr hätte es fast einen Aufstand gegeben, dar der Funkwart nur noch die offene Ausführung ausgeben wollte und die Kameraden unbedingt die mit den Druckknöpfen wollten.

    LG
    Bayrisch ist wie Latein, nur die Gebildeten sprechen es ;-)


    ZEITPOLIZEI
    Damit Sie auch gestern sicher sind!

  7. #337
    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    737
    Hallo,
    es gab hier im Forum mal einen Beitrag mit einem Bild, welches einen PKW zeigt der wirklich mit dutzenden Funkgeräten völlig konfus ausgestattet war.
    Ich meine es handelte ich um ein Fahrzeug von einem Flughafen? Kann mir jemand das Bild zeigen, ich finde es leider nicht mehr. Danke.

  8. #338
    faboi Gast
    Zitat Zitat von kunsti Beitrag anzeigen
    Hallo,
    es gab hier im Forum mal einen Beitrag mit einem Bild, welches einen PKW zeigt der wirklich mit dutzenden Funkgeräten völlig konfus ausgestattet war.
    Ich meine es handelte ich um ein Fahrzeug von einem Flughafen? Kann mir jemand das Bild zeigen, ich finde es leider nicht mehr. Danke.
    Meinst du das hier?

    http://www.moba-paffenholz.de/bos-fu...at-gerufen.jpg

  9. #339
    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    737
    Ja super. Vielen Dank!

  10. #340
    Heimdall Gast

    Frage zum BOSS910

    ... bzw. zu digitalen Meldern überhaupt.

    Früher wurde unsere Bergwacht-SEG über eine Sammelschleife alarmiert, wobei jedes Mitglied noch einen Einzelruf hatte ( RE 228-Melder mit 2 Schleifen ).

    D.h. die Sammelrufschleife konnte man auf beliebig viele Melder "löten"/programmieren. Man mußte nur die 5-Ton-Folge als Zahl kennen.

    Jetzt kommen die DME. Jeder einzelne digitale Melder soll angeblich seine persönliche 7-stellige ID-Nummer haben, mit 12 RICs, die wiederum 4 Sub-RICs haben.

    Ja dann muß die Leitstelle also z.Bsp. 10 verschiedene 7stellige Nummern auslösen, um den "Sammelrufeffekt" zu erzielen??

  11. #341
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    700
    Hallo ,
    also ich denke , es geht einfacher :
    1234567 = Sammelric = auf allen Meldern programmiert
    Dann eben als 2.RIC die Personenbezogene RIC .

  12. #342
    Heimdall Gast
    Ok verstanden.

    Dann hat sich gar nicht so viel geändert.

    Sammelrufschleife heißt jetzt Sammelruf-RIC und es gibt Einzelruf-RICs.

    D.h. wenn man die RIC kennt ( Sammelruf z.Bsp. ) kann man auch wie bisher 100 Melder darauf programmieren.

    Alles klar. Dankeschön :-)

  13. #343
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von paffenholz Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe hier eine kleine Glühbirne 12V - 16 Ohm. Leistung max. 0,1 Amp.

    Betrieben werden soll sie an 18 V - Vorwiderstand müßte nach meiner Rechnung somit 8 Ohm sein. Aber wie dick muß er sein? Reichen 0,5 Watt oder muß ich doch einen "dicken" 1W Widerstand nehmen?

    Für die Lastberechnung reichen leider meine Kenntnisse nicht aus. Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Danke

    Klaus
    ...also sollte es noch jemanden interessieren...

    18V-12V=6V (die der Vorwiderstand "verbraten" muß)
    d.h. 6V:0,1A=60 Ohm (es sollen 6V bei 0,1A am Widerstand abfallen)
    und 6V*0,1A=0,6W (p=u*i am Widerstand)

    daraus folgt, das der Vorwiderstand 60 Ohm und 1W haben sollte.
    Der Widerstand einer Glühlampe ist im kalten Zustand geringer, desswegen der höhere Einschaltstrom.

    Wenn es um Batteriebetrieb geht würde ich lieber einen Festspannungsregler einsetzen.

    Gruß Alex

  14. #344
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    404
    Zitat Zitat von Joker-Alex Beitrag anzeigen
    ...also sollte es noch jemanden interessieren...

    18V-12V=6V (die der Vorwiderstand "verbraten" muß)
    d.h. 6V:0,1A=60 Ohm (es sollen 6V bei 0,1A am Widerstand abfallen)
    und 6V*0,1A=0,6W (p=u*i am Widerstand)

    daraus folgt, das der Vorwiderstand 60 Ohm und 1W haben sollte.
    Der Widerstand einer Glühlampe ist im kalten Zustand geringer, desswegen der höhere Einschaltstrom.

    Wenn es um Batteriebetrieb geht würde ich lieber einen Festspannungsregler einsetzen.

    Gruß Alex
    Hallo Alex,

    genau das hatte ich gesucht - Danke.

    Klaus
    ----------------------------------------------------
    http://www.klaus-paffenholz.de/bos-funk/

  15. #345
    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    39

    Skyfire 2 bequarzung

    Kann man einen Skyfire 2 version 225.0200 auf aufs 4m oberband bequarzen?
    gruß ffwoso

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •