Seite 22 von 66 ErsteErste ... 89101112131415161718192021222324252627282930313233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 316 bis 330 von 979

Thema: Der "kurze Frage - schnelle Antwort" Thread

  1. #316
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    84
    ich möchte mir halt nicht 2 stunden lang gerausche anhören
    sondern ich möchte dass die software die audiodatei analysiert und so in wenigen minuten alle pocsag meldungen extrahiert

  2. #317
    Rettungswolf Gast

    Verständnisfrage - 5-Ton-Folge = ZVEI?

    Moin moin.

    Nur zum Verständnis:

    5-Ton-Folgen und ZVEI-Schleifen entsprecheneinander 1:1, richitg?

    Und wie werden 5-Ton-Folgen auf einem Melder Programmiert?
    Gibt es dafür spezielle Software zum umsetzen der Ziffern in Daten?
    Vermutlich schon, also Wa könnte ihr empfehlen?

    Gruß

    Rettungswolf

  3. #318
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.599
    Wie meinst du das was man dir empfehlen kann?

    Jawohl, es gibt eine Software, die dem Melder sagt, was er auswerten soll;)

  4. #319
    MickDundee67 Gast

    FuG 7b AT3 Sicherung

    Hallo Forum,

    weiß jemand, welche Werte die in o.g. AT3 (Telefunken) vorhandene runde Stecksicherung hat und ob man diese gegen ein selbstrückstellendes Sicherungsmodul austauschen kann?
    Die Dinger sind immer mühseliger zu beschaffen, ich hab so selbstrückstellende bei Reichelt gesehen, weiß aber nicht, ob und welche da in Frage kommen könnte.

    Thx
    Miche

  5. #320
    Rettungswolf Gast
    Moin moin Knuddl.

    Was ich meine ist folgendes:

    Es gibt doch sicher eine bestimmte Software um Schleifen auf einem Melder zu programmieren.
    Gibt es diese Software also OpenSource oder gibt es diese nur und ausschließlich käuflich zu erwerben?

  6. #321
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.329
    Zitat Zitat von Rettungswolf Beitrag anzeigen
    Moin moin Knuddl.

    Was ich meine ist folgendes:

    Es gibt doch sicher eine bestimmte Software um Schleifen auf einem Melder zu programmieren.
    Gibt es diese Software also OpenSource oder gibt es diese nur und ausschließlich käuflich zu erwerben?
    Nur käuflich erwerblich
    Schöne Grüße,
    abc-truppe
    Mod-Team
    (Kleinanzeigen, Off-Topic)

  7. #322
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.599
    Ganz Einfache Antwort:

    Käuflich zu erwerben...
    Nutz mal die SuFu, dann findest da einiges dazu

  8. #323
    fmd-augsburg Gast

    Fug 7B Sischerung

    Zitat Zitat von MickDundee67 Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,

    weiß jemand, welche Werte die in o.g. AT3 (Telefunken) vorhandene runde Stecksicherung hat und ob man diese gegen ein selbstrückstellendes Sicherungsmodul austauschen kann?
    Die Dinger sind immer mühseliger zu beschaffen, ich hab so selbstrückstellende bei Reichelt gesehen, weiß aber nicht, ob und welche da in Frage kommen könnte.

    Thx
    Miche
    7,5 A (beim Bosch-Händler gibt's die im 10er Pack)

  9. #324
    Vollalarm Gast
    Hallo,

    Mir hatt jemand gesagt dass man einen funkmelder unbedingt zum fachhändler bringen muss um ihn bequarzen zu lassen. Es ist doch aber auch möglich sich den nötigen quarz zu besorgen und diesen einzulöten.

    wo läge da das problem?

  10. #325
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.140
    Moin,

    wenn du löten kannst kannst du ihn natürlich auch selber einlöten oder einstecken.
    Allerdings muss der Melder/das Funkgerät auch abgeglichen werden. Wenn Du natürlich
    über die nötigen Gerätschaften und Kenntnisse verfügst kannst Du auch das selber
    machen.

    Gruss Flo
    Gruss Flo

  11. #326
    Vollalarm Gast
    was geschieht beim abgleichen? bzw wozu dient es?

  12. #327
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.140
    Moin,

    bei einem Abgleich wird das Gerät, in diesem Fall der Melder, auf die bestmögliche
    Empfindlichkiet eingestellt. Da jedes Frequenzbestimmende Bauteil (Quarze, Filter usw.)
    gewissen Toleranzen unterliegt ist dies nötig. Genauer müssten es "die Profis" schreiben.

    Gruss Flo
    Gruss Flo

  13. #328
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Florian 40 Beitrag anzeigen
    Genauer müssten es "die Profis" schreiben
    @Flo: mach dir doch nicht soviel Arbeit ;)

    Was man mindestens braucht: Funkmessplatz, was vernünftiges fängt ab 3000 Euro an...

    Vom Serviceordner und dem Abgleichadapter um am offenen Melder auch arbeiten zu können, mal ganz abgesehen...

    MfG Fabsi

  14. #329
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    223

    Zusatzlautsprecher an Motorola MC Micro anschließen

    Hallo,

    ich habe ein Motorola MC micro (UHF-Mobilfunkgerät, 70 cm-Band). Das Gerät besitzt keinen eingebauten Lautsprecher. Auf der Rückseite befindet sich eine 9polige Buchse. Ich habe einen runden Funkgerätelautsprecher, Typ KL1/B, 8 Ohm, 6 Watt und möchte diesen an diese Buchse anschließen. Eine entprechenden 9pol. Stecker zum Kabel dranlöten habe ich mir besorgt.
    Bei batlabs habe ich folgende Belegung gefunden:

    J5(DB9)
    PIN DESCRIPTION
    1 PTT INPUT
    2 AUDIO GND INPUT
    3 GND (Hang up optional with jumper)
    4 SPEAKER Hi Pot OUTPUT
    5 SPEAKER Lo Pot OUTPUT
    6 MICROPHONE Hi Pot INPUT
    7 BUFFERED RX AUDIO OUTPUT
    8 EXTERNAL ALERT OUTPUT
    9 EMERGENCY SWITCH INPUT

    Kann mir von Euch jemand sagen, an welche Stifte ich die 2 Kabel vom Lautsprecher anschließen muss?

    Vielen Dank schon mal im voraus!

    Gruß

  15. #330
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.140
    Hi,

    an Pin 4 und 5.

    Gruss Flo
    Gruss Flo

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •