Seite 1 von 68 12345678910111213141551 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1010

Thema: Wo ging euer Melder schon los?

  1. #1
    Registriert seit
    29.03.2003
    Beiträge
    335

    Umfrage: Wo ging Euer Melder schon los ?

    Hi Leute,

    ich habe mal eine kleine Umfrag an Euch.

    Es ist ja meistens so das der Melder los geht, wenn er es nich sollte und genau umgekehrt.

    nun würde ich mal gern von Euch wissen wo ihr Froh wart das ein Einsatz war und wo ihr vielleicht den FME zum Teufel jagen könntet.

    Würde mich über viele Antworten freuen.

  2. #2
    FFWChristian Gast
    Freude natürlich in der Schule :-)

    Tja gestört hat er bisher noch nicht so oft! Auser in den Sommerferien, da hatten wir jeden Tag einen Einsatz (Brandeinsatz/ Waldbrand) Brandstiftung!

    Gruß Christian

  3. #3
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    4.425
    Hey Leute!


    Der FME ging bei einem Bekannten mal auf einer Beerdigung los!

    Meine Meinung: Egal wie wichtig man ist, auf Beerdigungen gehören die Dinger ganz aus oder ins Auto!


    Ärgerlich ist es auch, wenn man den Probealarm verpennt und vom Melder geweckt wird und senkrecht im Bett sitzt! ;-)


    Froh bin ich eigentlich, wenn mein FME nicht auslöst, wenn ich gerade bei meiner Freundin bin!
    Gruß Etienne

    Es gibt keine Probleme. Wir haben Tages-, Wochen- und Monatsprojekte

  4. #4
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    1.656
    Ich errinere mich da auch so an meine Schulzeit, da wars dann immer recht lustig, wenn man so einfach aufspringen konnte...

    Naja so richtig gestört erst einmal. An einem Sa. Abend war ich bei meiner damaligen Freundin und wir waren sehr beschäftigt^^ Da ist er dann sogar 2x losgegangen *grr*

    Und auf dem Klo natürlich^^

    Gruß
    Gerrit Peters
    ______________________________

  5. #5
    Registriert seit
    13.03.2002
    Beiträge
    342

    Alarm

    Moin,
    am Morgen meiner Verlobung um 7.00 Uhr zum Hochwassereinsatz TEL. Der halbe Kreis in Aktion!
    Hab´zu meiner Freundin gesagt, dass ich Mittags wieder da bin.Hat auch geklappt (die Verlobung dann auch)!
    Die Kollegen der TEL sagten, dass sie alle an dem Tag meiner Hochzeit den Melder ausschalten - wer weiß, was dann passieren würde.
    Naja, in der Kirche oder bei Beerdigungen lasse ich den Melder zu hause oder im Auto. Dann bin ich sicher, dass ich nicht vergesse ihn auszuschalten. Finde ich absolut peinlich, auch wenn man noch so wichtig ist!
    Wo wir sind ist vorne - wir gehen nur zurück, um Anlauf zu nehmen!
    Dem Ingenör is nix zu schwör!

  6. #6
    FFWAlsdorf Gast
    Hi manchma isses schön wenn er auf der Arbeit auslöst wenn man wenig lust hat (kommt natürlich selten vor :-D )! Das peinlichste war als ich am Fussball spielen war, unsere Wehr hatte einen Ausflug und wir hatten nur eine Notbesetzung... Sah schon lustig aus ich bin vom Platz gerannt als ich meinen Melder gehört habe und bin mit Trikot usw ins Gerätehaus gefahren... Und natürlich Fussballschue mit Schraubstollen angehabt :-D

  7. #7
    Registriert seit
    16.10.2002
    Beiträge
    235
    Hi

    Freude kommt (fast) immer in der Schule auf :) Die Lehrer schauen immer so blöd *g*

    Schlechte Zeitpunkte sind eigtl immer Klo, Dusche, wenn die Freundin da is.

    Flo

  8. #8
    salchen2 Gast
    Ich habe festgestellt, dass es meistens dann passiert wenn man denkt, jetzt ein Einsatz oder denkt, hoffentlich jetzt nicht!!

    Ungeschickt war es schon öfters! Wollte grad in die Dusche, und piep piep piep, super!! Was auch zum blöden Zeitpunkt war, als meine Oma beerdigt wurde, glaub ich um 14 Uhr, und um 10:30 Uhr macht der Melder auf, Gesamtalarm, Schule brennt!! War aber noch rechtzeitig da, da ich mich schnell auslösen hab lassen!!

    Was immer geschickt ist, wenn man grad am FW Haus vorbeifährt und es piept!!

  9. #9
    Killerchen Gast

    auf FME wart

    Wie? Dürft ihr den FME mit inne Schuel nehmen? Also bei und ist das nicht erlaubt, gell Schensl.

  10. #10
    Registriert seit
    29.03.2003
    Beiträge
    335

    jo *einfällt*

    Also ich hatte ja auch schon ganz Hübsche Moment wo er los ging :)

    Also ich war grad mal mit paar Kumpels unterwegs und war da scho so ca. 24 h Wach. So dann wollte ich nachhause gehen und war auch schon auf dem Heimweg und habe mich eigentlich nur so auf men Bett gefreut und dachte na wenn es jetzt noch ,, Piept ´´ wäre das ja wieder ein ,, gelungener ´´ Abend.
    Ich war noch nich richtig fertig mir diesen Satz im kopf zu sagen
    ging es auch schon los.

    Oder man wacht Nachts auf und hatte geträumt der FME wurde ausgelöst und es war aba gar nichts und ín dem Moment wenn man sich wieder hinlegt geht das teil los.

    Oder einmal war ich bei uns im Gerätehaus wollte grad nachhause und ich war kaum aufs Fahrrad gestiegen geht er los.

    Oder wenn man sich gerade umgezogen hat und vor seinem Spinnt in der Wehr steht und die Alarmierung geht los. :)


    Ich bedanke mich für alle Antworten und für die Antworten die weiterhin noch kommen werden.
    Wie ich sehe giebt es doch immerwieder die verschiedensten Situationen wo so ein kleiner FME alles kaputt machen kann oder auch einen vor der Langenweile retten kann. :)

  11. #11
    Registriert seit
    29.03.2003
    Beiträge
    335

    Re: auf FME wart

    Original geschrieben von Killerchen
    Wie? Dürft ihr den FME mit inne Schuel nehmen? Also bei und ist das nicht erlaubt, gell Schensl.
    Jo leider,
    Aber wie unsere Wehrleitung schon sagt: ,, Schule und die Lehre geht vor ´´

    Für ihn vielleicht :) als frischer Feuerwehrmann will man doch nix verpassen :)
    Ich nehm ihn also trozdem mit auf Arbeit und B-Schule ... :)

    Und bei den Motorolas BMD ist das immer so schön wenn es im U-Richt ganz ruhig ist und dann das teil anspringt *hehehe*

  12. #12
    Christian Gast
    Original geschrieben von Etienne
    Hey Leute!


    Der FME ging bei einem Bekannten mal auf einer Beerdigung los!

    Meine Meinung: Egal wie wichtig man ist, auf Beerdigungen gehören die Dinger ganz aus oder ins Auto!


    Ärgerlich ist es auch, wenn man den Probealarm verpennt und vom Melder geweckt wird und senkrecht im Bett sitzt! ;-)


    Froh bin ich eigentlich, wenn mein FME nicht auslöst, wenn ich gerade bei meiner Freundin bin!

    Etienne, Du hast Freunde ???? ;-)

    Stimmt auf Beerdigungen, in der Kirche und während Klausuren und dergleichen gehören die Teile aus bzw. auf Stumm. Und stumm heißt wirklich stumm, d.h. maximal Vibrationsalarm.

  13. #13
    LF16/12 Gast
    Tach!

    positives Erlebnis: Freitag Mittags um 12.45 Uhr auf der Arbeit *juhu*

    "unpassender Zeitpunkt":

    1. McDrive nachdem ich meine Bestellung aufgegeben hatte ;-(

    - "Ähm, kann ich das stornieren"
    - "Stornieren?? Ja, moment ...chef...schlüssel...blabla..."
    - "Vergiss es.....gib her was fertig ist!"

    2. Samstag morgens nach nem "fröhlichen" Abend ;-(


    Naja, sonst hab ich eigentlich noch nichts in der Art erlebt, da es sich mein Piepser zur Aufgabe gemacht hat fast das ganze Jahr über zu schweigen.

    Gruß

  14. #14
    Registriert seit
    29.03.2003
    Beiträge
    335

    *g*

    Jo da kenn ich auch einen.

    So einen Depp.
    Also:

    Wir haben von unserer Wehr noch 2 Aussenstellen.

    Die eine Aussenstelle ist vielleicht im Jahr 2 x ein Einsatz.
    Bis jetzt hatten sie 2 Stück ( in diesem Jahr ).
    Er wahr so Stolz das er einen FME bekommen hat usw.

    So einmal ging das teil bei ihm auch los das war zu einem Großbrand bei uns in der Stadt wo diese Aussenstlle mit Arlarmiert wurde. War er nich da. L O L

    So dann war nochmal irgend nen Einsatz da war er auch nich da weil er da gerade nicht im Ort war :) *muhaha*

    Ich sag Euch echt, das is so ein depp der weiss ja noch nichtma was er im Einsatzfalle zu tun hat.

    Na ja son kleiner Beitrag zwichen durch.

    Mein FME hat zum glück nicht die Gewohnheit das ganze jahr zu Schweigen aber die FMEs halt von unseren aussenstellen *hehe*

  15. #15
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    1.029
    Zum Thema Alarm auf Beerdigungen:
    Meiner Meinung nach sollte man darauf achten dass er stumm ist. Allerdings finde ich absolut nichts schlimmes daran, stumm alarmiert zu werden und dann von der Beerdigung zu gehen. Es ist einfach Tatsache, dass derjenige der dich hat alarmieren lassen dich auf jeden Fall mehr benötigt als der Verstorbene.

    Und wenn nötig dann kann man sich ja auch bei den Angehörigen, wenn diese es überhaupt mitbekommen haben, kurz im Nachhinein entschudigen. Da wird dir sicher niemand böse sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •