Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: AEG Teleport 9-80 auf 2m 144-76Mhz

  1. #1
    Registriert seit
    26.05.2016
    Beiträge
    4

    AEG Teleport 9-80 auf 2m 144-76Mhz

    Hallo zusammen,

    habe hier einen Knochen liegen. Laut Typenschild ein Teleport 9-80 mit 6W Sendeleistung.
    Habe nun die Frage:

    Ist des denn Möglich dass das Gerät auch auf 2m Band mit dem Frequenzbereich 144-176 Mhz Funken kann?
    Laut meiner Recherche muss doch dazu dieses Senderendstufenmodul geänder werden?? (Ehem AEG Nummer 53.1832.220.00)

    Was hat es mit dem Codierstecker aufsich ? Wozu ist der denn ?
    Ich habe hier eine AFU Geänderte Software für das TP9 liefen mit D16 Tasten- welche es ermöglicht ohne Codierstecker zu funken.
    Sollte dass denn funzen?

    Und- hat jemand eine Komplette BDA oder kann mir jemand das Gerät denn auf Frequenzen Programmieren?

    Lg von der Saar
    Kevin

  2. #2
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.151
    Moin Kevin,

    das ist nicht (ohne weiteres) möglich. Der Austausch der Endstufe reicht nicht aus. Dazu müsste viel mehr gemacht werden.
    Bei dem TP9-80 handelt es sich um ein 4m Band Gerät. Für den 2m Bereich brauchst Du ein TP9-160.

    Im Codierstecker sind die entsprechenden Kanäle mit seinen Frequenzen usw. abgelegt.

    Es gibt verschiedene Softwarevarianten für das TP9 womit ich mich aber nicht weiter auskenne. Ich selber habe irgendwo
    ein Holländisches TP9 liegen wo ich die Frequenz über die Tastatur eingeben kann. Was da aber für ein Chip drinsteckt entzieht
    sich meiner Kenntnis.

    Gruss Flo
    Gruss Flo

  3. #3
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    998
    Zitat Zitat von Kevin0597 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe hier einen Knochen liegen. Laut Typenschild ein Teleport 9-80 mit 6W Sendeleistung.
    Habe nun die Frage:

    Ist des denn Möglich dass das Gerät auch auf 2m Band mit dem Frequenzbereich 144-176 Mhz Funken kann?
    Laut meiner Recherche muss doch dazu dieses Senderendstufenmodul geänder werden?? (Ehem AEG Nummer 53.1832.220.00)

    Was hat es mit dem Codierstecker aufsich ? Wozu ist der denn ?
    Ich habe hier eine AFU Geänderte Software für das TP9 liefen mit D16 Tasten- welche es ermöglicht ohne Codierstecker zu funken.
    Sollte dass denn funzen?

    Und- hat jemand eine Komplette BDA oder kann mir jemand das Gerät denn auf Frequenzen Programmieren?

    Lg von der Saar
    Kevin
    Lass es bleiben. Es müssten alle frequenzbestimmenden Module getauscht werden. Dazu gehört nicht nur die Senderendstufe, auch der Empfänger, der VCO / PLL, Software, insgesammt ca. mehr als die Hälfte der Baugruppen.

  4. #4
    Registriert seit
    26.05.2016
    Beiträge
    4
    Okey das ist natürlich doof jetzt.

    Hat denn jemand ein Teleport 9-160 noch rumliegen was er nicht mehr braucht?

  5. #5
    Registriert seit
    13.02.2005
    Beiträge
    137
    Hi, frag doch mal den Chris.... der ist Fitt in dem Gebiet undhat noch viel Zeug.

    https://teleport9.de/

    Gruß Adrian

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •