Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sepura STP9000

  1. #1
    Registriert seit
    18.02.2016
    Beiträge
    4

    Sepura STP9000

    Hallo zusammen,

    bei einem unser STP9000 hat die GPS Antenne aufgeben. ich weiß nicht ob die nur locker ist aber wir wollten uns das mal anschauen bevor wir es teuer reparieren lassen.

    Nur wir kommen nicht weiter. Wir wissen nicht genau wo die GPS Antenne in dem Gerät ist. Kann uns da vielleicht der ein oder andere helfen? Vielleicht sogar mit einem Bild oder einer Beschreibung.

    Das wäre super.

    Vielen Dank im Vorraus

  2. #2
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.706
    Ich hoffe, du hast das Gerät noch nicht geöffnet.
    Ich fürchte, du hast es doch schon getan.
    Ich rate, es nicht zu tun.

  3. #3
    Registriert seit
    18.02.2016
    Beiträge
    4
    Doch habe ich schon. Es ist ja ein Privatgerät. Also nichts mit bos oder so. Weiß den jemand wo die sitzt?

  4. #4
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    157
    Ich weiß nicht wie es bei den zivilen Geräten ist, aber Stichwort Tamper Switch!

  5. #5
    Registriert seit
    18.02.2016
    Beiträge
    4
    kann ich nichts mit anfangen. ich möchte wissen wo die Antenne ist. Im Optimalfall hat vielleicht jemand ein Bild

  6. #6
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Panzer Beitrag anzeigen
    ... aber Stichwort Tamper Switch!
    der wird scheinbar auch bei den BOS nicht verwendet, zumindest hab ich ein gerät zerlegt und wieder zusammen gebaut und es geht immer noch ( bis auf die programmierschnittstelle, die vorher schon defekt war, war zwar kein 9000 aber ein sepura atex gerät)

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    800
    Tamper Switch wird definitiv zivil auch in den SC20 und STP9000 nicht verwendet. Diverse Male zerlegt und wieder zusammengebaut... Wo das GPS liegt - keine Ahnung.

  8. #8
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    565
    Poste doch mal ein Bild vom inneren des Geräts dann kann man auch mehr sagen.
    Beim STP 8000 ist die nicht zu übersehen.
    Was den Sabotageschalter angeht, dieser wird schon verwendet im Gerät, hat aber nur die Funktion das das Gerät im offenen zustand nicht läuft. Der verursacht auch öfter mal das die Geräte einfach aus gehen. Dann schickt man die Geräte ein und zahlt 200€, spätestens ein halbes Jahr später kommt das Problem dann wieder. Da hilft nur brücken.

    Gruß
    Markus

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •