Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: teledux9-160 - Baustein "Sprachverschleierung" - wer hatte damit zu tun???

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    359

    teledux9-160 - Baustein "Sprachverschleierung" - wer hatte damit zu tun???

    Moinsen Allerseits,


    hab hier ein org tdx 9-160 auf dem Tisch liegen. Das Gerät stammt aus einem Fahrzeugrückbau des sächs. Staatsministerium des Innreren ...

    Erst jetzt wird es interessant:

    Im Inneren findet sich eine mir unbekannte Zusatzplatine, die wohl mit Sprachverschlüsselung zu tun hat.

    Leider konnte ich keinerlei Unterlagen dazu finden.

    Kann mir jemand bzgl. Unterlagen sowie Programmierung dieses Bausteines weiterhelfen? Gerne per PN :-)

    Welches Zubehör wird für die Prog benötigt? (Ich habe die Hardware um bei MX3010 die Verschlüsselung zu programmieren ... da is ja nahezu derselbe Baustein verbaut)

    Schon mal ein herzliches DANKSCHÖÖ,

    Grüße aus dem mittelhohen Norden

    Michael


    Nachfolgend noch einige Bilder:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tx9-160BOS_Zusatzplatine-Übersicht.JPG 
Hits:	49 
Größe:	139,8 KB 
ID:	17295   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tx9-160BOS_Zusatzplatine-Beschriftung.JPG 
Hits:	42 
Größe:	255,9 KB 
ID:	17296   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tx9-160BOS_Zusatzplatine.JPG 
Hits:	46 
Größe:	396,2 KB 
ID:	17297   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tx9-160BOS_X48.JPG 
Hits:	46 
Größe:	403,3 KB 
ID:	17298   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tx9-160BOS_DES-XL_Modul.JPG 
Hits:	44 
Größe:	214,8 KB 
ID:	17299  


  2. #2
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    359
    So, stückchenweise gehts vorwärts:


    Mein tdx9 ist FW 2.84 und ich hab mit Prog-SW Vers. 3.30 ausgelesen ...
    Beim Versuch die SPV Stufe 2 (Motorola) zu aktivieren fragt die SW ein Masterpasswort ab ... hm ... jemand ne Ahnung???

    Grüße aus dem mittelhohen Norden

    Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Optionsauswahl.jpg 
Hits:	66 
Größe:	389,2 KB 
ID:	17300   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Passwortabfrage.jpg 
Hits:	55 
Größe:	208,7 KB 
ID:	17301  

  3. #3
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    359
    Moinsen,

    leider ist mein Problem weiterhin aktuell, daher nochmals die Frage: Niemand hier der sich mit (MOTOROLA) Verschlüsselung im teledux9 auskennt ... oder der evtl. jemanden kennt ... der jemanden kennt der ...???

    Passt auf Euch auf!

    Grüße aus dem mitteltiefen Süden

    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    961
    Wenn es nur ein Passwort gibt und dieses fest kodiert ist könnte man mit etwas Glück versuchen das PW in der Software zu finden (wenn es als Textstring enthalten ist)

  5. #5
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    359
    ok, wie stelle ich das konkret an ?

  6. #6
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    961
    Mit einem Dateieditor der Bytes als ASCII Zeichen darstellt und einer händischen Sichtung/Suche.

  7. #7
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    359
    super, danke Dir ... da werd ich mich b.G. mal dran versuchen :-)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •