Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pocsag sinnvoll auswerten

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2018
    Beiträge
    3

    Pocsag sinnvoll auswerten

    Moin moin, hat nichts mit BOS zu tun, aber mit Pocsag.

    Bei uns in der Firma betreiben wir einen eigenen Sender (aus 1999 von megacom-gmbh.de). Als Pager kommen fast ausschließlich Alphapoc 601 und 602R zum Einsatz. Die Haustechnik, also wir, haben zwei Pager und 3 RICs. 2x Einzelpager und 1xGruppenruf-RIC. Gruppenruf ist zB für Alarmmeldungen (Notausgang, BMZ/Brandmelder etc) und der Einzelruf halt, wenn uns jemand direkt erreichen will.

    An der Technik selbst kann, darf und möchte ich nicht dran, die ist einfach zu alt und soll noch ein paar Jahre laufen. So kam mir die Idee, das mit einen Pi mit rtl_sdr/Multimon zu regeln -Das okay von Cheffchen und IT habe ich bekommen- und das klappt soweit auch ganz gut. Jetzt möchten wir (also die Haustechnik) das die RIC für unseren Gruppenruf mit einen Pi richtig ausgewertet wird, sprich: Meldung ausdrucken auf einen Lineprinter (Epson 24-Nadeldruker, druckt wenn man zB die Ausgabe nach /dev/usb/lp0 umleitet problemlos) und gerne zusätzlich eine kleine Homepage mit den zB letzten 10 Meldungen erstellt wird.

    Hintergrund: Es kommt immer mal wieder vor, das ein Pager leer ist und der andere außer Haus. Dann bekommt man die Meldung nicht mit. So wäre es sehr gut, wenn man im Büro ist und die Meldungen auf Papier sieht und sie dort bis zum Abtrennen vom Papier "Archiviert" hat.

    Wir haben jetzt schon einige Dinge durchgetestet. uA RasPOC, bosmon, DIY-Scripte. Alles Funktionierte irgendwie aber nichts so richtig /gut/.

    Sammelruf-Meldungen kommen halt in der Form rein;
    POCSAG512: Address: RIC$$$$0$ Function: 0 Alpha: 07.07.2019 16:30:02 LI8071 HZ Wasserstand Wert Untergrenze 1

    Und Einzelruf ähnlich:
    POCSAG512: Address: RIC$$$$1$ Function: 0 Alpha: 07.07.2019 11:27:01 Rückruf 500

    Gerne hätte ich alles vor (und Inkl.) "Alpha:" herausgefiltert und den Rest weiter verarbeitet.



    Habt ihr da so eins bis zwei Ideen, wie man das am besten angehen kann?

  2. #2
    Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    68
    In diversen Scriptsprachen gibt es eine split methode wo man ein Trennstring angeben kann. Ich mache das z.B. mit "Alpha:".

    Code:
    var line = 'POCSAG512: Address: RIC$$$$0$ Function: 0 Alpha: 07.07.2019 16:30:02 LI8071 HZ Wasserstand Wert Untergrenze 1';
    var splitted = line.split('Alpha:'); //Hier kommt i.d.R. ein Array raus ['POCSAG512: Address: RIC$$$$0$ Function: 0', '07.07.2019 16:30:02 LI8071 HZ Wasserstand Wert Untergrenze 1']
    var Meldung = splitted[1]; //07.07.2019 16:30:02 LI8071 HZ Wasserstand Wert Untergrenze 1

  3. #3
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    933
    Wie wäre es mit einem DME und gefilterter Textausgabe, z.B. TPL Birdy?

  4. #4
    Registriert seit
    07.11.2018
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Kater 9 Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit einem DME und gefilterter Textausgabe, z.B. TPL Birdy?
    Wäre sicherlich machbar, aber ist mit weiteren kosten verbunden.
    Aber der Raspberry sowie SDR-Stick und Antenne sind schon vorhanden :-)



    @scripter: Vielen Dank, muss ich mir bei Gelegenheit mal genauer ansehen.

  5. #5
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von layer8 Beitrag anzeigen
    Wäre sicherlich machbar, aber ist mit weiteren kosten verbunden.
    Aber der Raspberry sowie SDR-Stick und Antenne sind schon vorhanden :-)

    20 Arbeitsstunden nur um ein Unikat zu basten kostet auch Geld....

  6. #6
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    178
    Hallo layer8

    Schau dir mal Boswatch an. Ist ein auswerter der auf dem raspberry läuft mit sdr.

    LG
    Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •