Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wie Funktioniert Analog?

  1. #1
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    9

    Wie Funktioniert Analog?

    Moin Moin!
    Ich möchte mich gerne tiefer in die Materie „Meldeempfänger“ einarbeiten, da ich Quasi mit dem Digital Alarm groß geworden bin will ich jetzt mehr über die Analoge Alarmierung erfahren. Gibt es in Deutschland noch Analoge Alarm Netze? Und ja welche Gemeinden Arbeiten noch mit Analog Technik? Ich habe schon das Internet befragt, und hier und da auch was gefunden aber es war oft auch widersprüchlich. Oder wird das System Digital Analog oft noch Parallel betrieben? Ich habe schon etwas über dieses ZVEI gelesen, aber wie genau geht das jetzt? Sind das Fünf unterschiedliche Töne auf der/die Meldeempfänger reagieren? Wer legt diese ton folge fest? Ich habe wirklich mich so es geht belesen, aber da ich über keinen Analog Melder verfüge und nur ein DME Prüfgerät besitze, habe ich keine Möglichkeit zum herum Tüfteln und ausprobieren. Wenn ich im Forum die Beiträge POCSAG mit Analog vergleiche, scheint zumindest demnach das Analoge Alarmierungssystem noch sehr verbreitet zu sein aber wie sieht es denn damit Tatsächlich aus? Ich weiß das mich jetzt wahrscheinlich einige für bekloppt halten aber ich bin eher ein Freund der „guten alten Technik“ und hätte lieber den guten alten „Pieper“ als irgendein Hightech Melder, ob wohl ich ihn nie nutzen durfte, der zwar alles anzeigt statt nur zu piepen. den Ich bin der Meinung dass eine einfache Alarmierung völlig ausreichend ist, die heutige Alarmierung führt nur dazu dass die „Kameraden“ sich die Einsätze aussuchen…. (Bitte jetzt Keine Diskussion darüber entfachen ob die heutige Alarmierung nötigt tut oder nicht!!!) Vielleicht ist das alte System den heutigen Datenschutz Bestimmungen auch nur nicht genug tuend wer weiß… Ich hoffe sehr das vielleicht der ein oder andere „Alte Hase“ etwas Licht ins Dunkel bringen Kann. Danke!

  2. #2
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.325
    Servus Fluke,
    hier ein paar Antworten stichwortartig, vielleicht hilft das bei der Suche weiter:
    - ja, es gibt noch analoge Alarmierungsnetze
    - sehr viele sogar, hier in Bayern wüsste ich gar keine digitale Alarmierung...?
    - ZVEI-Alarmierung: https://de.wikipedia.org/wiki/5-Ton-Folge mit Hörbeispiel - die 5-Ton-Folge wird zweimal hintereinander gesendet (Redundanz)
    - Die Tonfolgen wurden "von oben nach unten" vergeben. Die erste Stelle wird auf die Bundesländer verteilt und dann über die Regierungsbezirke auf Landkreise etc.
    Schöne Grüße,
    abc-truppe
    Mod-Team
    (Kleinanzeigen, Off-Topic)

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2006
    Beiträge
    564
    Hallo,

    die ZVEI-Alarmierung ist genaugenommen eine digital Alarmierung.
    Wir meinen zwar immer das Digital zwei Zustände hat und damit das Binärsystem, aber prinzipiell kann Digital X-bliebige Zustände haben.
    Beim ZVEI-System wird eine Frequenz welche sich innerhalb der entsprechenden Toleranz befindet, einer Zahl (oder Buchstabe) zugeordnet, das ist Digitaltechnik.
    Der FME ist von der Technik ziemlich vergleichbar mit einem UKW Empfänger, nur der Modulationshub (Frequenzmodulation) ist im BOS-Bereich wesentlich kleiner, weshalb auch die Übertragungsqualität nicht mit dem Radio vergleichbar ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •