Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Die PSW und ein mehr als verägerter Anfänger...

  1. #1
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    9

    Die PSW und ein mehr als verägerter Anfänger...

    Hallo Liebe Gemeinde!
    Ich brauch mal den Rat von erfahren Leuten die sich mit der PSW von Swissphone auskennen. Ich bin seit diesem Jahr bei uns im THW der Melder Beauftragte, und muss mich um die Programmierung unserer Melder kümmern. Da ich Leider kein gelernter Funktechniker bin und das vor zwei Jahren Hobbymäßig in meiner eignen „Funkwerkstatt“ zu Hause betrieben habe, bin ich im Umgang mit der Software noch nicht zu Einhundert Prozent im Grünen… Das Problem zurzeit ist folgendes, wenn ich die PSW Starte erscheint ein kleines Fenster das sie abgelaufen ist und ich das Fenster nur Schließen kann sonst geht nix… Ich habe versucht mich im Netz und hier schlau zu machen, da steht das Swissphone auf seiner Seite eine „Geschlossene Benutzergruppe“ hat auf der man wohl neue Software herunterladen Kann.. gut und schön, aber die ist angeblich wohl nur für Behörden! Okay ich kann das jetzt über das THW Offiziell Beantragen und werde dann auch wohl Zugang bekommen, sobald die entsprechenden Voraussetzungen geklärt sind, aber das ist meine Private Programmierstation, die ich Ehrenamtlich nutze, und die ich extra beim Fachhändler vor Ort gekauft habe um solche bösen Überraschungen zu vermeiden… mein Fach Händler wird mir sicherlich auch weiter helfen, sollte ich keine passende Antwort hier bekommen, das war ja einer der Hauptgründe nicht im Netz zu kaufen, aber was machen denn die Hobby Bastler die ihre Station im Netz gekauft haben? Ist das Die Geschäftspolitik von denen??? Ich möchte mal die Gesichter sehen wenn man zu denen durch die Haustür komme und ich das Kabel vom Fernseher abschneide und zu den sage „Die zwei Jahre sind um! Kaufen Sie einen neuen Fernseher!“ JA Ja ich weiß das ich für diese „Geschäftspraktiken“ in die AGB der Lizenz Vereinbarung eigewilligt habe… aber Trotzdem sollte ich das uneingeschränkt Nutzungsrecht an etwas haben wenn es bezahlt ist , auch wenn es nur Bits und Bytes sind…

  2. #2
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    2.636
    Hallo Fluke,
    was ist denn nun die Frage? Da die Programmierstation offiziell bei einem zugelassenen Fachhändler erworben und dort auch eine Kopie der PSW mit audgehändigt wurde, dürften die AGB und Nutzungsbedingungen bekannt sein. Die Software wird von SP nicht verkauft, man erhält eine Nutzungsberechtigung, die auch zeitlich beschränkt sein kann. Du hast über den Händler also "2 Jahre Nutzung der PSW" bei Swissphone gemietet und die sind halt jetzt abgelaufen. Wenn Du z. B. eine Wohnung für 2 Jahre mietest, hast Du ja auch kein lebenslanges, kostenloses Wohnrecht, oder?

    Der Eigentümer der Software (in dem Fall Swissphone) hat ebenso jederzeit das Recht seine Benutzungsbedingungen zu ändern. Da Du offizieller "Melderbeauftragter" der THW bist (immerhin eine Bundesbehörde!) dürfte es keine Schwierigkeiten geben den Zugang zum Nutzerbereich von SP zu bekommen. Was mich allerdings wundert: wieso musst Du deine private Programmierausrüstung nutzen? Bisher müssen die Melder doch auch programmiert worden sein. Also muss doch auch eine "THW-eigene" Programmierausstattung vorhanden sein.
    Mit freundlichem Gruß
    AkkonHaLand, Moderator

  3. #3
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    152
    Gibt es wirklich zeitlich begrenzte Lizenzen? Habe ich noch nie gehört, würde mich aber auch nicht wundern.

  4. #4
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    944
    Zitat Zitat von AkkonHaLand Beitrag anzeigen

    Hallo Liebe Gemeinde!
    Ich brauch mal den Rat von erfahren Leuten die sich mit der PSW von Swissphone auskennen. Ich bin seit diesem Jahr bei uns im THW der Melder Beauftragte, und muss mich um die Programmierung unserer Melder kümmern. Da ich Leider kein gelernter Funktechniker bin und das vor zwei Jahren Hobbymäßig in meiner eignen „Funkwerkstatt“ zu Hause betrieben habe, bin ich im Umgang mit der Software noch nicht zu Einhundert Prozent im Grünen… Das Problem zurzeit ist folgendes, wenn ich die PSW Starte erscheint ein kleines Fenster das sie abgelaufen ist und ich das Fenster nur Schließen kann sonst geht nix… Ich habe versucht mich im Netz und hier schlau zu machen, da steht das Swissphone auf seiner Seite eine „Geschlossene Benutzergruppe“ hat auf der man wohl neue Software herunterladen Kann.. gut und schön, aber die ist angeblich wohl nur für Behörden! Okay ich kann das jetzt über das THW Offiziell Beantragen und werde dann auch wohl Zugang bekommen, sobald die entsprechenden Voraussetzungen geklärt sind, aber das ist meine Private Programmierstation, die ich Ehrenamtlich nutze, und die ich extra beim Fachhändler vor Ort gekauft habe um solche bösen Überraschungen zu vermeiden… mein Fach Händler wird mir sicherlich auch weiter helfen, sollte ich keine passende Antwort hier bekommen, das war ja einer der Hauptgründe nicht im Netz zu kaufen, aber was machen denn die Hobby Bastler die ihre Station im Netz gekauft haben? Ist das Die Geschäftspolitik von denen??? Ich möchte mal die Gesichter sehen wenn man zu denen durch die Haustür komme und ich das Kabel vom Fernseher abschneide und zu den sage „Die zwei Jahre sind um! Kaufen Sie einen neuen Fernseher!“ JA Ja ich weiß das ich für diese „Geschäftspraktiken“ in die AGB der Lizenz Vereinbarung eigewilligt habe… aber Trotzdem sollte ich das uneingeschränkt Nutzungsrecht an etwas haben wenn es bezahlt ist , auch wenn es nur Bits und Bytes sind… .
    Ich bin ja hier nicht gerade als Unterstützer der genannten Firma bekannt, aber dass es zeitlich befristete Nutzungen der PSW geben soll habe ich noch nie gehört. Meine arbeiten jedenfalls seit Jahren ohne Einschränkung, auch mit nachgerüsteten Ladestationen. Ganz früher musste man die Software mal bei SW registiereren, die Zeiten sind aber lange vorbei. Trotzdem gibt es noch Hersteller, z.B. Oelmann, die ihre Progsoft einzeln je PC registrieren lassen (ein Grund für mich keine DME dafür zu kaufen obwohl sie funktional sehr fortschrittlich sind). Ich verstehe bis heute nicht warum man die Nutzung einer Software, mit der man nur einen vorher gekauften DME programmieren kann, derart erschweren muss. Der Zugang zum SW Portal für Kunden / Behörden sollte kein Problem sein, falls nicht gerne wieder hier meckern. Der EDV Support wird z.B. fragen lief Sie den überhaupt schon mal? Schon mal einen anderen PC versucht? Ist der PC geeignet (Hardware / Betriebssystrem / Service Packs usw?

  5. #5
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    9
    Hallo Leute, erst einmal vielen Dank für eure Antworten,

    Okay zugegeben… ich sollte jetzt erstmal herunter kommen und anfangen das ganze nüchtern zu betrachten. Ich habe mich einfach über die Tatsache geärgert das ich Programm nutzen wollte es aber nicht Funktioniert, deshalb war ich auch so wütend im Endeffekt ist es ja verständlich das die Konzerne so handeln, weil die Software ja auch mal aktualisiert werden muss, von Zeit zu zeit.
    Aber erst einmal zum besseren Verständnis, wie das bei uns abläuft… Die Melder werden von der RST (Regionalstelle) beschafft und nach der Inventarisierung zur Großleitstelle gegeben um mit dem IDEA Schlüssel versehen zu werden. Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten, entweder so wurde es früher gemacht gibt die RST die Meldeempfänger zur nächsten FTZ und die Programmieren das für uns so wie wir das wollen, oder in eine externe Firma/Funkwerkstatt. Wenn man jetzt aber über die entsprechenden Leute mit dem Wissen und der Technik verfügt dürfen wir das für uns selbst auch in Hand nehmen! Und da ich mich, wie gesagt schon länger mit der Technik befasse und Lust dazu habe, wurde ich kurzerhand Offiziell zum „Melder Fidi“ gemacht. Kaufen wird das THW, Programmierstationen für jeden Ortsverband Nicht! Deshalb nutze ich mein Privat Zeugs! Ach ja ich hab zwar keine Ahnung wie man einen Screenshot erstellt, aber die Meldung die erscheint ist folgende:

    DIE LAUFZEIT DER PSWPLUS IST ABGELAUF. DIE ANWENDUNG WIRD BEENDET. BITTE INSTALIEREN SIE EINE NEUE VERSION.

    Meine Frage ist jetzt konkret folgende: Swissphone gewährt NUR Behörden und Firmen Zugang zum Portal?

    Bei den ganzen Funkhandel Firmen die es im Internet gibt, und ihre Programmierstationen im Netz an Privat Leute verkaufen, gibt es für diese Leute keine Möglichkeit ihre Software zu aktualisieren? Die müssen dann für 400 Euro alle zwei Jahre für eine neue Station ausgeben, um Aktuelle Software zu erhalten?

  6. #6
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    990
    Mal eine dumme Frage da ich dir bei deinem Problem leider aktuell auch nicht helfen kann. Bis wann hat deine PSW denn funktioniert ? Welche Version ist es genau ?
    Schon mal frech versucht was passiert wenn du erstmal das Datum des Rechners zurück drehst damit du erstmal weiter arbeiten kannst ?

  7. #7
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    9
    Hallo Dr. MirakulixX!

    Also wenn ich die Zeit im Rechner umstelle klappt alles bestens! das wusste ich aber auch schon vorher, ich finde es nur nicht im sinne des Erfinders jedesmal meine Rechner Uhr hin und her zu stellen...

    Das programm welches ich verwende heist folgendes: 4.8.0.2266 (05.07.2016) PSWplus (Standart)

    Aber trozdem Danke für deine Hilfe! es geht mir jetzt Primär darum zu erfahren, wie das jetzt alles genau seitens der Swissphone AG gedacht ist...

  8. #8
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    373
    Die aktuelle PSW Plus Standard Version ist die 4.20.1.105 ( 10.10.2018 ) Wenn du bei Swissphone auf die Seite gehst kannst du dir ein Anmeldeformular runterladen wo du dann einen Zugang zur geschlossenen Nutzergruppe bekommst. Die PSW IDEA wird allerdings nur an registrierte Benutzer ausgegeben die jeweils durch die entsprechende Behörde angegeben wurde und auch bei Swissphone registriert ist . Es ist aber auch glaube ich möglich mit der Standard Software einen IDEA Melder zu proggen nur kannst du nicht den Schlüssel ändern. Wenn du dich anmeldest hast du eigentlich innerhalb zwei Tagen den Zugang von Swissphone.Die Software läuft dann auch ohne Zeitbegrenzung

  9. #9
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    9
    Danke für deine schnelle Antwort,

    Ich habe mir das formular auch schon einmal angeschaut, es ist nur vollständig für die entsprechenden organisationen ausgelegt. Oder meinst du ich sollte dieses Formular auch als Privat Mensch benutzen? Natürlich kann ich als berechtigter einer BOS auch zugang bekommen, aber wie gesagt es geht im wesentlichen in erster linie darum Legal als einfacher Bürger an frische Software zu kommen weil ich sie von anfang an auch rechtmäßig erworben habe.

    Was die software betrifft, stimmt das mit dem Schlüssel, ich kann sie mit meiner PSW weder auslesen noch ändern. Ist aber auch überhaupt nicht nötig da ich melder von der GOL fertig mit Schlüssel bekomme, und da ich nur für die grund Programmierung, Personalisiern RIC´s etc. zuständig bin ist das für auch völlig unrelevant und nicht von intresse.

  10. #10
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    373
    Wie das als Privater ist kann ich dir leider nicht sagen aber wenn du schon mal die PSW hattest und noch einen Kaufbeleg darüber hast sollte es eigentlich keine Probleme geben .
    Am einfachsten ist es aber über deine Organisation und wenn du die Berechtigung eh hast reicht auch ein entsprechender Stempel der Organisation . Zugang bekommst du dann auch ziemlich schnell per E Mail. Wenn du willst kannst du dich aber auch mit Herrn Ziegler von Swissphone in Verbindung setzen der ist für die Freischaltung der PSW zuständig und hilft auch problemlos weiter.Anbei die Daten:

    SWISSPHONE Telecommunications GmbH

    Industriestraße 51

    79194 Gundelfingen

    Tel. 0761 / 5905 323

    Fax. 0761 / 5905 401

    E-Mail: ziegler@swissphone.de

  11. #11
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    1.709
    Warum Swissphone das macht? Ganz einfach, damit es erschwert wird für die Leute, welche eine Platine bei eBay o.ä. kaufen und dann das Ladegerät zum Programmiergerät umbauen. Um denen es zu erschweren, das unberechtigte an den Melder Programmieren .

    Desweiteren sind solche Begrenzungen gut, damit die Anwender auch notwendige Updates installieren.

    Jeder der einen Zugang hat, den stört es ja auch kaum. Neue Version herunterladen, installieren, fertig.

    Zu deiner Frage, einfach den Antrag mit Stempel vom THW Ortsbeauftragten an Swissphone schicken. Die prüfen nicht, ob eine Programmierstation ordnungsgemäß erworben wurde.

    Gruß Andi

  12. #12
    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    56
    PSW-Abgelaufen siehe Anhang:

    Mit Digitalalarm RLP gab es vor der Freischaltung eines Behördenzugangs eine Umfrage welche Software die Verbandsgemeinden bereits zuvor erworben haben.
    Blöd wer da nicht einfach alles Verfügbare angekreuzt hatte ;-)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pswplusabelaufen.JPG 
Hits:	161 
Größe:	20,6 KB 
ID:	17204  

  13. #13
    Registriert seit
    10.03.2015
    Beiträge
    36
    Stell mal das Datum im PC um ein Jahr zurück ;-)
    Mit freundlichem Gruß
    FF_112

    P.S.: Für alle Themen die ich Anspreche, für alle Fragen die diese Themen betreffen, habe ich die Autorisierung und auch benötigte Lizenzen!!!

  14. #14
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    9
    Guten Abend leute,

    Also ich habe gestern Abend mein Schreiben für den Antrag auf zugang zur geschlossenen Benutzergruppe abgeschickt. Ich bin ja mal gespannt, laut euren aussagen müsste ich ja spätestens Freitag einen Zugang haben, ich werde berichten. vielen dank an eure Antworten und Tipps!

    Trozdem würde mich noch immer intressieren wie es den die Amateurfunker handhaben, die sich mit Pager beschäftigen...

    und @ FF_112 Das mit dem zurückstellen der Uhrzeit hatten wir schon ;-)

  15. #15
    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    567
    Wir Funkamateure verwenden Meldeempfänger, die entweder nicht programmiert werden müssen oder lassen die programmiert kommen.
    Mein guter alter Skyper z.b. ist Hardkodiert, da muss ich nichts programmieren.
    Baden-Württemberg - wir können alles, ausser Digitalfunk.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •