Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Pocsag-Meldungen kommen doppelt

  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    130

    Pocsag-Meldungen kommen doppelt

    Ich habe das Problem, dass 90% der POCSAG-Meldungen doppelt auflaufen. Sie haben ein Zeitunterschied von meist 3 Sekunden. Es läuft dann exakt die gleiche Meldung noch einmal auf.
    Ich habe bei FMS32 nur den linken Kanal offen und "wiederholte Meldungen" auf 30 Sekunden gestellt.
    Jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

  2. #2
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    186
    Da wirst du wohl zwei DAUs empfangen.

  3. #3
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    130
    Was bedeutet DAU?
    Gibt es eine Möglichkeit, nur einen DAU zu empfangen, um die doppelte Auswertung zu stoppen?
    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    198
    DAS = digitaler Alarmumsetzer

  5. #5
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    186
    Kommen denn die doppelten Meldungen obwohl der Filter auf 30 Sek. aktiv ist? Empfängerseitig könnte die Empfindlichkeit soweit angehoben werden, dass nur noch der DAU mit dem höheren Pegel empfangen wird. Aber eigentlich wäre das ja blöd. Je mehr DAUs du empfängst um so sicherer wird die Alarmierung. Der Duplikatsfilter muss in die Anwendung (Firmware des DME oder Server/PC-Software).

  6. #6
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    130
    Ja, die Meldungen kommen trotz der eingestellten 30 sekunden. Wie hebe ich die Empfindlichkeit denn an? Wie mache ich das mit dem Duplikatorfilter?

  7. #7
    Registriert seit
    26.06.2017
    Beiträge
    17
    Du bekommst die Meldungen über verschiedene DAU bei mir ist es Z.B. mit externer Antenne möglich bis zu 3 Alarme über verschiedene DAU reinkommen.

  8. #8
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    186
    Was hast du denn für einen Empfänger? Der Duplikatsfilter ist ein generischer Begriff dafür, dass identische Meldungen innerhalb einer definierten Zeitspanne unterdrückt werden. Diese Einstellung kann unterschiedliche Namen haben. Bei deinem FMS32 fallen mir da verschiedene Möglichkeiten ein:

    1.) möglicherweise eine falsche Einstellung des Filters
    2.) die Meldungen sind nicht identisch
    3.) die Filterfunktion ist fehlerhaft

    Die Empfangsempfindlichkeitsschwelle kann man wohl nur bei speziellen Empfängern vom Anwender konfigurieren (Cijo Anton). Aber es wäre bestimmt sinnvoller den Filter zum Funktionieren zu bringen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •