Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Tipp USB über Glasfaser von A nach B übertragen

  1. #1
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    271

    Tipp USB über Glasfaser von A nach B übertragen

    Hi
    Ich habe einen Hersteller gefunden wo man mit seinen "eigenen" Glasfaserkabel die man sich zb. günstig aus den Grosshandel bestellen kann USB über die Medien Converter übertragen kann! Das sieht zb. so aus: SDR Stick untern Dach -> Medien Converter -> Glasfaserkabel -> Medien Converter -> USB Kabel -> Server.
    Der riesen vorteil ist das das man dadurch den Empfänger nahe bei der Antenne hat und man die Daten trotzdem auf einen Server auswerten kann. Natürlich kann man über die USB Strecke auch alles andere Steuern zb. ein Sound Modem das an einen Funkgerät hängt oder eine USB Webcam.
    Ich möchte es nutzen um alle PMR446 Kanäle gleichzeitig zu überwachten und schauen auf welchen eine Digitale Übertragung stattfindet.
    LG

  2. #2
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.121
    Und wie willst Du die Versorgungsspannung von 5V für den SDR Stick über das Glasfaserkabel bringen ?
    Gruss Flo

  3. #3
    Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    12
    USB Fibre Wire Converter haben üblicherweise eine eigene Spannungsversorgung und speisen eventuell auch ein angeschlossenes USB Device. Allerdings sind solche "USB-Verlängerungen" nicht ganz trivial und die Hersteller lassen sich das gut bezahlen. Ein aktueller Raspberry und ein paar Meter Netzwerkkabel (wenn nicht sogar WLAN reicht), in Verbindung mit ein wenig freier Software dürfte um einiges günstiger sein.

  4. #4
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    271
    Ja nicht günstig ist es dafür kann Ich die USB Daten am Server auswerten was auch viel Geld spart (sprich nen Server, USV,...).
    Das Blöde ein Pi erzeugt auf VHF und UHF Störungen wo das Signal nicht mehr auswertbar ist. Ich habe es selber getestet und bin zu den schluss gekommen nicht stabil und brauchbar.

  5. #5
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.121
    Wo erzeugt er denn Störungen ? Ich habe auf dem Dachboden auch ein Raspberry in Verbindung
    mit einem RTLSDR laufen und bin damit sehr zufrieden. Das ganze ist über ein LAN Kabel angebunden
    über das auch die Versorgungsspannung übertragen wird.
    Gruss Flo

  6. #6
    Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von etueu35u35 Beitrag anzeigen
    Das Blöde ein Pi erzeugt auf VHF und UHF Störungen wo das Signal nicht mehr auswertbar ist. Ich habe es selber getestet und bin zu den schluss gekommen nicht stabil und brauchbar.
    Dann taugte dein Test nicht. Wenn dem so wäre, dürften so etliche DVMega und MMDVM Hotspots nicht funktionieren. Und wer weiß wie sonst wie viele SDR Lösungen am PI auch nicht. Tun sie aber. GQRX, WSJT-X, FLDigi geht mittlerweile alles mit einem PI (3er sollte es schon sein) solange wie die Empfangshardware unterstützt wird. Leistung hat er mittlerweile genug. Aber wenn du Geld verbraten möchtest für einen simplen USB SDR. Ist dein Geld. Dämpfungsarmes Antennenkabel existiert auch. Auch da hat sich viel getan.

  7. #7
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.972
    Zitat Zitat von etueu35u35 Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich habe einen Hersteller gefunden wo man mit seinen "eigenen" Glasfaserkabel die man sich zb. günstig aus den Grosshandel bestellen kann USB über die Medien Converter übertragen kann! ...
    Nach so was suche ich auch schon eine Weile, kannst du mal den Hersteller und das Produkt nennen?

    Gruß Joachim

  8. #8
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    271
    Ja Icron.
    Ich werde mir ein Set bestellen wird höchstwarscheinlich der werden der USB 2.0 + 3.1 kann.
    Wenn du eines willst Ich schaue das Ich einen Händler Rabatt bekomme und da könnte Ich für dich eines mit bestellen.
    Beachte bitte die Teile sind a) scheiss teuer b) und Ich wohne in AT und c) der Icron Support hat die getestet und sie funktionieren mit den SDR Stick!!! (Ausser unter Win 8.1)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •