Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Swissphone Patron, welche Software?

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2002
    Beiträge
    33

    Swissphone Patron, welche Software?

    Hallo,

    Ich habe einen Swissphone Patron DE505/16. Meine Frage ist nun, mit welcher Software kann ich den programmieren? Ist doch eine DOS Version, oder? Habe zwar eine, aber damit klappt es einfach nicht. Habe auch mal was von readmypager oder so gelesen. Kann man damit genaue Daten vom Melder auslesen? Und woher bekommt man dieses Programm?

    Danke an alle die mir helfen wollen!
    Was mich so richtig heiß macht?
    !-FEUER-!

  2. #2
    Registriert seit
    31.03.2003
    Beiträge
    519
    Hallo,
    zum programmieren der Patrone benötigst du ich glaube sie heißt PCK 95. Das ist auf jedenfalls Fall schon eine Windows Software. In der Regel bekommt man dieses Programm wenn man es zusammen mit der passenden Programmierschale bei Swissphone kauft. Ob es sie noch zu kaufen gibt, kann ich dir nicht sagen.

    Gruß
    Reissdorf

  3. #3
    Registriert seit
    05.03.2002
    Beiträge
    33
    Mit der PCK95 habe ich es eben versucht. Der erkennt den Melder nicht und es geht im Menü erst mit dem Typ 515 oder so los.
    Was mich so richtig heiß macht?
    !-FEUER-!

  4. #4
    Registriert seit
    05.03.2002
    Beiträge
    33
    Sonst noch einer ne Idee? Ist halt schon etwas älter das Model.
    Was mich so richtig heiß macht?
    !-FEUER-!

  5. #5
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    237
    Hallo "clone",

    es handelt sich hier um die Swissphone SERV505, läuft nur unter reinem DOS mit langsamen Rechnern (Prozessortyp darf nicht mehr als Pentium 1 sein)!

    Noch eine schöne Restwoche!

  6. #6
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    144
    Klappt auch einwandfrei mit WIN 10 und der DOSBOX.

  7. #7
    Registriert seit
    05.03.2002
    Beiträge
    33
    DOS Box kenn ich. Dann auch über USB oder nur rs232?
    Was mich so richtig heiß macht?
    !-FEUER-!

  8. #8
    Registriert seit
    05.03.2002
    Beiträge
    33
    Also ich habe es mit servx05 versucht über virtuellBox und mit USB. Mit dieser Software kann man die Melder 305, 405 und 505 programmieren und in der Software auswählen. Leider ohne Erfolg...
    Was mich so richtig heiß macht?
    !-FEUER-!

  9. #9
    Registriert seit
    29.12.2002
    Beiträge
    247
    Also...

    Mit einem PC 400MHz auf DOS Basis mit echtem COM-Port geht es wunderbar.
    Allerdings kann es aufgrund des Alters auch mal sein, dass er nicht mehr will...
    Best 73 de DH6OAI Christian aus Sachsen-Anhalt.

  10. #10
    Registriert seit
    05.03.2002
    Beiträge
    33
    OK danke für eure Hilfe. Dann muss ich nochmal schauen wie ich es am besten mache. Vielleicht will der Melder ja auch wirklich nicht mehr...
    Was mich so richtig heiß macht?
    !-FEUER-!

  11. #11
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    1.703
    Ich programmiere die alten guten auch nur mit einem 120Mhz Libretto.

    Klappt wunderbar.

    LG Andi

  12. #12
    Registriert seit
    05.03.2002
    Beiträge
    33
    Ich bin nur etwas verwundert das ich einen Swissphone Memo ohne weiteres mit DOS-Box programmieren kann, aber den Patron nicht. Ist da echt so ein Unterschied zwischen den DOS Software?
    Was mich so richtig heiß macht?
    !-FEUER-!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •