Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: erfahrung mit Expres Test akku tester

  1. #1
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    173

    erfahrung mit Expres Test akku tester

    hat jemand erfahrung mit dem von selectric angebotenen XpressTEST,
    Batterie-Analyzer für alle Akkus Sepura STP8/9000 ?

    2.180,50 € plus märchensteuer ist ja schon ne stange geld....

  2. #2
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    101
    Sieht schick aus und ist auch eine nette Lösung. Wir haben jedoch für ein alternatives und universelles System entschieden.

  3. #3
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    173
    und welches wäre das? macht sowas überhaupt sinn? und wenn ja ab wieviel geräten? für den preis kann ich auf jeden fall ne menge akkus kaufen

  4. #4
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    101
    Wir nutzen eine Reihe von ELV Akku-Lade-Center ALC 8500-2 Expert für verschiedene Akkus (Analogfunk/Digitalfunk/Handscheinwerfer/etc.). Diverse Adapter für die Akkutypen beziehen wir über einen Funkhändler. Ich muss echt sagen, über die Jahre haben wir viel Geld für neue Akkus gespart. Kein Vergleich zu den Beschaffungskosten für Lade-Center und Adapter. Ich von meiner Seite aus kann dies nur empfehlen und würde es auch wieder so machen. In der Summe kommen wir bei uns > 2000 Akkus.

  5. #5
    Registriert seit
    01.12.2002
    Beiträge
    964
    Sagt Euch das Gerät auch ob die Sepura Akkus kaputt sind?

  6. #6
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    101
    Defekte Akkus werden angezeigt. Nach jedem Vorgang wird auch die mA Zahl angezeigt. Defekte Akkus können auch gewartet oder aufgefrischt werden, wir haben auf diese Weise viele Akkus gerettet.

  7. #7
    Registriert seit
    01.12.2002
    Beiträge
    964
    Inwiefern kann man LIPO oder LIthium Akkus rekonditionieren?
    Ich dachte immer, dass nach der ersten Ladung des Akkus die Zeit beginnt abzulaufen und der Akku altert und irgendwann stirbt. (dachte immer NICD und NIMH wären nur auffrischbar)


    Gruß

    Florian

  8. #8
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    101
    Bei Li-Polymer gebe ich dir vollkommen Recht. Dies war auf die bestehenden Akkus bezogen. Aber Kapazität wird nach jedem Ladevorgang angezeigt.

  9. #9
    Registriert seit
    01.12.2002
    Beiträge
    964
    Was war die längste Nutzungsdauer in Jahren die ihr mit Lithium Akkus bei Sepura -Geräten erzielt habt?


    Gruß

    Florian

  10. #10
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    152
    7 Jahre bei Dauerladung

  11. #11
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    152
    Gibts was neues berzüglich dieser Thematik?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •