Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Quattro schlechter Empfang in Ladeschale trotz externer Antenne

  1. #1
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    6

    Quattro schlechter Empfang in Ladeschale trotz externer Antenne

    Hallo,

    ich habe einen älteren einfachen Quattro (weiß leider nicht welchen) und wohne in einen größeren Haus mit schönen Stahlbetonwänden. Daher hab ich jetzt eine Amateurfunkantenne (etwa 150cm) über den BNC Anschluss an die Ladeschale gehängt.
    Damit löst er jetzt zwar aus, aber der Empfang ist immer noch deutlich schlechter, als wenn ich die Antenne an einen Scanner hänge.
    Jemand eine Idee was ich da machen könnte, dass die Ladestation das Signal besser an den FME weiter gibt?
    Kontakte am FME unten habe ich schon mit feinem Sandpapier "sauber" gemacht.

    vg und danke schon mal

  2. #2
    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    37
    Wie ist der Empfang vom Melder (interne Antenne) generell im Einsatzgebiet ?
    Interessant wäre auch im vergleich zu einem anderen FME dieser Serie.

    Das sowie das versetzen der Antenne kannst du mit Hausmitteln überprüfen.

    Zur Überprüfung der möglichen Taubheit deines FME+Ladegerät müsstest du eine Fachwerkstatt mit HF-Signalgenerator usw. aufsuchen.

  3. #3
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    6
    Servus VHF,

    Empfang am Fenster, wo jetzt auch die Antenne steht, ist gut verständlich. Da wo die Ladestation steht, geht selbst mit der beiliegenden kleinen Stabantenne garnix.

    Antenne steht gut, wenn ich den Scanner dran hänge ist alles klar und deutlich.

    Ok, werde versuchen das mal mit einem anderen FME bzw. mal mit einer anderen Ladeschale testen.

    Danke!

  4. #4
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    6
    Update: Hab die Ladestation mal zerlegt und durchgemessen. Das Ding (s.Foto) ist der Grund warum zwischen dem Kontaktpin zum FME und der BNC Buchse keine Verbindung besteht.

    Hab das Multimeter dran gehalten, ein Widerstand scheint es nicht zu sein, zumindest bekomme ich egal mit welcher Einstellung keinen Ohm wert dafür . . .

    Kann mir jemand sagen was das ist, was das da macht, und ob es sein könnte, dass es kaputt ist?

    vg und danke schon mal!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-01-15 14.27.58.jpg 
Hits:	60 
Größe:	114,4 KB 
ID:	17090  

  5. #5
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    545
    Das Ding nennt sich Kondensator und gehört da hin.
    Um den zu messen bedarf es etwas mehr als ein normales Multimeter.
    Das das Teil Defekt ist halte ich für unwahrscheinlich.
    Würde eher das Problem innerhalb des Melders suchen.

  6. #6
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    6
    Ok, das schau ich mir gleich mal an.

    Wobei der Melder funktioniert (wenn er wo steht wo er Empfang hat).
    Könnte also höchstens zwischen dem Antennenkontakt und dem Empfangsteil der Platine was sein...

  7. #7
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    545
    Ich will dir ja nicht zu nahe treten. Aber da du das Bauteil noch nichtmal kanntest.
    Wird es besser sein den Melder mit der Ladeschale mal in eine Fachwerkstatt zu bringen, und den mal überprüfen lassen.
    Bevor du in dem Melder rum fummelst.
    Da muss aber nicht unbedingt was dran kaputt sein. Es gibt halt stellen da ist der empfang schlechter. Gelegentlich entscheidet ein cm zwischen empfang oder kein empfang.

  8. #8
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    6
    Ja, da muss ich dir recht geben, das übersteigt meine Fähigkeiten deutlich.

    Die Position sollte kein Problem sein. Wie oben beschrieben hab ich eine große Antenne am Fenster stehen die ein super Signal liefert wenn ich den Scanner dran hänge. Nur im FME kommt halt nix davon an...

    Werde mal anderen FME und andere Ladeschale in Kombination testen und ihn dann einschicken.

    Danke euch für die Tips!

  9. #9
    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von El_Sonador Beitrag anzeigen

    Werde mal anderen FME und andere Ladeschale in Kombination testen und ihn dann einschicken.

    Ladegerät geöffnet... Es ist leider nicht immer so einfach wie es scheint.
    Ich würde über die BNC Ant. Buchse ein Signal einkoppeln und das Signal an HF Punkt (Federkontakt) Nachmessen. Wenn es wirklich so ist wie du schreibst müsste ja eine Ordentliche Dämpfung bestehen bzw. komplette Unterbrechung der Antennenleitung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •