Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Navigationssystem

  1. #1
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    19

    Navigationssystem

    Hallo,

    Wir möchten uns neue Navigationssysteme kaufen vorerst noch ohne rescuetrack oder ähnliches. Möchten uns aber dies für später offen halten. Nun die Frage welche Navis kämen da in Frage?
    Hab gesehen das da garmin navüs verwendet wurden allerdings sehe ich bei den neuen Modellen keinerlei Anschlüsse um da später was anzuschließen.

    Grüße

    Neoline

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    211
    Ich hatte mich auch kurz mit dem Thema beschäftigt. Es gibt bei Garmin eine Matrix, welche Geräte "FMI" mit welcher Protokollversion unterstützen.

    https://developer.garmin.com/fleet-m...tocol-support/

    Damit bleibst du flexibel, falls künftig doch Zielinformationen mit den Einsatzinfos geschickt werden sollen... (und die Lösung dann noch Garmin FMI unterstützt...)

    Ich hatte mir ein nüvi 2445LMT mit FMI-Kabel zum Testen besorgt. Mein Resultat war, dass keine Ziele mehr manuell gesetzt werden können, wenn FMI aktiv ist. Dabei bin ich dann stehen geblieben.

  3. #3
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    1.279
    Hallo,
    hier mal eine Liste von garmin mit allen unterstützten Geräten (auch älteren):
    http://www8.garmin.com/solutions/mob...orted-devices/

    Alles was die FMI Schnittstelle ab Version ca. 3.0 hat, ist normalerweise für die Ansteuerung brauchbar.
    Für unsere TETRAcontrol NBX Navigationslösung habe ich mich ausführlich damit beschäftigt.
    Fazit: Wenn es möglichst günstig sein soll, nimm ein DriveSmart 51 oder 61. (DriveLuxe oder DriveAssist gehen auch). Achtung: Die Drive OHNE 'smart' sind nicht geeignet.
    Wenn es etwas robustes sein soll, nimm ein dezl 770. Der Vorteil dieser Geräte:
    a) es gibt, z.B. von RAM-Mount, gescheite Halterungen
    b) sie haben einen analogen Videoeingang, an den man eine Rückfahrkamera anschließen kann

    Die 'nüvi' Serie gibt es nicht mehr, wurden durch die 'Drive' Geräte abgelöst.

    Adressen können übrigens auch im FMI Modus manuell eingegeben werden. Das Menü sieht nur etwas anders aus als gewohnt. (Beauftragen -> Position Suchen)

    Grüße

    Arne
    Einsatzdokumentation und Lageführung
    http://www.einsatzdokumentation.net/
    Digitalfunk im Griff: http://www.tetracontrol.de/

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •