Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Motorola FUG ,PEI Interface auslesen, CPS Programmierung

  1. #1
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    3

    Motorola FUG ,PEI Interface auslesen, CPS Programmierung

    Hallo zusammen ,

    Kann mir jemand sagen wie mein MTP830 Fug mit CPS Plus programmieren muss damit ich die Daten via PEI mit Software auswerten kann?

    Ich bekomme leider keine Verbindung zu dem Gerät egal ob Tetracontrol oder ähnliches .

    External Device wurde in der Programmierung schon aktiviert jedoch ohne Erfolg .

    Programmierberechtigung sowie gruppenberechtigung sind vorhanden.


    CPS Plus sowie USB Programmierkabel und rs232 Kabel ebenfalls .


    Danke fürs durchlesen

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    1.263
    Ich hatte Dir auch schon per E-Mail geantwortet.
    Hier nochmal die Infos:

    - Korrekte Baudrate überprüfen (Data Services -> PEI Paramters)
    - Ggf "TNP1 Support" ausschalten. (Steht übrigens auch in der TETRAcontrol Anleitung)
    - External Device schadet auch nichts (Haken setzen)

    Datenkabel PMKN4025A (zur Not auch 4025B) auf RS232.
    USB-Programmierkabel funktioniert nicht für Daten.

    Wenn alles o.g. korrekt ist, kann auch das Datenkabel oder das Geät defekt sein... Evtl. mit Kreuzprobe klären.

    Grüße

    Arne
    Einsatzdokumentation und Lageführung
    http://www.einsatzdokumentation.net/
    Digitalfunk im Griff: http://www.tetracontrol.de/

  3. #3
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    3
    Hat sich erledigt,

    Anschlussport am Gerät war stark vermutzt

    Kann geschlossen werden

  4. #4
    Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    7

    PEI Vorraussetzungen?

    Kann die PEI Schnittstelle grundsätzlich genutzt werden? Oder ist zuvor eine Aktivierung bzw. Programmierung erforderlich?

    Konkret würde es um das Motorola MTM800 (via PMKN4104A) sowie MTP850 (via PMKN4025A) gehen.

  5. #5
    Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    5
    Das kann dir hier bestimmt keiner beantworten, da das vom aufgespieltem Codeplug und Release-Stand der Firmware abhängt. Sichere Informationen bekommst du nur von denen, die dem Gerät seine Programmierung verpassen. Und das, was mal bei Version a) funktionierte, muß bei b) nicht mehr so sein .. Wenn es Motorola mal unter der Kopfhaut juckt, sind wieder einige Parameter an der PEI anders und plötzlich funktioniert da nix mehr..

    Tec

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •