Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Funkfrequenz Taxi Hillmann

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    3

    Funkfrequenz Taxi Hillmann

    Hallo liebe Funk Freunde,

    ich bin auf der Suche nach der Funkfrequenz von "Taxi Hillmann" aus Dormagen.

    Kann mir jemand weiter helfen?

    Vielen Dank ;)

  2. #2
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    2.608
    Klar kann Dir jemand helfen: Die Firma Taxi Hillmann!
    Mit freundlichem Gruß
    AkkonHaLand, Moderator

  3. #3
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.027
    Die genaue Frequenzzuteilung gibt es nirgends, außer bei der BNetzAgentur, und die rücken das nicht ohne triftigen Grund raus (aber es geht...)
    ...mein Vorschlag: am Taxistand oder bei der Zentrale aufhalten, Scanner mit Suchlauffunktion und einer Büroklammer als Antenne; Taxifunk ist in einem bestimmten Frequenzbereich zu Hause (google) .

    ~Joe~
    Fundstück aus einer Einbauanleitung eines ATX - Netzteiles:
    "Connect the Motherboard with the powerport"
    Übersetzung: "Verbinden sie das Mutterbrett mit dem Krafthafen".

  4. #4
    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    34
    Ich würde einen Frequenzzähler verwenden dieser hat eine kurze Reichweite und braucht < 1sek um die Frequenz auszuzählen ;-)

    Es gibt auch Modelle mit Speicherfunktionen etc. je nachdem wie viel €uronen du investieren möchtest.

  5. #5
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    2.106
    Hi,

    folgende Eckfrequenzen kannst Du für den Taxifunk nutzen:

    147,85 - 148,01MHz Mietwagen im 20KHz Raster
    148,03 - 148,19MHz Taxen im 20KHz Raster
    150,25 - 150,79MHz Taxen im 20KHz Raster
    154,85 - 155,39MHz Mietwagen im 20KHz Raster
    163,49 - 163,67MHz Taxen im 20KHz Raster

    456,85 - 457,21MHz Mietwagen im 20KHz Raster
    457,23 - 457,39MHz Taxen im 20KHz Raster
    467,23 - 467,39MHz Taxen im 20KHz Raster

    Gruss Flo
    Gruss Flo

  6. #6
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.027
    ...ich möchte wetten dass der user keinen hat 😉
    Fundstück aus einer Einbauanleitung eines ATX - Netzteiles:
    "Connect the Motherboard with the powerport"
    Übersetzung: "Verbinden sie das Mutterbrett mit dem Krafthafen".

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •