Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Bosch Fug9c (SEL), Modulationsverstärker defekt

  1. #1
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.724

    Bosch Fug9c (SEL), Modulationsverstärker defekt

    Mahlzeit,
    habe auf dem Tisch ein FuG9c, mit einem Fehler im Modulationsverstärker.

    Bild: http://www.oppermann-telekom.de/bild...8698329271.jpg

    Hat da schonmal jemand Fehlersuche betrieben?
    Gerät sendet nicht mehr, Empfang OK. Nach Tausch der Baugruppe ebenfalls OK.

  2. #2
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.109
    Was heißt sendet nicht?
    HF aber keine Modulation?

    Vor 30 Jahren(!) hatte ich mal zweie von der Sorte. Einmal keine Mod, das andere asymm. Hub.
    War jeweils der/ein OPV.

    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

  3. #3
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.724
    Hey Frank.

    Danke für deine Rückmeldung. Die OpAmps habe ich mit als erstes gecheckt.

    Es liegt sehr wahrscheinlich an einer gebrochenen 2,2uH Induktivität.

    Gibt es für die Geräte grundsätzlich ein Servicehandbuch?

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    3.109
    So eine im Widerstandsgehäuse?
    Hatte ich 2 Mal im FuG10-R.
    Dadurch Ausfall des Referenzoszillators und somit des ganzen Geräts.
    Sah man den Dingern von außen nicht an. Denen scheint das Umbiegen der Drähte nahe am Gehäuse nicht zu bekommen.
    Sind dort stehend montiert und vmtl. wegen der Bauhöhe direkt am Gehäuse abgekantet.

    Wegen Schaltplan schaue ich mal, da sollte es der vom 4m-Gerät ja auch tun.

    MfG

    Frank
    Kontaktaufnahme bitte per Mail. Danke!

  5. #5
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.724
    Genau so eine war es.

    Schaltplan ist dennoch interessant. Besonders auch vom Stabi. Die machen auch manchmal sorgen.

  6. #6
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    531
    ...hätte die Kundendienstschrift (ganzer Ordner an Material) zum SEL Fug9c (SEM/F-219-1620GW).
    Bei interesse könnte ich gegen nen Unkostenbeitrag die Sachen evtl. auf CD oder so zusenden....

    Gruß,
    Martin

  7. #7
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    1.005
    Zitat Zitat von MeisterH Beitrag anzeigen
    Genau so eine war es.

    Schaltplan ist dennoch interessant. Besonders auch vom Stabi. Die machen auch manchmal sorgen.
    Da gibt es aber seit vielen Jahren eine ganz neue in SMD zum Austausch. Die hat auch gleich ein paar Unschönheiten der uralten behoben.

    Manchmal kommen einem Stabi mit durchgebrannten Leiterbahnen oder gleich ganz in Bröseln entgegen. Hatte mal so einen Fall wo das Plantinenbasismaterial nicht mehr in einem Stück aus dem Gerät zu ziehen war....

  8. #8
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.724
    Gibt es, aber für 120€ kann ich auch gut und gerne mal ein paar Minuten in eine Reparatur investieren.

  9. #9
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    1.005
    Mag sein, es kommt immer darauf an für wen die Reparatur ist. Wenn Sie ein Funkfachhändler für einen zahlenden Kunden macht und die 35 Jahre alte Stabi ist nach drei Monaten wieder defekt, kommt der Kunde und will Gewährleistung. Wenn man das verhindern will müsste man gleich alle Elko und vor allem Tantals tauschen und hat dann immer noch den alten Schrott. Der Tausch kostet Zeit die eine Fachfirma rechnen muss und dann relativiert sich das wieder.

  10. #10
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.724
    Zitat Zitat von Martin Beitrag anzeigen
    ...hätte die Kundendienstschrift (ganzer Ordner an Material) zum SEL Fug9c (SEM/F-219-1620GW).
    Bei interesse könnte ich gegen nen Unkostenbeitrag die Sachen evtl. auf CD oder so zusenden....

    Gruß,
    Martin
    Sag mir was du haben musst!
    Habe großes Interesse.

    Gruß

  11. #11
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    531
    Ich habe dir eine PN geschickt....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •