Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Programmierkabel Tk290

  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    127

    Programmierkabel Tk290

    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen mit diesem Kabel?

    http://www.ebay.de/itm/USB-Programmi...cAAOSwG-1W0HFx

    Laufen die ohne Probleme?


    Gruß

  2. #2
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    2.652
    Hallo!

    Zitat Zitat von Pringman Beitrag anzeigen
    hat jemand Erfahrungen mit diesem Kabel?

    http://www.ebay.de/itm/USB-Programmi...cAAOSwG-1W0HFx

    Laufen die ohne Probleme?

    Naja...alles kann - nichts muss!

    Das Originalkabel gibt es in zwei Versionen:

    KPG-36A mit RS232
    KPG-36U mit USB

    Das Link in deinem Link stinkt aber förmlich danach, das da irgend ein Noname-Chipsatz drin ist, der die ganze Funktion möglicherweise in Frage stellt.
    Und genau auf diesen Chipsatz der USB auf RS232 adaptiert, kommt es an. Gerade Billigzeugs aus Fernost macht da regelmässig Probleme.

    Hatte letzten Sommer festgestellt das mein GP3xx-Programmierkabel verschwunden ist.
    Also musste ich schleunigst Ersatz beschaffen, der auch nicht so teuer sein sollte...denn das originale teure Kabel musste ja noch irgendwo sein.
    Meine Wahl fiel da schnell auf solch ein Billig-USB Fake, nur halt nicht auf ebay aus Fernost bestellt, sondern online direkt bei nem deutschen Händler.

    Eingesteckt...direkt ne Überraschung. Nein, kein FTDI, aber zumindest ein CH340...selbst darüber freut man sich heute schon. Der Anspruch passt sich halt an..:-(
    Ging nicht, war aber auch kein Beinbruch...mir ging es ja nur um den Stecker um an die GP344R zu kommen.
    Also kurzerhand Seitenschneider, USB-Gedöhns entsorgt, und gegen SuB-D25 ersetzt, passend zur RIB.

    Ergo: Geht es jemanden nur um den Spezielstecker für's Funkgerät, mag soein Kabel durchaus lohnend sein.
    Hat man aber den Anspruch damit unfallfrei seine Geräte programmieren zu können, sollte man Rückschläge verkraften können.

    Grüße aus Dortmund

    Jürgen Hüser

  3. #3
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    127
    Hi,

    vielen Dank für die Antwort. Das USB-Kabel, welches ich habe funktioniert leider nicht. Hat jemand die Belegung für eine RS232 Stecker?


    Gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •