Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 88

Thema: Helfer und Retter werden nicht alarmiert

  1. #46
    Registriert seit
    21.12.2002
    Beiträge
    373
    In Bielefeld laufen demnach ja noch beide Netze wegen der Verschlüsselung da war ja vorher das Swissphone Netz und jetzt müsste ja das Eurobos Netz mit AES in Betrieb sein. Ohne Verschlüsselung funktioniert das Netz von Eurobos ja auch.

  2. #47
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    ich denke es wurden nur neue Melder beschafft..... vom Netz war nicht die Rede, das sollte noch Swion sein.

    https://www.dtad.de/details/Funkempf...feld-9443362_3

    Also gibt z. B. ein Netz das ist so aufgebaut: Netz Swion und Melder u. a. AES Mars..... muss nur noch zusätzlich die "Verschlüsselungsbox" von Eurobos dazu...... oder so ähnlich
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  3. #48
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    944
    Zitat Zitat von FunkerVogth Beitrag anzeigen
    ich denke es wurden nur neue Melder beschafft..... vom Netz war nicht die Rede, das sollte noch Swion sein.

    Also gibt z. B. ein Netz das ist so aufgebaut: Netz Swion und Melder u. a. AES Mars..... muss nur noch zusätzlich die "Verschlüsselungsbox" von Eurobos dazu...... oder so ähnlich

    Bestätigt.
    Laut Bericht sollen die Probleme mit der Verschlüsselung stark zugenommen haben, wohl weil die DME bei einem einzigen falschen Bit bereits nichts mehr machen. Das ist öfters mal drin, es wundert mich dann nur dass es nur so wenig Ausfälle gibt. Das spricht irgendwie dafür dass das DA Netz gut ausgebaut ist, sprich wenig Bitfehler hat. Demnächst soll ja die einheitliche Textverschlüsselung kommen, dann wird es solche Probleme hoffentlich nicht mehr geben.

  4. #49
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    532
    Der war gut

  5. #50
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    944
    Zitat Zitat von elsterine Beitrag anzeigen
    Der war gut
    Was .....?

  6. #51
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    vergiss es, auch wenn oelmann und wer noch bei bestimmten leuten gekratzt haben...... soweit ich weiss ist das keine Pflicht.... und swion wird in seinen netzen mit eigrne meldern ausgestattet nicht unbedingt auf aes hüpfen..... Natürlich können die Squad AES, aber ob Swion das in einem komplett ausgestatteten Netz von Swion eingesetzt ist was anderes.
    Ich weiß auch nicht wo das Problem ist.... gibt Netze da läuft beides nebeneinander...... ..... da scheitert es höchstens nur daran das der melder selbst zu blöd ist damit umzugehen.... siehe Bielefeld. Das war ja ein Wechsel von IDEA zu AES. Dem ELS ist es im Prinzip egal.
    Geändert von FunkerVogth (06.02.2016 um 14:21 Uhr)
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  7. #52
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    944
    Zitat Zitat von FunkerVogth Beitrag anzeigen
    ..... und swion wird in seinen netzen mit eigrne meldern ausgestattet nicht unbedingt auf aes hüpfen..... Natürlich können die Squad AES, aber ob Swion das in einem komplett ausgestatteten Netz......
    Woher willst Du wissen ob AES im neuen Standard verwendet wird, der ist doch noch nicht veröffentlicht?

  8. #53
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    532
    Wird er auch nicht

  9. #54
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    AES256 Bit darum gings doch.... und nochmal es wird zu gar nix kommen.

    und das ist auch nicht nötig, nur weil andere Firmen rumheulen..... dabei konnten in aes netzen von denen andere Melder auch nicht mit aus AES aufgesetzt werden.... ein Oelmann Pager mit AES konntest du auvh nicht bei Eurobos einsetzen, da musste schon Oelmann eigenes Zeugs integriert werden.... was natürlich möglich wäre. Diese Bettelei kommt nur zustande weil gewisse Anbieter kaum was gewinnen. Jetzt muss aber schnell der Standard her.... dabei haben diese Firmen indirekt selbst auch nix fremdes in Ihren Komplettnetzen zugelassen..... Für mich Heuchlerei. Wenn ich selbst nix erfolgreich hinbekommen habe, dann nach Mama rufen....
    Geändert von FunkerVogth (06.02.2016 um 20:47 Uhr)
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  10. #55
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    944
    Zitat Zitat von elsterine Beitrag anzeigen
    Wird er auch nicht
    Es wäre für das Verständnis hilfreich wenn ein paar mehr Wörter geschrieben würden...

    AES wird nicht Standard oder der Standard wird nicht veröffentlicht?

  11. #56
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    ach alles nur Spass
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  12. #57
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    944
    Der nächste Kreis mit Problemen, wenn das Bild dazu gehört diesmal ein anderer Hersteller.
    Wenn man den Text so liest, könnte man aber vermuten dass es eher ein Problem mit der Ansteuerung durch das Einsatzleitsystem ist.
    Es wird aber auch mal ein Meldeempfängergutachten erwähnt....


    http://www.gn-online.de/Nachrichten/...ft-140870.html

  13. #58
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    532
    Wieder ein Grund, Bierflaschen ohne Kronkorken zu kaufen

  14. #59
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    hm... unication E5...... na da haben wohl Leute keine Lust offiziell über ihre Beschaffung zu plaudern.

    In der Tat könnte man meinen das die Probleme im ELS liegen, aber da hier im Bericht keine Fachleute zu Wort kommen, sondern die Politik (und das ist der letzte Ort wo ich Fachkräfte vermuten würde) muss mal abwarten wo das Problem tatsächlich liegt.
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  15. #60
    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von FunkerVogth Beitrag anzeigen
    hm... unication E5...... na da haben wohl Leute keine Lust offiziell über ihre Beschaffung zu plaudern.

    In der Tat könnte man meinen das die Probleme im ELS liegen, aber da hier im Bericht keine Fachleute zu Wort kommen, sondern die Politik (und das ist der letzte Ort wo ich Fachkräfte vermuten würde) muss mal abwarten wo das Problem tatsächlich liegt.
    Das mache ich doch gerne.. Wir sind einer der Kreise, die diese Dinger mit sich rumschleppen müssen...

    Ich glaube, ich schreib einfach mal eine Liste..
    - Programmiersoftware übel scheisse zu bedienen, Firmwareänderungen bedeuten, die Programmierung komplett neu einzugeben..

    Melder:
    - Groß und Unhandlich
    - Werden teilweise 5/80 unempfindlich und lösen nicht immer aus
    - Gehäuse geht schnell kaputt
    - Leise
    - Nur eine Handvoll annehmbarer Alarmtöne.. Sehr magere Auswahl Erinnerungstöne.
    - Programmieren überschreibt immer Nachrichtenspeicher
    - Einzelne unnötige Menüs sowie 5 Wecker nicht abschaltbar (und ein Kalender??)
    - Uhrzeitumstellung ist komisch und funktioniert irgendwie nicht so wirklich.. Oder wir blicken es nicht..
    - Vibrationsalarm praktisch unbrauchbar (Im Laufen auf Vibration praktisch nicht zu spüren)
    - War ein Alarm und wird der Melder dann in die Ladestation gesteckt, wird das relais angezogen (IMMER, auch bei quittierten alarmen)
    - Akkuanzeige ist so dermaßen schwachsinnig, dass ich dem Entwickler gerne eine reinhauen möchte (Akku halb leer angezeigt, geht beim Alarm aus oder Akkuanzeige voll, Alarm, danach akkuwarnung 2 min, dann akkuanzeige wieder voll )
    - Melder in der Ladestation (z.B. Türöffner) vernichten Akkus am laufenden Band - Kaputter Akku = Melder aus, trotz Ladestation
    - Umschaltung GSM is nett, aber in der Praxis nur dann zu empfehlen, wenn man klar Außerhalb schafft.. Sonst schaltet der Melder ständig hin und her und man verpasst häufig Alarme
    - Display ist zwar schön, aber man guckt fast zwanghaft dann aufs Display, wenn man im Auto sitzt.. Wenn mir der Melde sagt, welches Stichwort alarmiert ist, reicht mir das und 85% der Einsatzkräfte auch...
    - Ich glaube, unser Kreis sollte vor 2 Jahren bereits Rückmeldungen über den Melder verschicken können.. Bis heute nicht möglich... Es sollen wohl auch wieder Programmierschulungen und Updates kommen..
    - Theoretisch 2 Frequenzen nutzbar (cool), in Verbindung mit GSM unbrauchbar, da wohl eine Netzkennung Probleme bereitet.. Ohne Netzkennung keine Umschaltung GSM, wenn man in einem der beiden Netzen unterwegs ist...
    - Der Melder hat keinen Gürtelclip am Gerät. Es gibt eine Plastikschale mit Clip zusätzlich.
    - Plastikschale ist so locker, dass mehrere Melder beim kurzen Sprint in die Umkleide ohne Berührung aus der Schale gefallen sind - Schalen bei uns eingesammelt und nur Taschen ausgegeben...
    - Der Support vom Distributor in Deutschland ist aber sehr gut und ich habe bisher nur gutes gehört
    - Bei mehreren RICs, die während RapidCall (=Expressalarm) alarmiert werden, erkennt der Melder nur die erste, die für ihn bestimmt ist. Also z.B. Tagalarm und Vollalarm => nur Tagalarm. Heisst, man kann unter bestimmten Voraussetzungen durch die RIC-Gruppen nicht mehr anhand vom Melderton entscheiden, ob es ein Kleinalarm (nur Tagalarm), oder was großes (Tagalarm+Vollalarm) ist. Es gibt wohl irgendwie die Möglichkeit eine RIC mit Priorität zu programmieren, aber in Tests hatte das keine Auswirkung auf unser Problem.

    So, gibt sicher noch mehr Punkte, aber mir fallen grad nur noch Punkte ein, die ich schon angesprochen habe.. Alles in Allem hätte ich Hurricane Voice bzw. Duo bestellt und ein paar BOSS oder sowas für die, die unbedingt n Text brauchen.. Rückmeldung ist zwar nett, aber ob wir jemals eine aussagekräftige Zahl bei den Rückmeldungen sehen werden bleibt abzuwarten.. Vielleicht kann ich euch ja in 1,2 oder 5 Jahren berichten, ob die Rückmeldung jetzt tut und ob sie wirklich Sinn macht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •