Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 46

Thema: Digitalalarm in Siegen-Wittgenstein ausgefallen

  1. #1
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    956

    Digitalalarm in Siegen-Wittgenstein ausgefallen

    http://www1.wdr.de/studio/siegen/nrw...ios156384.html

    Eine technische Störung hat den Feuerwehrleuten in Siegen-Wittgenstein Sonderschichten beschert - und das ausgerechnet an Weihnachten. Am späten Abend des Zweiten Weihnachtstages war das digitale Alarmsystem von Feuerwehr und Rettungsdienst ausgefallen. Deshalb mussten Feuerwehrhäuser und Rettungswachen besetzt werden. 200 Helfer waren im Schichtdienst im Einsatz. Erst nach 36 Stunden konnte die Störung behoben werden. ((Die Löschgruppe Büschergrund gab in dieser Zeit Alarmmeldungen mit dem Handy und dem Kurznachrichtendienst WhatsApp weiter.



    Wer weiß was genaueres?
    Geändert von Kater 9 (28.12.2015 um 01:48 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    956
    Es gibt neue Erkentnisse. Per PM wurde inzwischen mitgeteilt dass ein System eines Schweizer Herstellers verbaut ist.

    Interessant ist dabei folgender Beitrag:

    http://www.derwesten.de/staedte/nach...d11413434.html

    Wenn man das so liest war nicht ein Hacker der Grund für die Fehlfunktion. Das DA System hat bei der Schlüsselumschaltung und ohne externe Einflussnahme versagt!
    Interessant ist auch, dass es anscheinend jemand geschafft hat, dass doch so sicher geglaubte IDEA zu entschlüsseln...



    Weitere Meldung(en) dazu:

    http://www.freudenberg-online.com/in...mierung-defekt

    http://www.siegerlandkurier.de/siege...e-5991674.html
    Geändert von Kater 9 (29.12.2015 um 14:52 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    01.12.2002
    Beiträge
    967
    "Da es keine funktionierenden Sirenen mehr auf zentralen Hausdächern gibt, war die Feuerwehr zu anderen Hilfsmitteln gezwungen. Die Löschgruppe Büschergrund hatte ihre freiwilligen Feuerwehrleute gebeten, sich während der Notsituation auf ihre Whatsapp-Funktion auf dem Handy zu konzentrieren."

    --> wie lächerlich; oder?

  4. #4
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    1.737
    Warum? Früher gab's für den möglichen Ausfall der Alarmierung Telefonketten bzw. Telefonalarmpläne. Per Whatsapp, zumal mit Vorankündigung, erreicht man heutzutage vmtl. eine entsprechende Personenanzahl deutlich schneller.

  5. #5
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    956
    Wie mann sieht ist man vor Ausfällen der Technik nie ganz geschützt. Deshalb sollte jeder Bereich einen Notfallplan haben, Telefonkette ist da eine Möglichkeit, Whatsapp die einfachere,
    Gerätehäuser besetzen die teuerste.....

    Es scheint wohl mehr wie ein Fehler in der Schlüsselumschaltung gewesen zu sein, selbst wenn diese nicht klappt müssten die DME ja mindestens noch Alarm schlagen, notfalls halt ohne Text bzw. mit Fixtext.

  6. #6
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    6
    Hallo,

    Kater9 bedient sich mal wieder der einseitigen spekulativen Darstellung.
    Solangsam nährt sich hier ein Verdacht:
    Ist er eventuell selber Hersteller von DA-Technik?
    Und wird hier eventuell nur der Wettbewerb auf versteckte Art schlechter darstellt um selbst zu glänzen?

    Woraus schließt man aus der Meldung das IDEA geknackt wurde?
    Hat sich diese scheinbar illegale Plattform eventuell eines "offiziellen" Melders mit programmierten Schlüsseln bedient?
    Durch eine einseitige Darstellung kann man natürlich viel suggerieren.

    Fraglich ist auch inwieweit die Schlüsselumschaltung vorgenommen wurde.
    Erste Spekulationen bringen natürlich erstmal klassisch ein Systemversagen in die Foren (a la Bild-Zeitung).
    Kann jemand bereits Bedienfehler ausschließen?
    Natürlich sind Softwarefehler niemals auszuschließen. Der Erste mag mit einem Stein werfen, welcher eine perfekte und absolut fehlerfreie Software geschrieben hat.

    Wie jedoch schon geschrieben wurde, wäre ein Alarm auch ohne Verschlüsselung weiterhin möglich, nur der Alarmtext kommt nicht an.
    Hier kann man spekulieren, dass die Diensthabenden / Veranwortlichen eher auf maximale Sicherheit für die Bevölkerung gesetzt haben.
    Die Entscheidung ist aus Sicht der Bevölkerung sicherlich die Beste. Für die Betroffenen BOS leider nicht so toll.

    Gruß Jim

  7. #7
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    535
    Das stimmt so nicht ganz:

    Bei Dical-IDEA sprechen die Melder nur an, wenn der richtige Schlüssel verwendet wird. Wird ein anderer Schlüssel verwendet als in den Meldern programmiert, gehen diese nicht los.

  8. #8
    Registriert seit
    01.12.2002
    Beiträge
    967
    Und wie funktionieren dann Meldertester?

  9. #9
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    535
    Ganz einfach:
    Ein Meldertester sendet ohne Verschlüsselung.
    Das geht.

    Wenn ein RIC jedoch auf einen bestimmten Schlüssel programmiert ist und dieser RIC mit einem anderen Schlüssel alarmiert wird, bleibt der Melder stumm.

    Gilt für BOSS mit Dical-IDEA.

  10. #10
    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    576
    Fast zeitgleich ist unsere Nachbarleitstelle ausgefallen:
    http://www.schwaebische.de/region_ar..._toid,535.html
    Baden-Württemberg - wir können alles, ausser Digitalfunk.

  11. #11
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    1.710
    Zitat Zitat von elsterine Beitrag anzeigen
    Ganz einfach:
    Ein Meldertester sendet ohne Verschlüsselung.
    Das geht.

    Wenn ein RIC jedoch auf einen bestimmten Schlüssel programmiert ist und dieser RIC mit einem anderen Schlüssel alarmiert wird, bleibt der Melder stumm.

    Gilt für BOSS mit Dical-IDEA.
    Nee, da muss man unterscheiden.

    IDEA Alpha = DME löst bei falschen Schlüssel (oder ohne) nicht aus

    IDEA Express Alarm = DME löst bei falschen Schlüssel nicht aus, die TON RIC lässt sich aber auslösen, ohne Probleme.

  12. #12
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    327
    Hallo,

    Zitat Zitat von Andi-Hamburg Beitrag anzeigen

    IDEA Alpha = DME löst bei falschen Schlüssel (oder ohne) nicht aus

    IDEA Express Alarm = DME löst bei falschen Schlüssel nicht aus, die TON RIC lässt sich aber auslösen, ohne Probleme.
    Hat das mal jemand überprüft bzw. könnte das tun? Ich kann mangels Meldertester nicht selbst ran...

    Gruß
    Patrick
    Wer andern eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät.
    Fehler 405

  13. #13
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    1.710
    Zitat Zitat von Firefighter87461 Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Hat das mal jemand überprüft bzw. könnte das tun? Ich kann mangels Meldertester nicht selbst ran...

    Gruß
    Patrick
    Ja, ich ;)

  14. #14
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    956
    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Kater9 bedient sich mal wieder der einseitigen spekulativen Darstellung.
    Man könnte es auch fachliche Interpretation der vorliegenden Meldungen nennen.

    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen
    Woraus schließt man aus der Meldung das IDEA geknackt wurde?
    Das soll nicht IDEA als Algorithmus sein, sondern IDEA das Verfahren, welches der Hersteller implementiert hat und offensichtlich (Implementierungs)Schwächen hat.


    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen
    Hat sich diese scheinbar illegale Plattform eventuell eines "offiziellen" Melders mit programmierten Schlüsseln bedient?
    Das ist anzunehmen....


    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen

    Fraglich ist auch inwieweit die Schlüsselumschaltung vorgenommen wurde.
    Erste Spekulationen bringen natürlich erstmal klassisch ein Systemversagen in die Foren (a la Bild-Zeitung).
    Kann jemand bereits Bedienfehler ausschließen?
    Ein Bedienfehler der das ganze System 36h lahmlegt ??? Das nenne ich Systemversagen


    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen

    Wie jedoch schon geschrieben wurde, wäre ein Alarm auch ohne Verschlüsselung weiterhin möglich, nur der Alarmtext kommt nicht an.
    Hier kann man spekulieren, dass die Diensthabenden / Veranwortlichen eher auf maximale Sicherheit für die Bevölkerung gesetzt haben.
    Die Entscheidung ist aus Sicht der Bevölkerung sicherlich die Beste. Für die Betroffenen BOS leider nicht so toll.

    Gruß Jim
    Maximale Sicherheit für die Bevölkerung indem sie die ganze Alarmierung lahmlegen??? Wenn ein paar Tage mitgelesen würde ist das wohl deutlich unkritischer als so ein GAU.
    Wie man liest hat die Polizei in 2 Tagen den Verursacher gefunden, fast genau die Zeit für die das System lahmgelegt wurde.
    Geändert von Kater 9 (30.12.2015 um 01:41 Uhr)

  15. #15
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.818
    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Kater9 bedient sich mal wieder der einseitigen spekulativen Darstellung.
    Solangsam nährt sich hier ein Verdacht:
    Ist er eventuell selber Hersteller von DA-Technik?
    ....
    ...natürlich nicht, wie kommst Du den darauf.... ;-)
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •