Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 27 von 27

Thema: Statusmeldung im digitalfunk

  1. #16
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    123
    Reine Statusmeldungen 15 Bit sind nicht verschlüsselt, ja die Aussage bezieht sich auf die E2E-Verschlüsselung.
    Die Luftschnittstellenverschlüsselung im Netzbetrieb ist natürlich aktiv, im DMO nur dann, wenn SCK genutzt werden.
    Da der Netzbetrieb der Betrieb ist, wofür das ganze Netz aufgebaut wurde, gehe ich immer bei der Beantwortung davon aus, dass wir als allererstes über den Netzbetrieb sprechen.
    Aber all das ändert nichts am Fakt, dass Statusmeldungen im Sinne des Digitalfunks nicht verschlüsselt sind.

  2. #17
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    2
    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten. Ich bin da leider nicht so bewandert, aber meine Frage bezog sich auf die Statusmeldungen von Fahrzeugen zur Leitstelle und ggfls. von der Lst. zum Fahrzeug in einem Landkreis.. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass diese unverschlüsselt sind.
    Viele Grüße

    P.S. habe mich eingelesen. Ja, ich meine den Netzbetrieb also TMO.
    Geändert von jocologne (08.01.2017 um 12:16 Uhr)

  3. #18
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    112
    Bezüglich der Auswertungen von Statusmeldungen gab es eine Info im November 2016.
    Grob gesagt ging es darum, dass eine Feuerwehr ein berechtigtes Interesse an den selbst generierten Daten (Satusmeldungen) hat.

    Zitat:

    Grundsätzlich ist die Aufgabe des Brandschutzes und der Allgemeinen Hilfe eine
    kommunale Aufgabe. Alle für die Abwicklung und ordnungsgemäße Dokumentation
    dieser Aufgabe erforderlichen Informationen oder Daten stehen der Kommune zu.
    Insofern ist auf Seiten der Feuerwehren ein berechtigtes, nicht abweisbares Interesse
    vorhanden, die durch eigene Endgeräte generierten Daten (SDS, Status, GPS,
    Callout, Callout-Rückmeldungen/Verfügbarkeiten, Remote Control Steuerungen) im
    Rahmen der kommunalen Selbstverwaltungsaufgabe „Feuerwehr“ auch selbst nutzen
    zu können (Dies gilt aufgrund des rechtlichen Status als „beliehene Einrichtung“
    analog auch für die Werkfeuerwehren).

    Nachzulesen in der: HSG42 - Betrieb zum Thema Datenanwendungen (Hessen).

    Damit ist das Verschlüsselungsthema doch keine Frage.
    die eins gedrückt und eingerückt

  4. #19
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    123
    @Florianschule09

    Was möchtest Du uns mit dem Beitrag sagen? Irgendwie fehlt mir der direkte Bezug zum Thema, ich steh' da etwas auf dem Schlauch.

  5. #20
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    112
    @Zakownik:

    ich hatte das so verstanden, dass scheinbar der Wunsch einiger besteht/bestand die Statusmeldungen mitzulesen bzw. auszuwerten (für welche Zwecke auch immer, wir werden das z.B. künftig in unserem ELW nutzen)
    Daher mein Beitrag bzw. die Info aus dem Rundschreiben das es möglich ist.

    Grüße
    die eins gedrückt und eingerückt

  6. #21
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    1.286
    Niedersachsen != Hessen
    Einsatzdokumentation und Lageführung
    http://www.einsatzdokumentation.net/
    Digitalfunk im Griff: http://www.tetracontrol.de/

  7. #22
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    284
    Zitat Zitat von Florianschule09 Beitrag anzeigen
    .....wir werden das z.B. künftig in unserem ELW nutzen)
    Wie setzt ihr das Hard- und Softwaremäßig um?
    Jedes Feuer braucht seine Zeit!

  8. #23
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    112
    Zitat Zitat von ahk Beitrag anzeigen
    Niedersachsen != Hessen
    sry, war n bissi schnell mit antworten, bevor ich alles gelesen hatte. Aber so ganz off Topic war mein Post ja auch net ;-)
    die eins gedrückt und eingerückt

  9. #24
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    112
    Zitat Zitat von C-A-F-S Beitrag anzeigen
    Wie setzt ihr das Hard- und Softwaremäßig um?
    Meldung und Freischaltung für Datennutzung (ein MRT) bei der LBD ist beantragt und läuft derzeit.
    Wir haben vier MRT im ELW verbaut die über LARDIS (zwei Funkarbeitsplätze: jeweils PC mit 2 Bildschirmen und Besprechungseinrichtung etc.) gesteuert werden.

    Statusmeldungen sollen dann künftig auch direkt ins FIREBOARD laufen.
    So ist der Plan und nach vielen Gesprächen auf der PMR-Expo sieht es auch ganz gut aus. Es haben alle auf die Freigabe der Datennutzung gewartet, aber die gibts es ja seit November (in Hessen, sags nur dazu, bevor wieder was falsch ist ;-) )

    Wir warten warten jetzt auf die Freischaltung und testen dann.
    Danach kann ich mehr sagen.
    die eins gedrückt und eingerückt

  10. #25
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    1.286
    Also bei uns (ebenfalls Hessen) ist die Freischaltung schon da.
    Läuft einwandfrei. Status + GPS. Software Lösung siehe Signatur
    Alarmierung ebenfalls kein Problem. Jetzt warten wir noch auf die neue Firmware für den P8GR mit dem man die Rückmeldungen auch an weitere ISSIs schicken kann, um die 'komme/komme nicht' Anzeige auch bei Alarmen zu realisieren, die nicht vom eigenen Gerät ausgelöst wurden.
    In der nächsten Version hat TC auch die Möglichkeit, die eingehenden Status so zu filtern, dass nur die eigenen ISSIs verarbeitet werden um die Nutzungsregelungen der AS Hessen einhalten zu können.

    Grüße
    Arne
    Einsatzdokumentation und Lageführung
    http://www.einsatzdokumentation.net/
    Digitalfunk im Griff: http://www.tetracontrol.de/

  11. #26
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    130
    Hallo zusammen,

    wir wollen bei uns im Gerätehaus den Status der eigenen Stadt auswerten. Wie das technisch geht weiß ich.

    Wie ist in NRW die rechtliche Lage. Ist das erlaubt? Hat jemand damit Erfahrungen?


    Gruß

  12. #27
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von Pringman Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wir wollen bei uns im Gerätehaus den Status der eigenen Stadt auswerten. Wie das technisch geht weiß ich.

    Wie ist in NRW die rechtliche Lage. Ist das erlaubt? Hat jemand damit Erfahrungen?


    Gruß
    Sprech deine VSt oder TTB an. Da bekommst du ein Ja oder Nein. Alle weiteren Gedanken sind zwecklos, denn man kann sehen, welches Gerät wann und wo eingebucht ist/war.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •