Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Empfehlung Antenne

  1. #1
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    5

    Empfehlung Antenne

    Hallo,

    ich suche für unsere Sepura STP9000 eine Dachantenne, wahlweise mit Magnetfuß oder mit Klemmhalterung.
    Kann jemand etwas empfehlen?

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße,

    bacula

    PS: ich habe im Forum schon gesucht, konnte aber leider nichts finden

  2. #2
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    183
    Als Magnetfußantenne würde ich die Procom MU1 nehmen.

    http://www.bos-antennen.de/images/pdf/MU_1-NM_..._D.pdf

    Als Fensterklemmantenne diese:

    http://www.antennensysteme.de/uploads/media/3376_01.pdf

  3. #3
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    5
    @seppae: Danke für die schnelle Antwort.
    Habt ihr schon Erfahrung mit einer oder beiden Antennen sammeln können?

    Beide Antennen kommen mit einem FME (f) Stecker. Wo könnte ich noch günstige Adapter für unsere STP9000 finden?

  4. #4
    Registriert seit
    28.08.2011
    Beiträge
    45

  5. #5
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    5
    Tausend Dank!

  6. #6
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    183
    Passend wäre dieser Adapter. Direkt von FME auf SMA.


    http://www.selectric.de/is-bin/INTER...oAAAEspzpgept_

  7. #7
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.725
    Zitat Zitat von bacula Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich suche für unsere Sepura STP9000 eine Dachantenne, wahlweise mit Magnetfuß oder mit Klemmhalterung.
    Kann jemand etwas empfehlen?
    Hausdach oder Autodach!??

  8. #8
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.107
    Zitat Zitat von MeisterH Beitrag anzeigen
    Hausdach oder Autodach!??
    Na also ich bitte Dich, er hat sich für die Antworten ja schon bedankt ;-)

    M
    Fundstück aus einer Einbauanleitung eines ATX - Netzteiles:
    "Connect the Motherboard with the powerport"
    Übersetzung: "Verbinden sie das Mutterbrett mit dem Krafthafen".

  9. #9
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    5
    In meiner ersten Version hatte ich auch noch "Auto" bzw "KZW" im Text.
    Dass muss dann bei der Überarbeitung anscheinend dem Korrekturteufel zum Opfer gefallen sein.

    Nichtsdestotrotz könnte ich auch eine oder mehrere Empfehlungen für Antennen für Gebäude (speziell eine Art Baucontainer, als Wachstation am See) brauchen.
    Hat da jemand noch eine Idee?

    Wie lange darf denn das Kabel von HRT zu Antenne maximal sein?

    Viele Grüße,

    bacula

  10. #10
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.725
    Habe unterschiedliche Festantennen im Betrieb, sowohl Stabantennen (Fiberglas) als auch Yagi Richtantennen.

    Im BOS ist es mit Festantennen ja so eine Sache. Für TMO reicht eigentlich eine kleine magnetantenne auf dem Blechdach, wenn man sonst auch mit dem HRT Empfang hat.

    Eine richtige Feststation darf meistens kein DMO mehr, deshalb muss man sehen was man eigentlich will...

  11. #11
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    5
    Eine Feststation können/dürfen wir in der Station nicht betreiben, die baulichen Voraussetzungen sind einfach dafür nicht gegeben.
    D.h. wir haben ein HRT, mit dem wir zwar im DMO den gesamten See abdecken könne, aber nicht die Wache nicht erreicht können.

    Eine Antenne auf dem Dach sollte da Abhilfe schaffen. Deshalb auch die Frage, wie lange das Kabel zur Antenne maximal sein darf.
    Vielleicht können wir die Antenne ja auf unserem Wachturm befestigen (4m hoch). Von dem aus kommen wir auch mit dem HRT zur Wache durch.

    Viele Grüße,
    bacula

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •