Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Meldungsweitergabe BOS935 an FE

  1. #1
    Registriert seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5

    Meldungsweitergabe BOS935 an FE

    Ich habe ein original Swissphone Programmiergerät, dieses ist per RS232 an den Rechner angeschlossen. der Port wird von FE auch erkannt und erfolgreich geöffnet. Wenn ich via Meldetester einen Alarm simuliere wird der nicht weitergegeben íns System.
    Test erfolgte mit BOS915 und BOS935.
    Hatte einen alten BOS910 da ging die Meldung weiter, nur weiss ich nicht was da eingestellt war. Kann jemand helfen ?

  2. #2
    Registriert seit
    04.06.2002
    Beiträge
    2.302
    Meiner Meinung nach können nur Boss 920 und 925 Meldungen ausgeben.
    Verbessert mich wenn ich Falsch liegen sollte.
    Gruß Angriffstrupp

    Dies ist nur meine Private Meinung und die VERTRETE ich hier nach Art. 5 des Deutschen Grundgesetztes !

  3. #3
    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    2.841
    Zitat Zitat von Mau Beitrag anzeigen
    Test erfolgte mit BOS915 und BOS935.
    Geht nicht mit den beschriebenen Meldern.Mit dem B910 und B925 geht es.
    Ich gebe hier ausschließlich meine private Meinung wieder!

  4. #4
    Registriert seit
    04.06.2002
    Beiträge
    2.302
    Zitat Zitat von Florian Feuerbaer Beitrag anzeigen
    Geht nicht mit den beschriebenen Meldern.Mit dem B910 und B925 geht es.
    Wie geht's beim 910 mit neuerer Firmware? Geht doch nur mim 920 und 925.
    Oder hast du dich vertippt?
    Gruß Angriffstrupp

    Dies ist nur meine Private Meinung und die VERTRETE ich hier nach Art. 5 des Deutschen Grundgesetztes !

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    11
    Mir war auch nur bekannt das für den Betrieb Datenausgabe ein Swissphone BOSS 920/925 mit Firmware ab Version 3.xx benötigt wird.

  6. #6
    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    2.841
    Zitat Zitat von Angriffstrupp Beitrag anzeigen
    Wie geht's beim 910 mit neuerer Firmware? Geht doch nur mim 920 und 925.
    Oder hast du dich vertippt?
    vertippt....920 und 925 :)
    Ich gebe hier ausschließlich meine private Meinung wieder!

  7. #7
    Registriert seit
    04.06.2002
    Beiträge
    2.302
    Dachte ich mir schon.
    Aber laut Programmieranleitung der PSW 900 Version 4.80 soll das ja auch der 910 können...
    Gruß Angriffstrupp

    Dies ist nur meine Private Meinung und die VERTRETE ich hier nach Art. 5 des Deutschen Grundgesetztes !

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •