Seite 2 von 18 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 256

Thema: Neue DA Netze 2014

  1. #16
    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    567
    Die 9600bd können sich auch auf Zubringerstrecken (z.B. vom DAG zum Master-DAU) beziehen, nicht unbedingt auf die Geschwindigkeit der Strecke DAU --> DME.
    Mir sind ad hoc keine DME bekannt, die mehr als 4800bd könnten.

    Und grundsätzlich funktioniert jeder DME in jedem Netz, wenn keine Sonderfunktionen wie IDEA, OTAP und sonstige Sachen umgesetzt sind.

  2. #17
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    2.652
    Hallo!

    Das mit den 9600 Baud bezieht sich ausschließlich, wie EIB-Freak schon schrieb, auf die netzinterne Nachrichtenverteilung zwischen Master und DAU's.
    Ein Downlink vom Netz (DAU's) zu den Endgeräten (DME's) mit 9600Bd wäre zwar physikalisch möglich, aber nicht mehr im POCSAG-Verfahren wirtschaftlich sinnvoll.
    Da gäbe es andere Modulationsarten die dort deutlich effizienter wären bezüglich Kanalbreite und Reichweite.
    Ebenso müssten solche DME's erst komplett neu entwickelt werden (siehe TETRA-Paging).

    Meines Erachtens nicht sinnvoll.

    Hingegen, die netzinterne Nachrichtenverteilung zwischen Master und DAU's, ist nicht durch die TR-BOS vorgeschrieben, und sie darf ruhig deutlich flotter sein.
    Und das zu realisieren, da gibt es zwei Möglichkeiten:

    Das Interne Netz via RiFu abdecken mit zig strecken, was zusätzlich teure Hardware und zusätzliche Gebühren verursacht.

    Oder eben alles auf dem selben einzigen Alarmierungskanal abwickeln, und ein GFSK oder QPSK-Protokoll auf endstrechend reservierten Timeslots hierfur nutzen.

    Letzteres braucht eben nur die endsprechende Hardware in der Netzinfrastruktur (Master+DAU's), den vielen DME's wäre es egal, weil sie weiterhin mit POCSAG NRZ und 512 oder 1200Bd gefüttert werden.

    Grüße aus Dortmund

    Jürgen Hüser

  3. #18
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    43
    Danke für eure hilfreichen und schnellen Antworten!!

  4. #19
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    948
    Die schnelle Geschwindigkeit dient nur der Kommunikation zwischen den DAU. Die eigentliche Alarmierung erfolgt trotzdem mit 512 bzw. 1200 Bit/s oder 2400 Bit/s (bei BOS noch nirgens im Einsatz)

  5. #20
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Kater 9 Beitrag anzeigen
    oder 2400 Bit/s (bei BOS noch nirgens im Einsatz)
    Irgendwie ja auch logisch, da in der TR-BOS nicht enthalten ;)

    MfG Fabsi

  6. #21
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    948
    Zitat Zitat von DG7GJ Beitrag anzeigen
    Hallo!



    Naja, das ist auch richtig.

    In "schlechten" Ausschreibungen werden kiloweise Papier für die Leistungsbeschreibung vollgetackert mit Worten die exakte, tiefgehende Funktionen von Geräten und Gerätemodule beschreiben die - aus einer auswahl vieler Geräte - immer deutlicher auf ein bestimmtes Fabrikat deuten. Dennoch artekuliert man sich kunstvoll darum herrum auch glaich Klarzext zu schreiben.

    Beispiel: Ein komunales Ordnungsamt hätte gern Digitalfunk. Eigenes Netz, mit knapp 300 Handfunkgeräten und knappen 60 Fahrzeuggeräten, nebst Infrastruktur für ihr Einsatzbereich.
    Ganz klar: BDBOS wäre teuer, wäre keine eigene Infrastruktur, und rechtlich erst mal fraglich in der "durchsetzbarkeit": Denn neben dem O-Amt sollen auch Tiefbau und andere komunale Ämter mitfunken.
    Ziviles Tetra wäre ein Zwischending, aber eben teuer.
    Ein DMR-Capacity+ System wäre das klar "wirtschaftlichste" gewesen.

    Aber mitnichten...die waren von Anfang an auf (ziviles) Tetra aus.

    Im Durchschnitt etwa 80-100 Ausschreibungen solcher Art landen bei mir recht schnell im Altpapier. Den auf der einen Seite wollen die "das wirtschaftlichste" Angebot haben, beschreiben aber in all ihren Deteils die unverkennbaren Werbeaussagen von gezielten Geräten und Techniken die - in diesem Kontext übertrieben teuer sind.

    Das beste dann wenn sowas geforder wird wie...:
    "Alle Handfunkgeräte müssen mit einem kabellosen In-Ear Headset voll fernbedienbar (!!) über mindestens 800m sein."

    Durch solche Torfköppe wird das niemals "wirtschaftlich", sondern generell unnötig teuer.

    Grüße aus Dortmund

    Jürgen Hüser
    Wie Recht Du doch hast.... :-(

  7. #22
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    948
    Gestern war Angebotseröffnung im DA-Verfahren Osnabrück. Das wirtschaftlichste Angebot kam vom Anbieter Selectric, die drei Swissphone Angebote waren über 500.000 bis 700.000 EUR teurer!!!
    Ausgeschrieben waren eine komplette Netzinfrastruktur und viele Meldeempfänger.

  8. #23
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    6
    Als langjähriger stiller Mitleser muss man sich schon fragen ob Kater9 hier seinen eigenen Gewerbebetrieb besser darstellen will und schlussendlich Werbung für sich selbst betreibt.
    Scheinbar muss diese Art Werbung wohl im Forum erfolgen und nicht auf professioneller Ebene.

    Ob dem Forum und den Lesern solche Einträge helfen?

    sehr nachdenkliche Grüße

    Jim

  9. #24
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    533
    Bei "wirtschaftlich" muss ich immer etwas schmunzeln.
    Das Gesetz will es zwar so, aber in der Praxis zeigt sich oft später nach Errichtung des Netzes, dass Nachträge notwendig sind. Und das in nicht kleinen Geldbeträgen.
    Wenn man zum Schluss alles zusammenrechnet, hätte man von Anfang an den 2.teuersten Anbieter nehmen können und jede 3. DAU Antenne wäre in gold gewesen

    Der öffentliche Dienst und seine Tentakel (z. B. Körperschaften des öR wie Rettungszweckverbände) knebelt sich selbst. Aber was solls. Privat würde niemand so handeln.

    Leider bedeutet wirtschaftlich auch immer billig. Natürlich unter dem Deckmantel der Wirtschaftlichkeit.

    Ehe jetzt wieder großes Geschrei losgeht. Ich spreche aus der Praxis!

  10. #25
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    948
    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen
    Als langjähriger stiller Mitleser muss man sich schon fragen ob Kater9 hier seinen eigenen Gewerbebetrieb besser darstellen will und schlussendlich Werbung für sich selbst betreibt.
    Scheinbar muss diese Art Werbung wohl im Forum erfolgen und nicht auf professioneller Ebene.

    Ob dem Forum und den Lesern solche Einträge helfen?

    sehr nachdenkliche Grüße

    Jim
    Man könnte es aber auch einfach als Dienstleistung sehen, die den Anwendern hilft den Markt und aktuelle Entwicklungen einzuschätzen weil solche Infos sonst nur wenigen Insidern zur Verfügung stehen.

    Und nein, ich hatte mit der Ausschreibung nichts zu tun, hab sie weder erstellt, darüber beraten, ich hab sie nicht mal gelesen oder war sonst mittel- oder unmittelbar daran beteiligt.

  11. #26
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    948
    Heute morgen war Angebotseröffnung in Stade. Ausgeschrieben waren eine komplette Infrastruktur, ca. 240 Sirensteuerempfänger sowie ca. 3000 DME. Es gab drei Angebote. Preislich durchsetzen konnte sich erneut mit deutlichem Abstand das Angebot der SNS aus Münster.

  12. #27
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    na ja mit dem Tamagochtie Unication E5 zum Fernost EK (denn ich lieber nicht wissen möchte) geht das ja gut.

    Würdest Du Dich sehr ärgern wenn man statt EA IDEA nehmen würde? Denn das kann er ja auch je nach Ausstattung. Selectric und Swissphone haben ja damals das gemeinsame Arbeiten der Melder in ihren jeweiligen Netzen vereinbart.

    Na ja postest Du denn auch wenn Swion mal ein Netz wieder gewinnt? Oder bleibt es so einseitig?

    Und Hilfe? Wer sich bei den Entscheidern vernünftig mit der Materie beschäftigt und sein Fachpersonal bei den Entscheidungen mit einbezieht der wird sich im Rahmen von Ausschreibungen schon ein Bild machen können. Zwar ist die finanzielle Geschichte immer noch ein wichtiger Aspekt, aber ganz Blind darf man trotzdem nicht werden.

    Unter Hilfe verstehe ich nicht das man frisch postet wer nun wieder mal ein Netz gewonnen hat. Und wenn Du hier noch hunderte Netze postest die Swion nicht bekommen hat, ergibt sich für mich noch lange keine Kaufentscheidung für einen der Konkurrenten.

    Und ein Trend sehe ich noch lange nicht, da man ja fein miterleben kann wie man sich alles zurechtbiegt und auch mit Kampfpreisen versucht überhaupt nen Fuß in die Tür zu bekommen. Da ist jeder gleich, ohne Ausnahme.
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  13. #28
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    Zitat Zitat von elsterine Beitrag anzeigen
    Bei "wirtschaftlich" muss ich immer etwas schmunzeln.
    Das Gesetz will es zwar so, aber in der Praxis zeigt sich oft später nach Errichtung des Netzes, dass Nachträge notwendig sind. Und das in nicht kleinen Geldbeträgen.
    Wenn man zum Schluss alles zusammenrechnet, hätte man von Anfang an den 2.teuersten Anbieter nehmen können und jede 3. DAU Antenne wäre in gold gewesen

    Der öffentliche Dienst und seine Tentakel (z. B. Körperschaften des öR wie Rettungszweckverbände) knebelt sich selbst. Aber was solls. Privat würde niemand so handeln.

    Leider bedeutet wirtschaftlich auch immer billig. Natürlich unter dem Deckmantel der Wirtschaftlichkeit.

    Ehe jetzt wieder großes Geschrei losgeht. Ich spreche aus der Praxis!
    Da bin ich voll bei Dir.

    Nur ich frag mich was diese ganze Posterei hier soll, sie dient nur dazu gegen Swion hier im Netz zu wettern. Und nein ich bin auch nicht mit allem zufrieden was Swion veranstaltet.
    Ich würde das auch für nen anderen Lieferanten schreiben wenns in die Richtung geht.

    Aber das hier hat ganz klar diesen Geschmack und begonnen hat das im RLP-Netz Thread.
    Das ist für mich null-Info sondern nur noch: ha ha ha wieder kein Netz für Swion.

    Sorry so sehe ich das und da stehe ich mittlerweile nicht alleine hierm im Forum mit dieser Meinung. Und so muß ich ehrlich sagen das es mittlerweile eher nen nervigen Charakter hat.
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

  14. #29
    Registriert seit
    04.06.2002
    Beiträge
    2.301
    Aber es wird halt nur die Meinung vertreten, und das ist gut so.
    Und mit Verlaub: Dein Problem das es dich nervt.
    Gruß Angriffstrupp

    Dies ist nur meine Private Meinung und die VERTRETE ich hier nach Art. 5 des Deutschen Grundgesetztes !

  15. #30
    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    1.815
    welche Meinung???
    Mfg
    FunkerVogth

    Und jetzt Werbung:
    -------------------------
    http://www.ig-wasi.de/
    Das Forum zur Seite:
    http://forum.ig-wasi.de/

    www.hochleistungssirene.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •