Seite 5 von 17 ErsteErste 1234567891011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 255

Thema: Wo sind noch Swissphone ITC600 im Einsatz?

  1. #61
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von evos Beitrag anzeigen
    Ich habe noch eine CD gefunden mit digicom NT als Testversion...Glaube die darf ich weitergeben oder?
    Denke auch, als der Downloadbereich bei SW noch ging konnte die man ja frei downloaden.
    Problem wird nur sein dass die ohne Dongle nur begrenzt taugt.

  2. #62
    Registriert seit
    13.12.2001
    Beiträge
    373
    Ist so knapp 100MB groß.

  3. #63
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.694
    PN Postfach ist wieder geleert, ich wäre dankbar!!

  4. #64
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    933
    Meine uralte CD hat schon 454 MB, das passt eher in kein Postfach.

  5. #65
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.694
    Hab nen FTP... wenns hilft...

  6. #66
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Würde mich anschließen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #67
    Registriert seit
    29.12.2002
    Beiträge
    253
    Ohne Dongle arbeitet die DigiCom NT Software IMMER im Demomode.

    Geschützt ist die Commodul.exe, die Zentrale quasi.
    DigiCom NT und Commodul unterhalten sich im TCP/IP Protokoll untereinander. Das Commodul spricht die verschiedenen Peripheriegeräte an; DAU, ISDN, ELR...,
    Im Demomode erkennt die DigiCom, das das Commodul.exe läuft, aber keine Verbindung besteht. Daher kann auch kein Connect über das Commodul zum DAU hergestellt werden; noch nicht mal ne Initialisierung.
    Man müsste entweder an den Dongle kommen, oder alles aus dem Logfile des Commodul studieren, vom Initialisierungsvorgang an beginnend.
    Best 73 de DH6OAI Christian aus Sachsen-Anhalt.

  8. #68
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    1.694
    Ich habe heute exakt das gleiche geschlussfolgert. Scheinbar sind wir beide gleich blöd :D

    Ich denke auch, dass das TCP/IP-Log im ComModul interessant sein könnte. Das Initialisieren und auch Aussendungen werden ja im Klartext mitprotokolliert. Allerdings muss man dann immer noch wissen, wie das ComModul die Daten an die serielle Schnittstelle gibt...

    Alles nicht einfach. Grr.

    Mit meinen Frequenzen bin ich auch immer noch nicht viel weiter. Habe schon aus den 8 Kanälen 14 machen könnten (hatte ich dir schon gemailt), aber ja evtl für andere Interessant. Folgende Kanäle habe ich "geprommt":

    (BOS-Kanäle 2m):

    23
    25
    27
    29
    34
    37
    38
    39
    43
    50
    53
    55
    56
    59

  9. #69
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    933
    Also: Ich habe unseren Reserve DAG mal gestoppt und neu gestartet. Das Log welches er schreibt ist anbei. Es läuft erst mal eine Initialisierung "INI" dann irgendwelche krytischen Kommandos zum DAU, dann eine zyklische Aussendung "1398098". Ich habe dann mal einen Testalarm ausgelöst, der ist deutlich zu erkennen, und dann das ganze wieder beendet.
    Die Telegrammstruktur ist auch gut zu sehen, alles beginnt mit STX (\02), die anderen Steuerzeichen sind genauso dargestellt (\0A, \0D). Nach STX kommt immer ein zweistelliger Zähler, danach das/die Kommando(s) und eine Prüfsumme (zweistellig).

    Wenn man die entsprechenden Zeilen mit einem Terminalprogramm sendet sollte es schon gehen. Beim Terminalprogramm eine Zeilenverzögerung von ca. 1000ms einstellen.

    Interessant wäre mal was z.B.

    (BPL) "localhost"->DAG: \0204GIN5A;5B;5C;5D;5E;5F;60;61;62;63;6B;6C;6D;6E; 6F;70;71;78;79;7A;7B;7C;7D;82;9B\0D\0A"

    bedeuten soll????

  10. #70
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Könntest du noch das Logfile anhängen, das fehlt noch...

    Dann würde ich mal etwas testen...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  11. #71
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    933
    Sorry, hatte ich eigentlich angehängt, weiß nicht wo es hin ist....

    Muss es wieder suchen, vermutlich morgen.

  12. #72
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    933
    Neuer Versuch, diesmal mit gültiger Dateiendung.....
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  13. #73
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    933
    Anbei noch mein Kommentierungsversuch zu den einzelnen Feldern (gekennzeichnet mit >> am Zeilenanfang), Originaltext zur besseren Lesbarkeit teilweise mit Leerzeichen separiert
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  14. #74
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    71
    Bin gerade am Basteln, die Stellen die du kommentiert hast werden wohl für die Kommunikation mit dem DAU irrelevant sein, da nur die DAG->DAU und umgekehrt die Kommunikation über die serielle Schnittstelle beschreiben.

    Bin gerade dabei dein Beispiel in eine Python Klasse zu überführen...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  15. #75
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    933
    Oh ja, da hab ich mich etwas verannt.... Nach Deiner Ansicht wäre ja dann aber (fast?) nur noch


    (27.07.2015 10:13:47) (DAU) DAG->DAU COM1:
    "\02[ITC300AABCDEFGH]9874b[Technische Hilfe 0123456789 Testalarm]\04GI\0D\0A"

    nötig und das Teil müsste loslegen....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •