Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 39

Thema: AM - Bildschirmschoner durch Bewegungsmelder stoppen

  1. #16
    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    1.043
    Zitat Zitat von lippe Beitrag anzeigen
    kann mir gerade mal jemand erläutern, was es mir der maus auf sicht hat.

    wir über den bewegungsmelder dann eine maus bewegung emuliert oder was genau passiert dann?

    Siehe einfach in #1


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

  2. #17
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    356
    Du musst dir vorstellen dass der Kontakt von der Maus ja winzig ist und zudem ein sensibles ic ansteuert.
    Wenn du nun mit Drähten diesen Kontakt abgreifst und verlängerst wirkt der Draht wie eine Antenne. Wenn du nun mit einem 10k ohm wiederstand den Kontakt auf Ground (Minus)legst dann wird der Kontakt entstört. Ist eigentlich eine gängige Art in der signaltechnik klar definierte Kontakte zu bekommen

  3. #18
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von speedy2lolo Beitrag anzeigen
    Du musst dir vorstellen dass der Kontakt von der Maus ja winzig ist und zudem ein sensibles ic ansteuert.
    Wenn du nun mit Drähten diesen Kontakt abgreifst und verlängerst wirkt der Draht wie eine Antenne. Wenn du nun mit einem 10k ohm wiederstand den Kontakt auf Ground (Minus)legst dann wird der Kontakt entstört. Ist eigentlich eine gängige Art in der signaltechnik klar definierte Kontakte zu bekommen
    Alles klar danke schon mal. Also ich hab jetzt ne maus zerlegt und festgestellt das eine maustaste aus einem wechsler-kontakt besteht. Also einmal öffner und einmal schliesser mit gleichem "wurzelkontakt" könntest du mir einen "schaltplan" zeichnen wie ich das ganze mit dem widetstand bei nem wechsler kontakt löse?

    Zum eigentlichen thema zurück:
    Ich hab heute nen bewegungsmelder mit impulsfunktion besorgt und ein 230v finder-relais drangehängt um den potentialfreien wechsler kontakt zu haben. An die maustast hab ich drähte gelötet (im moment ohne den widerstand) die grundidee und die funktion ist zu 100 prozent gegeben. Funktioniert einwandfrei :) als bildschirmschoner bei windows 7 habe ich "Leer" eingestellt. In diesem wird einfach gar kein bild übertragen und es hat sich das problem ergeben das bei 30 minuten ohne bild der bildschirm nicht mehr zurückkommt. Also brauche wieder pc neustart. Habs jetzt grad nochmal geändert und als bildschirmschoner "Mystifi" eingestellt da der auch ziemlich viel schwarzanteil hat. Jetzt lass ich das mal heut nacht laufen und schau ob der monitor morgen früh wieder zurückkommt wenn der bewegungsmelder anspricht. Aber wie gesagt. Der "USB-Bewegungsmelder" macht was er soll und funktioniert :)

  4. #19
    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    969
    haste mal in der Energieoptionen geschaut! ->"Zeitpunkt für das Ausschalten des Bildschirms auswählen" oder haste nur Bildschirmschoner rein genommen!

  5. #20
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von Maulwurf Beitrag anzeigen
    haste mal in der Energieoptionen geschaut! ->"Zeitpunkt für das Ausschalten des Bildschirms auswählen" oder haste nur Bildschirmschoner rein genommen!
    Jop, bei den energiepptionen ist monitor ausschalten af niemals gestellt und bei festplatte ausschalten auch niemals.

    Man kann eig behaupten sobald das signal einmal unterbrochen wurde (durch ausstecken des hdmi kabels, oder durch auschalten des tv's oder standby usw. bekomme ich erst wieder ein bild wenn der pcneu gestartet wird.

  6. #21
    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    969
    schade! dann trotzdem noch viel erfolg!

  7. #22
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    75
    Wir steuern mit instabus, kommt ein c für ein Fahrzeug wird der Monitor für 1 Stunde eingeschaltet.
    Kommt ein Status für 1 spezielles Fahrzeug dann wird der Monitor nur für 15 Minuten eingeschaltet und auch nur zu den Zeiten in denen jemand im GH sein könnte und das Fahrzeug im Gerätehaus ist und nicht gerade beim Diensthabenden zuhause. In der Nähe des Alarmmonitors befindet sich zusätzlich noch ein Schalter zum einschalten.
    An der Alarmmonitor Steckdose befindet sich ein TV und ein LED Monitor. Diese merken sich ob sie an oder aus waren.

    Ich bin ja ein Fan von Raspberry Pi, du könntest mithilfe der gpio bzw. Mit dem PIface den Alarmmonitor so schalten das wenn ein alarm kommt der Monitor einschaltet oder wenn der Bewegungsmelder auslöst oder ein Taster gedrückt wird usw., kannst du alles mit den Eingängen im piface steuern. Zusätzlich hast du noch tausend weitere Möglichkeiten.
    Von der stromersparniss brauchen wir gar nicht reden wenn der Monitor immer an ist. Der PI braucht nur ca. 3-5 Watt:) die Maus Lösung ist doch auch keine vernünftige Lösung auf Dauer. Die Idee is aber genial:) ich hätte nur Angst das sich die Maus verschiebt und irgendwas immer anklickt. Geht so lange gut bis man den Monitor im alarmfall braucht:)
    Wir arbeiten gerade daran mit dem raspberry und der Brandmeldeanlage im GH alarm für eine Einheit im Apager zu übergeben und auszulösen zusätzlich zur Telefonalarmierung die bereits analog besteht.

    Wieder zeigt sich bei unserern Technikprojekten im GH dass das System von almos einfach das beste am Markt ist und es nie was besseres geben wird:) ein hoch auf firemergency;)

  8. #23
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    3.908
    Zitat Zitat von moecky112 Beitrag anzeigen
    ..

    Wir arbeiten gerade daran mit dem raspberry und der Brandmeldeanlage im GH alarm für eine Einheit im Apager zu übergeben und auszulösen zusätzlich zur Telefonalarmierung die bereits analog besteht.
    ...
    Offtopic:
    Wusstest du, dass wir ein eigenes Input Plugin für Brandmeldeanlagen haben (via ESPA)?

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk

  9. #24
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    75
    Hallo,

    Ja weiß ich, wir haben nur keine so ganz richtige brandmeldeanlage wie sie bekannt ist-leider!
    Weiß gar nicht wie ich die beschreiben soll:) wir haben eben im GH Siemens Brandmelder verteilt die wir von einem ehemaligen KH bekommen haben und diese laufen alle in einem Kasten zusammen der eigentlich für eine brandtüren Steuerung gedacht ist. Löst ein Brandmelder aus also aus gibt es einen akustischen alarm, einen optischen alarm, eine brandabschnittstüre fällt zu sowie ein automatischer Anruf über die Telefonanlage an die hinterlegten Personen.
    Jetzt wollen wir das Signal das durch ein Relais abgegeben werden kann in den raspi also via raspiface einspeisen der dann via Tcp firemergency anspricht und eine Einheit auslöst.
    Ist aber auch nur eine Nebenaufgabe vom raspi, er dient auch für das senden von befehlen in den instabus der ebenfalls Funktionen via batch durch firemergency ausgelöst werden kann. (Aktuell übernehmen noch Relais am Computer via fms Crusadser diese Aufgabe) unser Ziel wird es aber sein in Zukunft alles über firemergency laufen zu lassen.

  10. #25
    feodor Gast
    Man kann einen raspberry pi mit geringem Aufwand in eine Überwachungskamera / Bewegungsmelder umwandeln. Zusammen mit einem Infrarot sender und einem Skript das bei Bewegung auslöst lässt sich euer Vorhaben sicher realisieren.

  11. #26
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    60
    Also aktuelle lage zu meinem problem mit dem monitor. Grund für die ganzen ausfälle und das ich immer neustarten musste um ein bild zu bekommen war die grafikkarte. Der lüfter ist ausgefallen und dann durch die starke hitze rausgeschmort. Und sobald die grafikkarte zu heiss wurde stieg sie aus. Haute neue karte rein und dauertest. Alles funktioniert jetzt perfekt und meine "USB-Maus-Bewegungsmelder-Technik" funktioniert einwandfrei. Die maus kann sich auch nicht verschieben da ich den optischen teil weggetrennt habe und die maus mit der ich arbeite abstecke wenn ich den pc verlasse. Also alles top:)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	199 
Größe:	1.004,5 KB 
ID:	15351  

  12. #27
    Registriert seit
    11.09.2011
    Beiträge
    271
    arme graka, wäre da ein neuer kühler nicht günstiger gewesen? ;)
    Gruß

    lippe

  13. #28
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von lippe Beitrag anzeigen
    arme graka, wäre da ein neuer kühler nicht günstiger gewesen? ;)
    Ich weis ja nicht ob sie nicht sonstigen schäden davongetragen hat ;)
    Und mein privter "Lagerbestand" hat noch ein paar solcher karten :)

  14. #29
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    89

    Per Kamera

    vielleicht wäre es ja möglich über eine Webcam den Bildschirmschoner zu deaktivieren. Wäre zumindest günstiger als die Möglichkeit mit der Maus?!

  15. #30
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    60
    Also das ganze läuft jetzt über 3 monatelang tag und nacht. es gab noch nicht eine störung seitdem. es funktioniert perfekt.

    Kosten:
    Maus 5€
    Bewegungsmelder 30€
    Relais 5€

    also für gesamtkosten von 40€ und arbeitsaufwand von 30min ist das meiner meinung nach eine optimale und warscheinlich auch die günstigste lösung.
    mfg

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •