Seite 11 von 17 ErsteErste 1234567891011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 248

Thema: Tetra-Paging Hessen

  1. #151
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    18
    Hallo zusammen,

    ich hatte letzte Woche auch das Vergüngen, für 5 Tage einen P8GR in den Fingern zu haben. Zwei Geräte werden bei uns in der HiOrg zwischen allen Interessierten herumgegeben. Standort: Rhein-Main-Gebiet.
    Folgende Rückmeldung habe ich dazu weitergegeben:
    - Empfang gut. Ich hatte überall Empfang, auch in einigen als "4m-Loch" bekannten Ecken unseres Kreises. Allerdings sind mir bei uns im Kreis auch noch keine Stellen begegnet, an denen mit HRTs kein Empfang möglich ist. Einzige Ausnahme: Keller unseres OV sowie Keller der benachbarten FFW...
    - Bedienung einfach. Kann allerdings sehr viele Sachen, die aktuell noch niemand braucht. Natürlich komplizierter zu bedienen als ein BMD, aber das ist ja schnell der Fall. Bei Layout und Tönen erkennt man die Verwandtschaft zu alten Nokia-Handys.
    - Lautstärkeunterschiede zu gering. Lauteste Stufe ist zu leise, leiseste Stufe lässt einen im ruhigen Zimmer immer noch vom Stuhl hüpfen.
    - Der Clip der Akkuhalterung hat sich nach 3 Tagen verabschiedet (abgebrochen)

    Insgesamt ist die Stimmung bei unseren Testern eher abwartend bis negativ. Insbesondere die Größe (entspricht nahezu exakt einem BMD) wird bemängelt. Wer Quattro-Träger ist, jammert jetzt schon.
    Ich finde den P8GR nicht schlecht, einige Software-Macken können und müssen noch ausgebügelt werden. Die Möglichkeit der aktiven Rückmeldung(komme/komme nicht) finde ich einen riesen Gewinn.

    Wer Fragen dazu hat, immer her damit...

    Grüße,
    Martin

  2. #152
    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Kater 9 Beitrag anzeigen
    Als alter POCSAG Fan höre ich das natürlich gerne, aber so massive Ausfälle machen mich schon stutzig. Habt Ihr nur einen TME im Bereich oder wird das von den anderen bestätigt?
    Momentan macht bei uns in der Gemeinde nur dieser eine Melder die Runde, das Problem mit der Netzabdeckung war vorher schon zu erwarten, da unser Ort von der Lage her mehr oder weniger in einer Senke liegt, und auch der Mobilfunk Empfang nur duch einen Anbieter wirklich in guter Qualität gewährleistet ist da der entsprechende Mast in der Gemarkung steht. Tests mit einem HRT in TMO zum Jahresbeginn hatten schon gezeigt das eine Versorgung inhouse nicht gegeben war und ausser Haus nur an bestimmten Punkten. Im vergleich zu dem analogen Empfang ist es bei der momentanen Abdeckung ein Rückschritt für uns da wir auf 4 Meter nie Probleme hatten. Warten wir ab was bezüglich Netzausbau noch passieren wird. Vor Ende 2017 kann unsere Leitstelle eh noch kein digital. Und bis jetzt ist auch noch kein einziges digitales Gerät beschafft, auch mit dem Hintergrund das wir uns einen Generationswechsel bei den HRT's sparren wollen.

  3. #153
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von Masked2 Beitrag anzeigen
    - Empfang gut. Ich hatte überall Empfang, auch in einigen als "4m-Loch" bekannten Ecken unseres Kreises. Allerdings sind mir bei uns im Kreis auch noch keine Stellen begegnet, an denen mit HRTs kein Empfang möglich ist. Einzige Ausnahme: Keller unseres OV sowie Keller der benachbarten FFW..
    Martin
    ging mir ähnlich, allerdings haben wir einige schlecht versorgte Bereiche.
    Aber wir sind auch erst am Montag in den Probebetrieb gegangen und es stehen noch nicht alle Basisstationen.

    Zitat Zitat von Masked2 Beitrag anzeigen
    - Der Clip der Akkuhalterung hat sich nach 3 Tagen verabschiedet (abgebrochen)
    Dito
    die eins gedrückt und eingerückt

  4. #154
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    110

    Airbus Melder - Verbesserungen

    Also jetzt kommt viel Text.
    Dies hab ich an die LKD Hessen geschickt, nach meinem Kurztest
    (Text wurde fürs Forum gekürzt da sich einige Passagen der Originalmail auf ein zusätzliches Empfangsprotokoll bezogen haben )

    Fragen und Anmerkungen P8GR "1000-Test Hessen"
    Test an drei bis vier Tagen im Dienst (Rettungsdienst), Dienst Feuerwehr und im privaten
    Umfeld.....
    .........
    Anpassbarkeit Favoriten, Profilauswahl etc. möglich?

    Längere Alarmerinnerung (wenn man den Hauptalarm verpasst hat, derzeit nur ca. 1 Minute)
    sollte man einstellbar gestalten von z.B. 1-30 min, gerade bei KatS-Einheiten sind längere
    Ausrückzeiten normal und somit ist auch eine Einsatzkraft hilfreich, die den Alarm erst nach
    5 Min sieht. Ggf. persönlich individuell einstellbar.

    Sehr gut finde ich das blinkende Display.
    (Genannte Punkte ggf. mit Programmiersoftware möglich? Konnte ich nicht testen da nicht
    vorhanden)

    Die Löcher für eine Handschlaufe, Lanyard, Zusatzsicherung etc. sind derzeit an der
    Unterseite (Einschaltknopf). Sollte man an die Oberseite verlegen (Up-Button oder Down-
    Button), falls man den Melder zusätzlich sichern möchte oder anderweitig befestigt.
    Da die Antenne an der Oberseite ist macht das auch Sinn ihn bei Benutzung der
    Schlaufenbefestigung mit der Antennenseite nach oben zu tragen wie man es bei Benutzung
    des Gürtelclips auch tut (und nicht über Kopf).

    Umschaltung Direktmodus (derzeit nicht möglich): Auswahl Gruppe?

    SDS und Einzelruf im Directmode ja (derzeit) nicht möglich, aber evtl. Empfang von Notrufen
    an der Einsatzstelle (ggf. als zusätzliche "Notrufalarmierungseinrichtung" bzw.
    Notrufalarmempfänger für den Einheits- (Gruppen-, Zugführer oder ELW)
    (Alarmton Notruf im HRT MTP 850 FuG ist an der Einsatzstelle mit Umgebungsgeräuschen
    ja schwer zu hören, die Vibration in der Nomexjacke oft nicht zu spüren und man guckt ja
    nicht immer aufs Display vom HRT)

    Trotz der Möglichkeit der Benutzung von Meldertaschen zusätzlich Displayschutzfolien
    anbieten. Gerade im Rettungsdienst aber auch der Feuerwehr werden die Melder oft "Blank"
    getragen und/oder in jeglicher, manchmal "Abenteuerlicher" Form an der Einsatzkleidung:
    Jacke, Hose, Gürtel, Holster, etc.

    Möglichkeit der Induktiven Ladung nach Standard QI etc.

    Freigabe alternativer Ladegeräte/ Lademöglichkeiten möglich?
    (KFZ-Ladung etc.)


    ......


    Hatte das auf der Interschutz angesprochen, aber leider waren da nur Verkäufer oder Leute die gut aussehen...Ihr wisst was ich meine :-)

    Gruß
    die eins gedrückt und eingerückt

  5. #155
    Registriert seit
    12.11.2011
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von Florianschule09 Beitrag anzeigen
    Längere Alarmerinnerung (wenn man den Hauptalarm verpasst hat, derzeit nur ca. 1 Minute)
    sollte man einstellbar gestalten von z.B. 1-30 min, gerade bei KatS-Einheiten sind längere
    Ausrückzeiten normal und somit ist auch eine Einsatzkraft hilfreich, die den Alarm erst nach
    5 Min sieht. Ggf. persönlich individuell einstellbar.
    Was passiert denn nach ca. einer Minute?

  6. #156
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    4.981
    Dann geht das TME wieder in den Ruhezustand.

    Du hast dann lediglich noch ein Icon in der Symbolleiste für "Ungelesene Nachricht".

    Gruß Joachim

  7. #157
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    15
    Ist bekannt, wie lang die erweiterte Testphase mit den 1.000 Endgeräten laufen soll?
    Ich hatte irgendwo mal etwas von Ende Juli gelesen und davon, dass das jetzt letzte Testphase vor der tatsächlichen Geräteauslieferung sein soll. Kann das jemand bestätigen?

  8. #158
    Registriert seit
    13.02.2002
    Beiträge
    157
    So wurde uns das auch mitgeteilt.

  9. #159
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Thorsten Beitrag anzeigen
    So wurde uns das auch mitgeteilt.
    Ah, danke für die Info. :-) Gibts in Hessen eigentlich Landkreise, bei denen schon bekannt ist, dass sie relativ zeitnah zum Endgerätelaunch ihre Alarmierung auf TETRA umstellen? Bei uns läuft bislang nur der Einsatzstellenfunk über TETRA, ansonsten wird noch analog gefunkt. Ich gehe mal davon aus, dass die Umrüstung der Leitstelle noch nicht weit genug fortgeschritten ist und somit auch die Umstellung der Alarmierung ein wenig dauern wird. Leider ist der Informationsfluss in der Hinsicht allerdings recht spärlich.

  10. #160
    Registriert seit
    22.12.2001
    Beiträge
    933

    Tetra Paging Hessen

    Mahlzeit Forum,

    da wir in Bayern ja früher oder später auch bei der Tetra Alarmierung landen, wollte ich nachfragen ob es schon Neuigkeiten gibt?
    Was kam bei dem 1000er Test raus? Gibts Verbesserungen an den P8GR? Sind die Pager nun BOS zugelassen?
    MfG
    HLF 49/1

  11. #161
    Registriert seit
    09.10.2003
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von quisel Beitrag anzeigen
    Ist bekannt, wie lang die erweiterte Testphase mit den 1.000 Endgeräten laufen soll?
    Ich hatte irgendwo mal etwas von Ende Juli gelesen und davon, dass das jetzt letzte Testphase vor der tatsächlichen Geräteauslieferung sein soll. Kann das jemand bestätigen?
    Hallo!

    Für Hessen: Die Testphase wurde noch einmal verlängert. Das geplante Roll-Out ist derzeitig nicht realisierbar.

    Gruß
    ZL
    ~Greatness is no Question of Size~
    ->FMT-Größen-Vergleich<-

    ³
    |
    |
    |
    |F|
    |M|
    | T |
    (Meister)
    __
    __

  12. #162
    Registriert seit
    27.02.2002
    Beiträge
    5.251
    Zitat Zitat von HLF49/1 Beitrag anzeigen
    da wir in Bayern ja früher oder später auch bei der Tetra Alarmierung landen,
    Da würde ich im Moment nicht drauf wetten.
    Wir lassen Messer und Gabel liegen ...
    ... um mit der "Schere" anderen zu helfen.

  13. #163
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Zentrale Leitstelle Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Für Hessen: Die Testphase wurde noch einmal verlängert. Das geplante Roll-Out ist derzeitig nicht realisierbar.

    Gruß
    ZL
    Netzabdeckung zu schlecht oder woran liegts?

  14. #164
    Registriert seit
    22.12.2001
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von Alex22 Beitrag anzeigen
    Da würde ich im Moment nicht drauf wetten.
    Kommt der Freistaat vielleicht doch noch auf die Idee eine 2 Meter Alarmierung auf zu bauen?
    Die Tiroler haben es doch auch geschafft eine 2 Meter Alarmierung(trotz Berge) zu installieren,da wird es doch Bayern wohl auch schaffen.
    Die Kosten werden es doch nicht sein,denn bis ELDIS zum Tetra Alarm umgebaut ist und die Pager zertifiziert sind........ Na ja dann begnügen wir uns mal weiterhin mit den 5 Ton Alarmen.
    MfG
    HLF 49/1

  15. #165
    Registriert seit
    09.10.2003
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von quisel Beitrag anzeigen
    Netzabdeckung zu schlecht oder woran liegts?
    Darf ich nix zu sagen :-)
    Aber wenn Du in den Genuss gekommen bist / kommst einen P8GR zu testen, dann beantworten sich die Frage von selbst.
    Zumindest ein Teil.
    Der P8GR kann zum heutigen Zeitpunkt nicht mal den übermittelten Text vorlesen.

    Gruß
    ZL
    ~Greatness is no Question of Size~
    ->FMT-Größen-Vergleich<-

    ³
    |
    |
    |
    |F|
    |M|
    | T |
    (Meister)
    __
    __

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •