Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21

Thema: Frage zur Firma Melderdoktor

  1. #16
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.102
    Brief schreiben , Frist setzen , bei Verstreichen der Frist vergleichbares Ersatzgerät besorgen und versuchen , den Betrag einzufordern.
    Das Rumgeheule im Forum kann im Übrigen für die Threadverfasser unangenehm ( = teuer ) werden - die Beiträge mancher Autoren kann man durchaus schon als geschäftsschädigend werten - denn die Verhältnissmäßigkeit ist hier nicht gegeben.

    M

  2. #17
    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    2.186
    Zitat Zitat von Melderprofi Beitrag anzeigen
    Das Rumgeheule im Forum kann im Übrigen für die Threadverfasser unangenehm ( = teuer ) werden - die Beiträge mancher Autoren kann man durchaus schon als geschäftsschädigend werten - denn die Verhältnissmäßigkeit ist hier nicht gegeben.
    M
    NOOP!
    Es gibt hier im Thread nicht, was dem Threadersteller probleme bereiten könnte. Mal abgesehen davon das der TE sowieso nur für seine eigenen Beiträge verantwortlich ist.

    JA- die Beiträge könnten Geschäftsschädigend sein wenn es die Fa. noch geben würde.
    Aber: Das spielt keine Rolle! Die Geschäftsschädigung ist absolut nicht relevant. Das spielt erst einmal keine Rolle.

    Was eine Rolle spielt ist die Frage ob eine Behauptung war- oder unwahr ist!
    Ist eine Behauptung nun unwahr, dann kann der zu unrecht verunglimpfte die unterlassung dieser Behauptung sowie unter umständen eine Gegendarstellung fordern.
    Über diese Möglichkeiten hinaus bietet sich die Möglichkeit auf Zivilrechtlichen Weg den Verursacher in Regress zu nehmen, also je nach Art der Behauptung und den jeweiligen Folgen ein Schmerzensgeld und/oder Schadensersatz fordern.

    Bei Behauptungen wie den oben stehenden könnte man da dann pauschal vermuten das ein Schaden von xxx,xx Eur. entstanden ist durch entgangene Aufträge, sowie Gerichts undAnwaltskosten. Dieses müsste derjenige der die UNWAHRE Behauptung aufstellt dann ersetzen (-wenn das Gericht dem folgt-)

    Das Schlüsselwort hier ist aber UNWAHR!

    Da die Behauptung von Florian aber WAHR ist, gibt da auch Zeugen für, kann er das solange weitererzählen oder in Fachforen posten wie es ihm beliebt. Er muss es nur evtl. belegen können.
    Die Grenze beginnt erst da wo es Stalking wird! Wenn er jetzt also z.b. jetzt in einem Forum wo derjenige um den es sich hier dreht auch aktiv ist unter jedem Beitrag von diesem entsprechende Postings macht, oder zum Beispiel mit einem Plakat auf dem entsprechende Bemerkungen stehen jeden Tag hinter ihm herlaufen würde, dann würde es definitiv nicht mehr ok sein.

    Gruß
    Carsten
    ***Wichtig***
    Zur Zeit bitte mir keine Mails über die Mailfunktion des Forums schicken, da die hinterlegte Mailadresse zur Zeit spinnt. Mails kommen NICHT, oder mit TAGEN Verspätung an !!!
    Ersatz: *MEINUSERNAME* @Yahoo.de

  3. #18
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    1.285
    Zitat Zitat von Melderprofi Beitrag anzeigen
    Brief schreiben , Frist setzen
    Richtig so. Ich würde per Einschreiben die Rücksendung des Melders fordern und eine angemessene Frist (2 Wochen) setzen.

    Danach würde ich direkt Anzeige erstatten. Das geht auch online
    https://onlinewache.polizei.hessen.d...ache/index.jsp
    (bzw bei der für Dein Bundesland zuständigen Polizei)

    Ich bin immer wieder erstaunt, wieviel sich die Leute gefallen lassen bzw welche unglaubliche Gelduld die Leute haben.
    Sieh auch z.B. hier.
    http://www.funkmeldesystem.de/foren/...1&goto=newpost
    /Kopfschüttel./

    Wie gesagt, unbedingt zuerst die Person schriftlich (Einschreiben) kontaktieren.
    Gruß,
    ahk

  4. #19
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    1.257
    Hallo ?

    Ich habe doch schon vor einiger Zeit hier geschrieben das es die Firma nicht mehr gibt.

    Joe aus Hö ist nur noch über die Firma Kalina zu erreichen.

    Gruß
    Eisi

  5. #20
    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    2.841
    Wenn er dort erreichbar wäre ja.....so die Theorie!
    Ich gebe hier ausschließlich meine private Meinung wieder!

  6. #21
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    1.257
    Also ich hatte da noch kein Problem.
    Alternativ:
    eck@kalina-funktechnik.com

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •