Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Frage zu MEGA-KOMMUNIKATION

  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    557

    Frage zu MEGA-KOMMUNIKATION

    Hallo Freunde,

    ich habe ein Problem, und vielleicht weiß jemand etwas. Ich versuche die Firma MEGA-KOMMUNIKATION in Bielefeld wegen falscher/ unvollständiger Lieferung seit über 2 Wochen zu erreichen. Emails werden nicht beantwortet, telefonisch läuft nur ein Anrufbeantworter, auch auf Einschreiben keine Reaktion.

    Sind die in Urlaub und es ist nur eine Minimalbesetzung in der Firma? Ich verstehe das nicht. Ich möchte ja meine Rechnung bezahlen, aber ich weiß ja jetzt nicht, wie das mit dem Gerät ( war entgegen der Beschreibung nicht programmiert ) und dem falsch gelieferten Kabel weitergehen soll.

    Aber kann ja sein, dass jemand von Euch mehr weiß. Ich bin am verzweifeln!!!

    Gruß
    Wolfgang
    Geändert von oszillator (08.06.2010 um 15:52 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    2.186
    Hi Wolfgang,

    Der Bereich OT währe wohl etwas treffender gewesen... Aber BTT:

    Also beim Namen MEGA KOM klingelte es bei mir und eine kurze Google Recherche brachte unter anderem folgendes zu Tage:

    http://13th286.alfahosting.org/funkb...=5127&p=217241

    http://www.hilpers.com/20865-geschae...-kommunikation

    http://de.nntp2http.com/comm/funk/am...e215f5017.html

    Alles in allem nicht sehr Vertrauenserweckend... Dieses -nicht erreichbar- scheint wohl öfter vorzukommen. Aber zumindest gibt es hinweise das bei entsprechend "scharfen Ton" am Ende doch noch alles gut wird!

    Gruß
    Carsten
    ***Wichtig***
    Zur Zeit bitte mir keine Mails über die Mailfunktion des Forums schicken, da die hinterlegte Mailadresse zur Zeit spinnt. Mails kommen NICHT, oder mit TAGEN Verspätung an !!!
    Ersatz: *MEINUSERNAME* @Yahoo.de

  3. #3
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    557
    Hallo Carsten,

    danke für Deine nette Hilfe. Ich habe noch nicht für das Gerät bezahlt, da ich es auf Rechnung erhalten habe. Aber das beigefügte Programmierkabel war leider falsch.

    Bin jetzt mal gespannt!

    Gruß
    Wolfgang

  4. #4
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    2.270
    Also bis jetzt kann ich nichts schlechtes zu dem Laden sagen. Habe allerdings die Sachen direkt abgeholt. Vielleicht bin ich am Freitag in der Ecke. Ich lass dann mal nen Blick schweifen, ob es den Laden noch gibt. ;)
    Grüße Chris

    Das Drama aller Zeiten hat eigentlich nur ein einziges Thema gehabt: die Unfähigkeit der Menschen, miteinander zu leben. Zitat von Gerhard Bronner

  5. #5
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    557
    Hallo Chris,

    vielen Dank dafür. Ich kann zunächst auch nichts Schlechtes über die Firma sagen: ich habe mein Funkgerät und das Programmierkabel in 2 Tagen auf Rechnung erhalten. Soweit alles prima.

    Nun war das Gerät aber entgegen des Angebots im Netz nicht programmiert, das Kabel war falsch. Und nun versuche ich seit 2 1/2 Wochen, irgendjemand zu erreichen, um zu fragen, wie wir verbleiben. Ich möchte ja gerne bezahlen, aber ich will schon ein richtiges Kabel. Aber niemand reagiert. Habe mehrmals auf den AB gesprochen-keine Reaktion. Habe Einschreiben gesendet-keine Reaktion. Habe auf ihrer Webseite geschrieben-keine Reaktion.

    Jetzt habe ich das falsche Kabel zurückgesendet mit der Bitte, mir das richtige zu senden -keine Reaktion. Ich überweise aber nicht den Rechnungsbetrag, wenn ich das richtige Kabel nicht habe und das Gerät nicht programmiert ist. Ich könnte es ja selbst programmieren, geht aber nicht wegen des falschen Kabels. Es ist zum Mäusemelken!!!!


    Viele Grüße
    Wolfgang

  6. #6
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    2.270
    Nunja, soweit ich weiß, schmeißt er den Laden alleine. Wer weiß ob ihm evtl. etwas unvorhergesehnes zugestossen ist.

    Wie gesagt, wenn ich es Freitag schaffe, riskiere ich mal einen Blick.
    Grüße Chris

    Das Drama aller Zeiten hat eigentlich nur ein einziges Thema gehabt: die Unfähigkeit der Menschen, miteinander zu leben. Zitat von Gerhard Bronner

  7. #7
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    557
    Hallo Chris,

    das ist nett. Kannst ja mal fragen ( falls Du etwas kaufst ) , was mein falsch geliefertes Kabel macht.*kicher*

    Ich denke ja auch, dass der arme Kerl zu viel zu tun hat. Aber in 2 1/2 Wochen könnte man doch mal eine kurze Notiz senden oder das richige Kabel schnell in einen Umschlag und weg damit.

    Aber wir wollen mal nicht ungerecht sein. Kann ja auch sein, dass er krank ist und sein Betrieb gar nicht besetzt ist. Ist jetzt zwar blöde für mich, weil ich gerne das PROG-FILE für mein WOUXUN KG699E hätte, aber kann ja sein, dass irgendein Bekannter ein File hat. Ein Kabel muss ich mir dann eben selbst zurechtmachen.

    Also danke nochmals für Dein Angebot und alles Gute!!

    Wolfgang

  8. #8
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    557
    Hallo zusammen!

    Na also!! MEGA-KOMMUNIKATION hat sich nach 2 1/2 Wochen gemeldet. Sie hatten nach Aussage von Herrn Robert Olderdissen in dieser Zeit Probleme mit DSL. Ich habe das Programmfile erhalten.

    Nur programmieren kann ich immer noch nicht, denn es wurde ja ein falsches Programmierkabel geliefert. ( Bitte nicht lachen!! Die Sache ist traurig genug!! ). MEGA-KOM sagt, ich soll es zurücksenden und sie würden mir das richtige zusenden. Leider kann ich das nicht, denn die haben das falsche Kabel schon seit fast einer Woche. Und das Einschreiben mit dem Kabel wurde nach dem Sendungsstatus der Post auch zugestellt. Nur zurückgekommen ist noch kein Kabel.

    Ich versuche nun schon seit 3 Tagen, MEGA-KOM zu erreichen. Das gleiche Spiel. Sie reagieren weder auf emails, noch sind sie telefonisch erreichbar.

    Ich hoffe, dass ich dann doch noch das Kabel in den nächsten 3 Wochen erhalte. Dann wäre ja alles in Ordnung. Dann hätte es 6 Wochen gedauert, bis ich die 2 von mir bestellten Teile richtig hätte.

    Aber vielleicht geht es auch schneller. Schade, dass man keinen erreicht und sie auf emails nicht reagieren.

    Viele Grüße
    Wolfgang

  9. #9
    Registriert seit
    06.03.2020
    Beiträge
    1

    Bezüglich Robert Olderdissen

    Wegen Robert Olderdissen, dieser ist mittlerweile Geschäftsführer von " Funktechnik-Bielefeld" auch wenn im Impressum auf Funktechnik Bielefeld eine Jeanette Hancke erwähnt wird. Ich glaube das ist so gewollt, um Informationen zu verschleiern. Über Jeanette Hancke findet man nichts, angeblich soll das seine Frau sein. Auf Linkedin beschreibt sich Robert O. auch als Geschäftsführer. Screenshot habe ich gemacht. Habe heute 06.03.2020 noch mal auf linkedin geschaut jetzt steht bei Robert Olderdissen " Klomanger bei Funktechnik Bielefeld " . Robert O. hat schon einige Male mit dem Amtsgericht zutun gehabt. Laut" Wirtschaftsauskunft " Ich habe letztes Jahr bei Funktechnik- Bielefeld bestellt. Warenwert über 1000€, leider wurde mir Defekte Ware zugeschickt. Auf E-Mails, Post,Fax, Anrufe und auch via Facebook Firmen sowie Privat Account wird nicht geantwortet. Auf Facebook wird man gesperrt, mein Kundenkonto bei Funktechnik Bielefeld wurde auch gesperrt, und bei Anrufen habe ich das Gefühl das meine Nummer ebenfalls gesperrt wurde.

    Ich habe die Ware via PayPal Rechnung gekauft, und habe mit PayPal besprochen das ich das Paket zurückschicke, nach kurzerzeit kam das DHL Paket mit der Begründung Empfänger an dieser Anschrift nicht bekannt, ich solle eine Adresse Überprüfung verlassen zurück. Ich habe bis heute die Ware, es hat sich keiner gemeldet. Und die Rechnung an Pay Pal habe ich ebenfalls nicht bezahlt, letzter Kontakt zu Pay Pal ende Oktober. Bestellt hatte ich Anfang Okt. Ich finde es schon sehr komisch das man niemanden erreichen kann. Und vorallem das keiner die Ware zurück haben will.

    Neuerdings existiert eine Homepage, diese nennt sich https://www.funktechnik-oesterreich.at/ vom Aufbau und Inhalt identisch mit Funktechnik Bielefeld. Offensichtlich hat Robert Olderdissen auch die Domain " Funkberatung de und Thiecom " gekauft, zumindest wird man umgeleitet auf Funktechnik Bielefeld

    Die Beschwerden über Funktechnik Bielefeld bzw. Robert Olderdissen häufen sich im Internet.

    Über eure Update zu dem Thema freue ich mich !


    Zitat Zitat von oszillator Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Na also!! MEGA-KOMMUNIKATION hat sich nach 2 1/2 Wochen gemeldet. Sie hatten nach Aussage von Herrn Robert Olderdissen in dieser Zeit Probleme mit DSL. Ich habe das Programmfile erhalten.

    Nur programmieren kann ich immer noch nicht, denn es wurde ja ein falsches Programmierkabel geliefert. ( Bitte nicht lachen!! Die Sache ist traurig genug!! ). MEGA-KOM sagt, ich soll es zurücksenden und sie würden mir das richtige zusenden. Leider kann ich das nicht, denn die haben das falsche Kabel schon seit fast einer Woche. Und das Einschreiben mit dem Kabel wurde nach dem Sendungsstatus der Post auch zugestellt. Nur zurückgekommen ist noch kein Kabel.

    Ich versuche nun schon seit 3 Tagen, MEGA-KOM zu erreichen. Das gleiche Spiel. Sie reagieren weder auf emails, noch sind sie telefonisch erreichbar.

    Ich hoffe, dass ich dann doch noch das Kabel in den nächsten 3 Wochen erhalte. Dann wäre ja alles in Ordnung. Dann hätte es 6 Wochen gedauert, bis ich die 2 von mir bestellten Teile richtig hätte.

    Aber vielleicht geht es auch schneller. Schade, dass man keinen erreicht und sie auf emails nicht reagieren.

    Viele Grüße
    Wolfgang

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •