Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Aufbauhersteller Adik Fahrzeugbau

  1. #1
    Registriert seit
    10.12.2003
    Beiträge
    3.902

    Aufbauhersteller Adik Fahrzeugbau

    Servus Feuerwehrler und HiOrgler,

    kennt jemand den Fahrzeugaufbauhersteller Adik Fahrzeugbau aus Mudersbach???

    Ich würde mich sehr über eure Erfahrungen freuen...
    Felix
    felix[null][null][null]@funkmeldesystem.de

  2. #2
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    700
    Wir haben hier ein VRW von Adik auf VW Crafter.
    Die Feuerwehr ist ganz zufrieden mit dem Fahrzeug, dieses Fahrzeug ersetzte einen VRW auf Mercedes Benz G-Modell. Bilder habe ich jetzt nicht zur Hand, Aufbau aber ähnlich dem VRW auf der Homepage: http://www.adik-fahrzeugbau.de/vrw-ransbach.html

  3. #3
    Registriert seit
    10.12.2001
    Beiträge
    2.363
    Hallo !

    ADIK verwendet das Alu-Profilsystem von Maytech. Die Verarbeitung ist von einigen kleinen Baumängeln abgesehen recht gut.
    Die Geräteaufnahmen und Halterungen werden auschließlich mit dem Profilsystem verwirklicht. Es ermöglicht auch nachträglich kleine Umbauten vornehmen zukönnen.

    Bei Auslieferung waren Bohrspähne im Aufbau und den Kästen zufinden, eine Spannklammer für das Standrohr war ohne Farbanstrich o.ä. und rostete schon.
    Da ADIK Serienfahrgestelle nutzt, bietet der Innenraum wenig Platz für Extras.
    PA im Innenraum, unmöglich. SItzkomfort für die vier hinten gleich null, vom Anlegen des Gurtes mal abgesehen. Meistens wird mit 1+4 ausgerückt, weil einfach kein Platz ist.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6863.JPG 
Hits:	529 
Größe:	311,8 KB 
ID:	11451   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6864.JPG 
Hits:	753 
Größe:	317,9 KB 
ID:	11452   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6866.JPG 
Hits:	429 
Größe:	52,6 KB 
ID:	11453  
    I believe on Digitalfunk

  4. #4
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    99

    Adik !?

    Hi zusammen,

    gibt es denn schon was "neues" zum Thema ADIK ?

    Bei uns hat die Firma auch ein Angebot abgegeben - im Internet liest man dazu nicht allzu viel positives...

    Gibts es denn von ADIK im Bereich Bayern Referenzfahrzeuge ? (Ich hab keine im Internet gefunden)

  5. #5
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    40
    Es soll einen Ort im Saarland geben, da ist ganz schön dicke Luft: Gerüchten zufolge haben es die Westerwälder nach einem Jahr noch immer nicht geschafft, eine elektronische Pumpendrucksteuerung an einem bereits im April 2010 ausgelieferten MAN mit Hale Pumpe zu realisieren.

    Kleiner Tipp am Rande: Frag doch einfach mal bei der Stadt Bexbach - Sachbereich Feuerwehr (Telefon 06826 - 529-0) nach, wie diese als Kunden zu der Angelegenheit stehen.

  6. #6
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    40
    Ich konnte mir das Fahrzeug zwischenzeitlich im Saarland anschauen. Die Pumpendruckregelung funktioniert jetzt, wobei man vorher die Pumpe auch auf althergebrachte Art und Weise von Hand bedienen konnte. Die ganze Verzögerung kam davon, dass bei dieser neuen MAN Fahrgestellversion eine neue Software für die Pumpenelektronik programmiert werden musste. Diese Software wurde von MAN erst nach Test in Zusammenarbeit mit Hale freigegeben.

    Die Verarbeitungsqualität ist stabil und braucht sich nicht hinter Ziegler oä zu verstecken. Den kompletten Mannschaftsraum (aus GFK) fertigte übrigends die Fa. Empl aus AT.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •