Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Relaisanzugzeit Swissphone Quattro Lader

  1. #1
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    469

    Relaisanzugzeit Swissphone Quattro Lader

    Hallo Zusammen.
    Mann kann ja die Relaisanzugzeit bzw, die Relaisfunktion im Quattro Lader durch die Lötbrücken änder. Jetzt möchte ich aber nicht einen Relaisanzug von 10 sek, sondern von ca 100 sek verwirklichen. Kann ich da Kondensatoren oder wiederstände tauschen, damit ich das hinbekomme?
    Wenn einer von Euch einen Schaltplan hat, könnter er so nett sein und im Schaltplan nachsehen ob das geht?

    Danke schon mal für Eure bemühungen.
    9 von 10 Mißerfolgen haben die gleiche Ursache: Mangelnde Vorbereitung

  2. #2
    faboi Gast
    Ja, das geht schon!
    Wenn man die Platine vor sich liegen hat ist unter dem Relais ein IC. Links neben dem IC (Pin 1-Seitig) sind zwei Widerstände und links daneben ein Kondensator.
    Entweder den oberen Widerstand gegen einen 10MOhm oder den Kondensator gegen einen 100µF tauschen.

    gruß

  3. #3
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    469
    Danke faboi.
    Hast mir sehr geholfen.

    Gruß MichelB
    9 von 10 Mißerfolgen haben die gleiche Ursache: Mangelnde Vorbereitung

  4. #4
    Registriert seit
    02.05.2002
    Beiträge
    19
    Ich hole das Thema nochmal hoch, weil ich diese Information trotz intensiver Suche tatsächlich nicht gefunden habe:

    Wenn ich die Einschaltdauer des Relais im LGRA auf ca. 100 s umbaue, bleibt das Relais (für mein Nachtlicht zum Anziehen) dann in jedem Fall 100 s eingeschaltet, selbst wenn ich den Alarm nach 5 s am DME quittiere, damit meine Familie nicht aufwacht? :)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •